Wie wasche ich...

Neueste Errungenschaften! Schwärmen über Sondermodelle! Komforttragehilfe pimpen! Tragetuch färben! Import von tollen Mei Tais aus dem Ausland! Ebay!
Das Forum für Freaks....

Moderator: Frieda78

Antworten
Benutzeravatar
Frieda78
Moderatoren-Team
Beiträge: 3611
Registriert: 25.06.2013, 12:06
Wohnort: Rheinland-Pfalz

Wie wasche ich...

Beitrag von Frieda78 » 21.08.2017, 09:24

Hier habt ihr die Möglichkeit Eure Fragen zur Pflege von unterschiedlichen Blends zu stellen oder Euer gesammeltes Wissen dazu zur Verfügung zu stellen.
Frieda mit Junge 07/98, Mädchen 12/12 und Junge 04/15

Benutzeravatar
Fortresca
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1083
Registriert: 07.06.2015, 10:06
Wohnort: Hessen
Kontaktdaten:

Re: Wie wasche ich...

Beitrag von Fortresca » 21.08.2017, 10:41

Dann fang ich mal ganz "blöd"/einfach(?) an:

Warum haben manche 100%Baumwolle-Tücher 40°C und andere 60°C als Empfehlung?

Bisher geh ich da nach Bauchgefühl bzw Verschmutzung, aber vllt weiß da jemand Gründe?
viele Grüße
von Forti mit der kleinen Nebelhexe (10/15) & Mini2.0 (12/19)

Bild

"Es ist nicht das, was man empfindet, nicht nur das, was man fühlt, nicht, was man voller Sehnsucht sucht, Liebe ist das, was man tut" Kettcar - Rettung

(weniger da)

Benutzeravatar
catmastah
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1781
Registriert: 07.12.2013, 13:32

Re: Wie wasche ich...

Beitrag von catmastah » 21.08.2017, 11:05

Ich denke, damit die Hersteller auf der sicheren Seite sind.

LEINEN und HANF:
Wässern und einweichen vor dem Waschen.
Gerade bei Hanf wird so verhindert, dass zu viel Waschmittel aufgesogen wird.

Und gebügelt wollen beide auch eher mit viel Dampf werden. Hanf mag keine trockene Hitze
Cat mit Zwetschke (09/12) und MiniMann (06/16)
und dieser wird Stoff gewickelt, geliebt, getragen und in die Welt gekitzelt

NähmaschinenPark:
Juki HZL DX7 , Juki Mo 1000, Babylock Coverstitch, Brother Innov-is NV1
Sonstiges: Silhouette Cameo 2 + Happy Press

Benutzeravatar
catmastah
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1781
Registriert: 07.12.2013, 13:32

Re: Wie wasche ich...

Beitrag von catmastah » 22.08.2017, 21:13

Und hier die erste Frage meinerseits. Wie bekomme ich marillen Flecken (Aprikosen) wieder raus? Ecover + 30° war nicht genug...
Cat mit Zwetschke (09/12) und MiniMann (06/16)
und dieser wird Stoff gewickelt, geliebt, getragen und in die Welt gekitzelt

NähmaschinenPark:
Juki HZL DX7 , Juki Mo 1000, Babylock Coverstitch, Brother Innov-is NV1
Sonstiges: Silhouette Cameo 2 + Happy Press

Lösche Benutzer 24346

Re: Wie wasche ich...

Beitrag von Lösche Benutzer 24346 » 23.08.2017, 01:54

Fortresca hat geschrieben:Dann fang ich mal ganz "blöd"/einfach(?) an:

Warum haben manche 100%Baumwolle-Tücher 40°C und andere 60°C als Empfehlung?

Bisher geh ich da nach Bauchgefühl bzw Verschmutzung, aber vllt weiß da jemand Gründe?
Ich denke auch, dass die Webart Unterschiede mit sich bringt. Ein eher leicht und locker gewebtes Tuch mit aufwändigem Muster verträgt sicher nicht so viel Hitze und Schleudern wie ein Kreuzköpertuch.
catmastah hat geschrieben:Und hier die erste Frage meinerseits. Wie bekomme ich marillen Flecken (Aprikosen) wieder raus? Ecover + 30° war nicht genug...
Welche Farbe hat denn das Tuch und aus welchem Material ist es? Grundsätzlich ist bei Obst angesagt, möglichst schnell in kaltem Wasser einweichen (das kommt aber jetzt nicht mehr infrage, weil du es schon gewaschen hast). Essig drauftun hilft oft gut, aber bitte kein farbiges Obstessig.. :P - außerdem bitte nicht auf Wolle oder Seide oder sehr farbintensiven Tüchern.
Backpulver kann man versuchen, ob es nun ausgerechnet bei Aprikosen hilft, keine Ahnung.
Und aus dem Haushaltschemiekasten fällt mir ansonsten Gallseife oder Glycerin ein.

Siduri
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1438
Registriert: 12.09.2014, 21:50
Wohnort: Wien

Re: Wie wasche ich...

Beitrag von Siduri » 23.08.2017, 21:08

Es gibt einen dr. Beckmann für Obstflecken (der gleiche, wie für Wein)
Junge (geb. 17.11.2013)
Mädchen (geb. 02.12.2016)

Für die KK: Ich versende aus Österreich!

Benutzeravatar
christkind
ist mit Leidenschaft dabei
Beiträge: 666
Registriert: 05.05.2015, 09:56
Wohnort: Karlsruhe

Re: Wie wasche ich...

Beitrag von christkind » 27.08.2017, 20:09

catmastah hat geschrieben:Und hier die erste Frage meinerseits. Wie bekomme ich marillen Flecken (Aprikosen) wieder raus? Ecover + 30° war nicht genug...
Ich weiß jetzt nicht, ob das auch für Tragetücher ein brauchbarer Tipp ist, aber bei hellen Farben mit Obstflecken hilft oft auch schlicht in die Sonne legen/hängen.
Bild und Bild und
Bild

Lizzie
möchten wir nicht mehr missen
Beiträge: 312
Registriert: 04.03.2017, 11:03

Re: Wie wasche ich...

Beitrag von Lizzie » 09.09.2017, 14:03

catmastah hat geschrieben:Ich denke, damit die Hersteller auf der sicheren Seite sind.

LEINEN und HANF:
Wässern und einweichen vor dem Waschen.
Gerade bei Hanf wird so verhindert, dass zu viel Waschmittel aufgesogen wird.

Und gebügelt wollen beide auch eher mit viel Dampf werden. Hanf mag keine trockene Hitze
Ist das Wässern auch bei Leinenanteil (30%) zwingend notwendig? Wenn ja, wieso? Kannst du mir das bitte noch etwas genauer erklären, cat? :)
Flokind *08/2012
Winterwunder *02/2017

Benutzeravatar
catmastah
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1781
Registriert: 07.12.2013, 13:32

Re: Wie wasche ich...

Beitrag von catmastah » 09.09.2017, 15:29

Amygdala ist da die ideale ansprechperson! Ich weiß es von meikili und die von ihr.

Ich würde es halt zumindest komplett nass machen vor dem waschen
Cat mit Zwetschke (09/12) und MiniMann (06/16)
und dieser wird Stoff gewickelt, geliebt, getragen und in die Welt gekitzelt

NähmaschinenPark:
Juki HZL DX7 , Juki Mo 1000, Babylock Coverstitch, Brother Innov-is NV1
Sonstiges: Silhouette Cameo 2 + Happy Press

Benutzeravatar
Kalimera
ist mit Leidenschaft dabei
Beiträge: 680
Registriert: 11.01.2016, 13:32
Wohnort: Tübingen

Re: Wie wasche ich...

Beitrag von Kalimera » 15.09.2017, 00:13

... ein Merino-Tuch (20% Merino von Baie)?

Muss ich es vorher richtig wässern? Meint ihr, das verträgt ein Feinwäsche- Programm (Wollprogramm tut hier leider nicht mehr)? Kann ich das mit 400 U/min schleudern oder lieber nicht? Ich bin sonst echt schmerzfrei und wasche Baumwolltücher schonmal bei 60 Grad und 800 U/min, aber ich habe etwas Angst, dass das Merino filzt. Kann es das überhaupt?
mit Mäusespatz (06/16) und Nummer 2 (11/19)

Antworten