Umbenennung möglich?

Der kleine Wegweiser...
Benutzeravatar
Mäusebaby
alter SuT-Hase
Beiträge: 2086
Registriert: 02.11.2015, 22:00
Wohnort: Bodenseekreis

Umbenennung möglich?

Beitrag von Mäusebaby » 29.01.2017, 21:24

Hallo ihr Lieben!
Ich wurde gerade von Userinnen darauf aufmerksam gemacht, dass sie mich und Mausebaby verwechseln.
Mausebaby ist schon seit 2013 registriert, hat also die älteren Rechte auf das Namenskonzept.
Könnt ihr mich vielleicht umbenennen?
Danke schon mal!


Liebe Grüße von Mäusebaby
und Mäusebabybaby *9/15
Liebe Grüße,
Mäusebaby mit ihrem Weihnachtswunderwunschkind (09/2015) und zwei **
Bild

Benutzeravatar
kaehde
SuT-Legende
Beiträge: 9823
Registriert: 21.07.2005, 16:14
Wohnort: nahe München

Re: Umbenennung möglich?

Beitrag von kaehde » 29.01.2017, 22:42

Hallo, gib mir mal Bescheid, wie du heißen magst...
Viele gruesse. Katja


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Katja mit Benjamin (32.0 SSW, 02/05)
und Rebecca (02/08 )

Das Wichtigste im Leben sind ja sowieso die gelebten Beziehungen und die Liebe, die man schenkt und bekommt. (duduja)

cupcakes
ist gern hier dabei
Beiträge: 51
Registriert: 07.08.2015, 15:07

Re: Umbenennung möglich?

Beitrag von cupcakes » 11.05.2019, 21:30

Hallo Katja,

dieselbe Frage habe ich auch :oops:

Ich hatte mich kurz nach der Geburt meiner Tochter hier angemeldet und fand das Forum wunderbar, habe es jetzt quasi nach mehreren Jahren "wiederentdeckt" (die Tragezeit ist leider mittlerweile vorbei...) und wäre gerne wieder aktiv hier, mir ist aber mittlerweile mein Name etwas peinlich und es gibt auch glaube ich schon jemanden, der "cupcake" heißt (ich bin "cupcakes").

Wäre es möglich, den Namen noch zu ändern, wegen der Verwechslungsgefahr (und auch, weil ich mich nicht mehr wohl damit fühle...). Es kennt mich glaube ich niemand mehr mit meinem alten Namen, da es schon so lange her ist, dass ich hier geschrieben habe (habe auch noch nicht so viele Beiträge, wollte mich aber auch nicht neu anmelden...)

Ganz herzlichen Dank und liebe Grüße!!
Liebe Grüße
Cupcakes mit lang ersehntem Krümelkind (07/2015) und Sternenkind tief im Herzen

cupcakes
ist gern hier dabei
Beiträge: 51
Registriert: 07.08.2015, 15:07

Re: Umbenennung möglich?

Beitrag von cupcakes » 11.05.2019, 22:49

Edit: Ach nein, entschuldige, habe gerade die Mitgliederliste gefunden, es gibt "Cupcake" nicht mehr (gab es früher noch glaube ich), die anderen Cupcakes haben noch etwas dahinter, eine Zahl zum Beispiel...
Wäre eine Namensänderung trotzdem noch möglich? Lieben Dank!!
Liebe Grüße
Cupcakes mit lang ersehntem Krümelkind (07/2015) und Sternenkind tief im Herzen

Benutzeravatar
Dickkopf-Mama
Homo sapiens SuTtensis
Beiträge: 11182
Registriert: 04.10.2007, 12:33
Wohnort: Niedersachsen

Re: Umbenennung möglich?

Beitrag von Dickkopf-Mama » 12.05.2019, 07:15

cupcakes hat geschrieben:
11.05.2019, 21:30
Es kennt mich glaube ich niemand mehr mit meinem alten Namen, da es schon so lange her ist, dass ich hier geschrieben habe (habe auch noch nicht so viele Beiträge, wollte mich aber auch nicht neu anmelden...)
Du unterschätzt welche Forenzugehörigkeitsdauer beim SuT entstehen kann :lol: . 2015 war doch erst gestern, oder?
Ich hab natürlich nuchts gegen deinen Änderungswünsch,(finde cupcakes aber sehr nett :wink: ) hoffe aber, dass das jetzt nicht um sich greift. Bei der letzten " Ich möchte einen neuen Namen Welle" hab ich ewig gebraucht mich dran zu gewöhnen und bei manchen Userinnen die mir vorher sehr vertraut waren dachte ich danach immer, dass sie neu sind. :oops:
Liebe Grüße von Meike mit drei Dickköpfen ( * 2007),( * 2010) und (*2013)

Das Leben ist schön!
von einfach war nie die Rede :P
Ich tipp dank dem Jüngsten wieder mit Spiderapp, eigentlich bin ich der deutschen Sprache halbwegs mächtig :roll:

cupcakes
ist gern hier dabei
Beiträge: 51
Registriert: 07.08.2015, 15:07

Re: Umbenennung möglich?

Beitrag von cupcakes » 12.05.2019, 18:37

Danke Dir Meike für die Rückmeldung und den Denkanstoß, eine Namensänderungswelle will ich natürlich auch nicht lostreten... Falls sich niemand mehr meldet, bleibe ich vielleicht einfach dabei... Es ist das erste Forum, in dem ich mich je angemeldet habe, und der Name nervt mich irgendwie schon seit 2015 :oops:, wahrscheinlich dem Schlafmangel damals geschuldet... :-)
Liebe Grüße
Cupcakes mit lang ersehntem Krümelkind (07/2015) und Sternenkind tief im Herzen

Lämpchen
ist mit Leidenschaft dabei
Beiträge: 709
Registriert: 15.06.2018, 15:17

Re: Umbenennung möglich?

Beitrag von Lämpchen » 10.06.2019, 17:07

Hallo,
also, auch ich habe kein Interesse, eine Namensänderungswelle loszutreten - daher habe ich nun schon 3 Privatnachrichten an Moderatoren zu dem Thema geschrieben, allerdings leider seit Wochen keine Antwort erhalten. Ich finde es hier so super und alle so engagiert, daher wundert es mich allmählich, dass nicht mal ein knappes "Nein, sorry, das können/wollen wir nicht machen" als Antwort kommt. Vermutlich ist "Moderatorenteam" als Adressat ungeeignet, weil bei dem Account evtl. die Privatnachrichtenfunktion nicht genutzt oder aber er zu überlaufen mit hilfesuchenden Nachrichten ist? Jemand einen Tipp, an wen ich mich da wenden könnte? Kaehde ist wohl auch nicht mehr zuständig.
Ich habe den Umbenennungsgedanken schon öfter gehabt, weil mein Username ja sehr blöd ist, ich hatte mich wegen großen Stillproblemen anfangs nur schnell "irgendwie" genannt, um lediglich die Suchfunktion hier nutzen zu können, und hatte damals noch gar nicht vorgehabt, etwas zu schreiben. Wie es aber so kam, wurden die Probleme noch etwas größer und vor allem fand ich das Forum schnell sehr toll und hilfreich und habe inzwischen ja doch alles Mögliche geschrieben.
Ich weiß, es ist ein absolutes First World Problem, aber ich bin echt jedes Mal ein bisschen traurig, dass ich immer noch meinen unüberlegten Notfall-Namen habe, jetzt wo ich hier schon so schön heimisch geworden bin ... und die anderen alle irgendwelche schönen oder kreativen Namen. Habe auch etwas Angst, dass allein mein Name mich irgendwie unsympathisch machen könnte.
Ich verstehe, falls das nicht gemacht wird, denn wenn jede damit ankäme, wäre erstens zu viel zu tun, und zweitens wüsste niemand mehr, wer wer ist. Ein Statement dazu wäre super. Dann könnte ich mich ggf. ja auch einfach mit anderem Namen (und Hinweis auf den alten) neu registrieren, wenn ich weiß, dass es keine Umbenennung geben wird.
Liebe Grüße und danke!
+ Milchschnitte 04/18

Benutzeravatar
Baobab
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1671
Registriert: 17.04.2011, 02:23
Wohnort: S.-H.

Re: Umbenennung möglich?

Beitrag von Baobab » 10.06.2019, 17:58

Total unqualifiziert, aber ich finde deinen Nick cool. Laesst dich auch nicht unsympathisch erscheinen
Mit Ruebe (05/11), Muck (07/14), Ministernchen (11/15) und der Milchraupe (6/18)

Seelentattoo
Profi-SuTler
Beiträge: 3904
Registriert: 07.10.2012, 22:41
Wohnort: Hessischer Spessart

Re: Umbenennung möglich?

Beitrag von Seelentattoo » 10.06.2019, 18:38

Ich finde Lampenschirm auch kreativ 😁 ich weiß, dass ändert nichts an deiner Meinung.. .
Bild
Bild
Bild
Mit Mann und den drei Bonuskindern (97,04,07) sowie unserem Sternchen fest im Herzen (05/11)

Benutzeravatar
Dickkopf-Mama
Homo sapiens SuTtensis
Beiträge: 11182
Registriert: 04.10.2007, 12:33
Wohnort: Niedersachsen

Re: Umbenennung möglich?

Beitrag von Dickkopf-Mama » 10.06.2019, 20:24

Ich find Lampenschirm auch gut. Unverwechselbar! :wink:
Was das unsympathisch angeht hatte ich diese Sorge auch ewig. Manche denken bestimmt immernoch, dass ich mich damit als dickköpfig oute, dabei war es nur der Kopfumfang meines Großen. :lol: .
Liebe Grüße von Meike mit drei Dickköpfen ( * 2007),( * 2010) und (*2013)

Das Leben ist schön!
von einfach war nie die Rede :P
Ich tipp dank dem Jüngsten wieder mit Spiderapp, eigentlich bin ich der deutschen Sprache halbwegs mächtig :roll:

Antworten