2 Monate alter Vielpinkler und das ganze Zubehör

Alles rund um die Stoffwindel, egal ob Strick- oder Pocketwindel, gekauft oder selbstgemacht...
Tyaris
möchten wir nicht mehr missen
Beiträge: 331
Registriert: 23.01.2020, 19:20

Re: 2 Monate alter Vielpinkler und das ganze Zubehör

Beitrag von Tyaris »

Gerade für nachts fand ich daher Schlupfüberhosen so toll. Man zieht sie einfach hoch und ist fertig. Bei allen anderen mit Snaps oder Klett musste man im Halbschlaf immer noch gucken, ob nicht irgendwo ein Zipfel rausguckt.
Tyaris mit dem kleinen Milchmonster (9/19)

Vincia
schreibt ganz schön oft
Beiträge: 118
Registriert: 17.02.2020, 15:37

Re: 2 Monate alter Vielpinkler und das ganze Zubehör

Beitrag von Vincia »

Stimmt! Werde ich auch testen
Mama von Fröschlein *12/2019

Benutzeravatar
britje
alter SuT-Hase
Beiträge: 2832
Registriert: 30.10.2014, 22:43

Re: 2 Monate alter Vielpinkler und das ganze Zubehör

Beitrag von britje »

Und wenn man mal ehrlich ist...
Höschenwindel und Wollschlupfüberhose kuschelig bis unter die Arme, plus Schlafanzug und Schlafsack drüber... wer braucht da noch nen Body drunter.
Die Höwis von Responsible mother haben hier von der Saugkraft nachts nicht gereicht. Tagsüber hatten wir sie gerne als Windel für lange Wickelintervalle und ich habe mir irgendwann nicht mehr die Mühe gemacht die Einlage in die Tasche zu stopfen, sondern gabe sie einfach reingelegt. Ging auch wunderbar!
Mit sieben Wochen haben hier die Anavy NB als Nachtwindeln noch gute Dienste geleistet.
Liebe Grüße von Christiane mit Nr. 1 ('14), Nr. 2 ('16) und Nr.4 ('19) an der Hand und mit stiller Nr. 3 (*'18+) im Herzen.

Vincia
schreibt ganz schön oft
Beiträge: 118
Registriert: 17.02.2020, 15:37

Re: 2 Monate alter Vielpinkler und das ganze Zubehör

Beitrag von Vincia »

britje hat geschrieben:
19.02.2020, 00:23
Und wenn man mal ehrlich ist...
Höschenwindel und Wollschlupfüberhose kuschelig bis unter die Arme, plus Schlafanzug und Schlafsack drüber... wer braucht da noch nen Body drunter.
Die Höwis von Responsible mother haben hier von der Saugkraft nachts nicht gereicht. Tagsüber hatten wir sie gerne als Windel für lange Wickelintervalle und ich habe mir irgendwann nicht mehr die Mühe gemacht die Einlage in die Tasche zu stopfen, sondern gabe sie einfach reingelegt. Ging auch wunderbar!
Mit sieben Wochen haben hier die Anavy NB als Nachtwindeln noch gute Dienste geleistet.
Auch wieder wahr :lol: wir haben bisher hauptsächlich Strampler (gerade davon haben wir viel geschenkt bekommen) sowie Oberteile und Hosen genutzt aber nicht extra Schlafanzüge angezogen, das ist uns bisher zu umständlich ihn extra fürs Bett umzuziehen. Aber ich sehe schon, bei unseren zukünftigen Flohmarkshoppingtrips werden nur noch Hosen und Bodys ne Nummer größer auf der Liste stehen.

Ich hab jetzt mal jeweils eine Höschenwindel von RM, Petit Lulu und Anavy OS sowie 2 Schlupfhosen und noch 3 Saugeinlagen zum Testen bestellt und werde schauen was hält. Heute Nacht konnten wir mit Wickeln um halb 4 gerade noch das nächste Auslaufen verhindern :roll:
Mama von Fröschlein *12/2019

Benutzeravatar
britje
alter SuT-Hase
Beiträge: 2832
Registriert: 30.10.2014, 22:43

Re: 2 Monate alter Vielpinkler und das ganze Zubehör

Beitrag von britje »

Ja, ich finde das wirklich erstaunlich.
Ich habe einer Freundin (Kind war aber schon älter) mal eine Anavy os aus dem Grund geliehen und zack, trockene Nacht, schöne Haut und die Tagwindeln aus Stoff waren auch schnell angeschafft.
Liebe Grüße von Christiane mit Nr. 1 ('14), Nr. 2 ('16) und Nr.4 ('19) an der Hand und mit stiller Nr. 3 (*'18+) im Herzen.

Antworten