Gebrauchte Slings - was taugt?

Neueste Errungenschaften! Schwärmen über Sondermodelle! Komforttragehilfe pimpen! Tragetuch färben! Import von tollen Mei Tais aus dem Ausland! Ebay!
Das Forum für Freaks....

Moderator: Frieda78

Benutzeravatar
Imkii
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1626
Registriert: 16.03.2018, 21:11

Re: Gebrauchte Slings - was taugt?

Beitrag von Imkii » 10.09.2019, 22:01

Ich denke, dass ihr da 1,70 trotzdem gut reichen sollten.
Imkii mit großem Sohn (07/2015) und kleiner Tochter (04/2018)

Meine Kruschelkisten-Threads

Benutzeravatar
AllerLiebst
alter SuT-Hase
Beiträge: 2494
Registriert: 24.12.2013, 22:47
Wohnort: Nordwesten

Re: Gebrauchte Slings - was taugt?

Beitrag von AllerLiebst » 10.09.2019, 22:09

Ich schließe mich odakko und Imkii an und ergänze noch, dass ich einen gerafft genähten (keinen mit Faltung) nehmen würde. Außerdem finde ich Muster, die eine bestimmte Richtung haben für Sling-Anfänger nicht optimal, weil sie einen bei der Wahl der Schulter einschränken. Auf dem verlinkten Bild sieht man z.B., dass die Fische auf dem Kopf schwimmen.

Falls es sich um einen nicht original vom Hersteller genähten handelt, würde ich mir ein Foto der Naht zeigen lassen.

Wegen der Größe: Ich bin 1,65 cm und trage oben Gr. 38. 1,70 cm zks reichen mir.
Liebe Grüße von A. mit Knöpfchen (05/13) voraus, Pünktchen (11/16) an der Hand und Flöhchen (03/19) im Tuch.

Benutzeravatar
posy
ModTeam-Trageberatung
Beiträge: 21250
Registriert: 15.10.2007, 20:28
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Gebrauchte Slings - was taugt?

Beitrag von posy » 14.09.2019, 12:15

Ich finde, für 40 Euro bekommt man gebraucht ganz schöne Sachen. Bei Hoppediz bin ich immer vorsichtig: die können toll sein, aber auch brettig und hart, so dass das Tuch quasi in den Ringen blockiert. Das also nur, wenn dur das vorher anfassen kannst.
Liebe Grüße von Nina mit der Großen (05/07), dem Mittleren (10/09) und dem kleinen Wassermann (2/2013)

Zertifizierte ClauWi-Trageberaterin in/um Berlin: http://www.baby-tragen-berlin.de/
Mitglied im Tragenetzwerk

Immer noch wichtig: Hebammen für Deutschland

Benutzeravatar
IdieNubren
Dipl.-SuT
Beiträge: 4754
Registriert: 01.10.2016, 15:22
Wohnort: Franken

Re: Gebrauchte Slings - was taugt?

Beitrag von IdieNubren » 14.09.2019, 12:48

Ich wollte auch gerade hoppediz eher nicht empfehlen - ich fande ihn zwar hübsch aber irgendwie zu dünn (marrakesh)

Aber da wirst du sicher fündig. Und falls dir ein slingstück gefällt findest du in der hobbythek sicher jemand der Dir da einen RS draus näht.

Zeig doch mal was du so findest ☺️ Reine Neugier
Idie mit der Großen (06/16) und der Kleinen (04/18)

aida1903
Prof. Dr. SuT
Beiträge: 7801
Registriert: 19.12.2008, 18:33
Wohnort: HU

Re: Gebrauchte Slings - was taugt?

Beitrag von aida1903 » 22.09.2019, 19:22

Guckt mal, der hat keinerlei Infos, aber was meint ihr :
Didymos und gerafft wäre doch schonmal gut. Und seitenunabhängiges Muster
https://m.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzei ... -258-19968
Beste Grüße
aida mit dem Großen (09.2008), der nun wirklich kein Purzel mehr ist. Und dem zwockel (03.2012), der echt nicht mehr klein ist.

Benutzeravatar
IdieNubren
Dipl.-SuT
Beiträge: 4754
Registriert: 01.10.2016, 15:22
Wohnort: Franken

Re: Gebrauchte Slings - was taugt?

Beitrag von IdieNubren » 22.09.2019, 19:29

aida1903 hat geschrieben:
22.09.2019, 19:22
Guckt mal, der hat keinerlei Infos, aber was meint ihr :
Didymos und gerafft wäre doch schonmal gut. Und seitenunabhängiges Muster
https://m.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzei ... -258-19968
Das Tuch ist das indio sole occidente - quasi DAS Neugeborenen tuch! Spitzen preis
Idie mit der Großen (06/16) und der Kleinen (04/18)

aida1903
Prof. Dr. SuT
Beiträge: 7801
Registriert: 19.12.2008, 18:33
Wohnort: HU

Re: Gebrauchte Slings - was taugt?

Beitrag von aida1903 » 22.09.2019, 19:30

Beste Grüße
aida mit dem Großen (09.2008), der nun wirklich kein Purzel mehr ist. Und dem zwockel (03.2012), der echt nicht mehr klein ist.

aida1903
Prof. Dr. SuT
Beiträge: 7801
Registriert: 19.12.2008, 18:33
Wohnort: HU

Re: Gebrauchte Slings - was taugt?

Beitrag von aida1903 » 22.09.2019, 19:30

IdieNubren hat geschrieben:
22.09.2019, 19:29
aida1903 hat geschrieben:
22.09.2019, 19:22
Guckt mal, der hat keinerlei Infos, aber was meint ihr :
Didymos und gerafft wäre doch schonmal gut. Und seitenunabhängiges Muster
https://m.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzei ... -258-19968
Das Tuch ist das indio sole occidente - quasi DAS Neugeborenen tuch! Spitzen preis
Dh schnell zuschlagen?
Beste Grüße
aida mit dem Großen (09.2008), der nun wirklich kein Purzel mehr ist. Und dem zwockel (03.2012), der echt nicht mehr klein ist.

Benutzeravatar
IdieNubren
Dipl.-SuT
Beiträge: 4754
Registriert: 01.10.2016, 15:22
Wohnort: Franken

Re: Gebrauchte Slings - was taugt?

Beitrag von IdieNubren » 22.09.2019, 19:31

Oh. Entschuldigung - prima heißt das Tuch jetzt !
Idie mit der Großen (06/16) und der Kleinen (04/18)

Benutzeravatar
IdieNubren
Dipl.-SuT
Beiträge: 4754
Registriert: 01.10.2016, 15:22
Wohnort: Franken

Re: Gebrauchte Slings - was taugt?

Beitrag von IdieNubren » 22.09.2019, 19:32

Frag mal wie alt, wann gekauft, wie gewaschen und dann schlag zu ja ☺️

Der zweite ist auch schön, da weiß ich persönlich aber nichts dazu.
Idie mit der Großen (06/16) und der Kleinen (04/18)

Antworten