Günstiger Schulranzenkauf - wo

Haushaltsforum - allg. Haushaltstipps, Dekorieren, Renovieren, Pflanzenpflege
Antworten
Benutzeravatar
Pelufer
Profi-SuTler
Beiträge: 3165
Registriert: 09.07.2013, 14:59

Re: Günstiger Schulranzenkauf - wo

Beitrag von Pelufer »

Bei unserer Anprobe war auch einer von Satch in der engeren Auswahl. Das ist ein bisschen abhängig von der Statur.
Bild

Bild

Bild

Mein Bewertungslink viewtopic.php?f=352&t=211007

jali
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1800
Registriert: 29.05.2011, 21:24

Re: Günstiger Schulranzenkauf - wo

Beitrag von jali »

Und wenn es neu seien soll, würde ich einfach mal die bekannten Marken bei Idealo eingeben. Gerade Scout-Sets gibt es oft für unter 100 Euro (ab ca. 70 Euro, manchmal günstiger, aber das eher früher im Jahr), ergoflex für um die 100 Euro, Jack wolfskin ebenso. Da findet man auf jeden Fall einiges das weit von 200 Euro entfernt ist. Wenn es unter 50 Euro kosten soll, würde ich auch auf eBay und in den Kleinanzeigen stöbern.
Mit zwei Töchtern (2011 und 2014)

Schnatzmama
Profi-SuTler
Beiträge: 3226
Registriert: 14.06.2011, 21:38
Wohnort: 846,25 m ü.NN

Re: Günstiger Schulranzenkauf - wo

Beitrag von Schnatzmama »

Wir haben für unsere Maus letztes Jahr einen Scout für knapp 100€ gekauft, als Set, und aus der gleichen Serie hat der Ranzen vom Großen drei Jahre vorher 230€ gekostet.
Ansonsten sind Kleinanzeigen super, weil die allermeisten Leute doch einen neuen Ranzen kaufen, und wenn man für einen gebrauchten Ranzen noch Geld haben will, dann muss man ihn extrem billig reinsetzen.
Liebe Grüße!

Schnatzmama mit Schnatz (5/09) und Maus (2/12) und Ameisenbärin (8/14) und Schlumpf des Hauses (9/17)

Benutzeravatar
Sandküste
Miss SuTiversum
Beiträge: 34056
Registriert: 22.06.2007, 10:49
Wohnort: Berlin

Re: Günstiger Schulranzenkauf - wo

Beitrag von Sandküste »

Muss sie denn viele Bücher transportieren?
Was tragen die anderen Kinder an der Schule denn so?
An unserer Schule z.B. trug eigentlich niemand einen Ranzen - sondern alle Rucksäcke. Sie arbeiten aber auch kaum mit Büchern.
Ansonsten: schauen, was in Frage kommt und gebraucht kaufen!
"Think of what makes you smile, makes you happy - and do MORE of that shit!"

"Worrying means you suffer twice" - Newt Scamander

...it costs nothing to respect those who are different to you...
K1 (2001) K2 (2004) und K3 (2007)

Benutzeravatar
Sandküste
Miss SuTiversum
Beiträge: 34056
Registriert: 22.06.2007, 10:49
Wohnort: Berlin

Re: Günstiger Schulranzenkauf - wo

Beitrag von Sandküste »

Und - ich würde jetzt noch keinen kaufen!
Die Vorliebe kann sich nach zig mal ändern - und dann steht da der rote Ranzen, den sie nicht mehr will......
"Think of what makes you smile, makes you happy - and do MORE of that shit!"

"Worrying means you suffer twice" - Newt Scamander

...it costs nothing to respect those who are different to you...
K1 (2001) K2 (2004) und K3 (2007)

jali
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1800
Registriert: 29.05.2011, 21:24

Re: Günstiger Schulranzenkauf - wo

Beitrag von jali »

Wenn es um 2020 geht, muss ich sandküste recht geben. Online ist der Zeitraum November bis April für Auslaufmodelle wohl am günstigsten.
Mit zwei Töchtern (2011 und 2014)

hmpfchen
möchten wir nicht mehr missen
Beiträge: 256
Registriert: 26.06.2018, 17:15

Re: Günstiger Schulranzenkauf - wo

Beitrag von hmpfchen »

Hier haben die Kindersecondhandläden im Sommer auch immer Ranzen im Sortiment. So kannst du die Modelle auch in Ruhe mit Kind anprobieren (auch mal mit ein paar Büchern drin). Das ist u.U. einfacher, als im normalen Laden aussuchen und dann das gleiche Modell günstig finden.

Für meinen Mittleren haben wir den Ranzen auch schon ein Jahr vor der Einschulung gekauft. Wir waren zufällig in der Stadt und er wollte mal gucken, was es so gibt. Dann hat er einen mit Dinos von Scout gesehen und DER musste es dann sein. Da es ein Auslaufmodell war, habe ich ihn dann kurze Zeit später besorgt, auch wenn ich unsicher war, ob die Idee gut ist. Aber er kommt jetzt in die fünfte Klasse und hat den Ranzen vier Jahre lang gerne getragen.
Ein extrem kitschiges Modell würde ich nicht schon ein Jahr vor der Einschulung kaufen, aber es gibt auch viele schlichtere Modelle, bei denen das kein Problem sein sollte.

lg

Benutzeravatar
Kerstin
Profi-SuTler
Beiträge: 3884
Registriert: 06.03.2006, 17:49
Wohnort: südlich von Stuttgart

Re: Günstiger Schulranzenkauf - wo

Beitrag von Kerstin »

Ich werde nie verstehen, wenn man wegen der optimalen Passform rum macht und dann ewig vorher einen Ranzen kauft. Der zudem noch 4 Jahre passen soll. Vom Kaufzeitpunkt aus, sind das dann mehr als 5 Jahre. Hä?

Wir haben den Ranzen kurz vor der Einschulung gekauft. In einem Ranzengeschäft für knapp 50 Euro mit Turnbeutel, Schlampermäppchen und gut ausgestatteten Mäppchen. War halt ein Vorvorjahresmodell von Mcneill. Ich war nicht auf einen günstigen Ranzen aus, das war zufällig der Ranzen, den das Kind wollte.

Wenn du jetzt schon kaufen willst, dann schau im September bei Ebay Kleinanzeigen, da bekommt man teilweise neue Ranzen für wenig Geld.
Liebe Grüße Kerstin
mit großem Sohn 09/06 und kleiner Tochter 09/2010

Benutzeravatar
AnnieMerrick
SuT-Legende
Beiträge: 8740
Registriert: 05.07.2014, 19:56

Re: Günstiger Schulranzenkauf - wo

Beitrag von AnnieMerrick »

Danke für die Tipps, da der Schulweg mit Öffis bewältigt werden muss, werd ich mit ihr mal bissl Anprobieren gehen. Schulzeugs kann schwer werden plus der schulweg....

Vorvorvorjahresmodell ist mir ja völlig egal, die rotphase hält schon ewig an und so kann ich auch etwas ihren Geschmack sondieren.

Aber das sind super Tipps! Danke, ihr seit die besten
Viele Grüße
AnnieMerrick mit Maus (6/14) und Spatz (6/18)
---
Ich reduziere meine Onlinezeit und antworte unter Umständen erst einige Tage später.

Benutzeravatar
mayra
Homo sapiens SuTtensis
Beiträge: 11129
Registriert: 16.01.2008, 11:02

Re: Günstiger Schulranzenkauf - wo

Beitrag von mayra »

Kerstin hat geschrieben:
11.06.2019, 10:48
Ich werde nie verstehen, wenn man wegen der optimalen Passform rum macht und dann ewig vorher einen Ranzen kauft. Der zudem noch 4 Jahre passen soll. Vom Kaufzeitpunkt aus, sind das dann mehr als 5 Jahre. Hä?
Genau, manche der als fast neu aussortierten Ranzen sind auch wegen der nicht mehr vorhandenen Passform "gegangen" worden. Mein Sohn krümmte sich Ende 2. Schuljahr plötzlich regelrecht unter dem Ranzen und sagte, es tue ihm alles weh. Da haben wir eben einen neuen gekauft. Er braucht den jeden Tag, würdet ihr nur aus Prinzip jahrelang einen schlecht sitzenden Rucksack o.ä. mit euch rumschleppen wollen? Klar, prinzipiell wäre es viel besser, nicht dauernd was neues anzuschaffen, aber das halte ich persönlich für unrealistisch. Passend zum Schulwechsel bekam er jetzt nämlich einen Rucksack. Weil in den Ranzen einfach nicht genug reinpasst. ;-)

Der erste Ranzen wird übrigens seitdem vom Nachbars-Flüchtlings-Jungen genutzt. Verkaufen ließ er sich leider nicht. Der jetzige klappt vielleicht besser - es ist ein ERGO. Mal sehen, noch benutzt er ihn ja schließlich.
mayra mit Schlawiner 07/08 und Lockenkopf 07/10
BildBild

Antworten