Baby 6 Wochen-nimmt schlecht zu, hohe Zufütterung

Fragen und Antworten rund um das Thema Stillen

Moderatoren: bayleaf, Atsitsa, Mondenkind, deidamaus, SchneFiMa, Teazer, tania

Antworten
cupcake78
ist gern hier dabei
Beiträge: 70
Registriert: 21.05.2019, 06:52

Re: Baby 6 Wochen-nimmt schlecht zu, hohe Zufütterung

Beitrag von cupcake78 » 06.06.2019, 14:25

Ja genau, auf Höhe Brustwarze hab ich die. Und den zweiten Schlauch immer abgeklemmt. Ich teste mal den dünneren Schlauch, ob der mit unserer Pre funktioniert.

Benutzeravatar
Atsitsa
ModTeam-Stillberatung
Beiträge: 6107
Registriert: 19.04.2011, 13:38

Re: Baby 6 Wochen-nimmt schlecht zu, hohe Zufütterung

Beitrag von Atsitsa » 06.06.2019, 17:49

Hej Cupcake,

super, dass Du gleich loslegst mit dem BES.

Pflastertipps hast Du ja schon bekommen. Manche Frauen kommen nach etwas Übung sogar ohne Pflaster aus.

Wenn er zu stark fummelt und fuchtelt kannst Du ihm vielleicht etwas anderes in die Hand geben, was er halten kann. Oder ihn leicht mit einem Spucktuch pucken, falls er das duldet.

Du brauchst die Pre-Menge nicht zu erhöhen. Seine Gewichtsentwicklung ist ganz prima und bietet keinen Grund zur Sorge. Wirklich! Das kann man in der Kurve ganz gut sehen. Er bekommt genug.

Es sollte wirklich schön langsam fließen/tropfen, so dass er schon auch noch an der Brust saugen muss. Ist ja kein Schlaraffenland. :wink:
Also gerne das BES tief hängen, den zweiten Schlauch abgeklemmt.

Du machst das toll - und Dein Baby gedeiht gut.
Atsitsa
(ModTeam Stillberatung)

mit ihren Jungs 10/2013, 3/2016 und 1/2018

Lili
gut eingelebt
Beiträge: 47
Registriert: 05.04.2019, 10:33
Wohnort: Baden

Re: Baby 6 Wochen-nimmt schlecht zu, hohe Zufütterung

Beitrag von Lili » 06.06.2019, 18:10

Ich wollte dir auch schnell einen Drücker da lassen. Toll wie du durchhältst. :) Ich kann nur aus eigener Erfahrung sagen es lohnt sich und der Umgang mit dem BES wird immer leichter und selbstverständlicher. Ich benutze es übrigens auch ohne Klebeband. Meine Haut hat sich immer noch nicht davon erholt und es ist nun schon mindestens vier Wochen her. :?

Ich halte immer mit einer Hand den Schlauch nahe am Mund fest damit er ihn nicht tiefer einsaugt. Inzwischen will er auch immer die Hand da haben und hält sie mit seiner fest, so verheddert er sich nicht in den Schläuchen.
Bei mir waren übrigens die Reaktionen durchweg positiv bis begeistert auf das BES. Die Mütter die mir erzählen, dass sie sich vor Milch gar nicht retten können ignoriere ich.

Ich habe auch so einen unersättlichen Trinker. Sogar mit BES hört er nicht freiwillig auf zu trinken. Meistens will er aber einfach nicht aufhören weil es gerade so schön gemütlich ist, es soll aber bitteschön auch was aus der Brust rauskommen. Das ist manchmal ein bisschen anstrengend und eine Gradwanderung. Es hilft danach direkt aufstehen und was anderes machen. Dann vergisst er, dass er eigentlich Nuckeln wollte. Ich kann übrigens nur nachts ohne BES stillen und selbst das nicht immer. Deshalb hab ich das Reduzieren auch sein lassen. Für mich bedeutet es einfach weniger Stress, weil ich weiß er bekommt sowieso genug und ist nicht auf meinen Anteil angewiesen. So kann ich abpumpen ohne Stress und Ausstreichen wann ich will. Die Milch bekommt er ja dann auch.
Ich mache übrigens einmal nachts Intervallpumpen weil mein Kleiner auch so fest schläft. Wir stillen um neun das letzte Mal, dann schläft er bis drei oder fünf. Also Pumpe ich von 0:30-2:00 Uhr nachts ab. Wir stillen dann gegen morgen immer öfter manchmal alle halbe Stunde bis ca. 8. Um neun gibt es dann das erste BES. So habe ich auch nachts keine längere Pause.

Ich drück dir die Daumen und schicke dir ganz viel Kraft und positive Energie. Du machst das super! Dein Baby kann sich so glücklich schätzen eine Mama zu haben die so stark ist und für es kämpft.
Es wird immer besser, Flips und ich sind inzwischen ein richtig gutes Team und genießen das Stillen sehr.

Domperidon hab ich auch nicht verschrieben bekommen und hab es mir dann online besorgt.
Lili

Mit dem kleinen Flips

cupcake78
ist gern hier dabei
Beiträge: 70
Registriert: 21.05.2019, 06:52

Re: Baby 6 Wochen-nimmt schlecht zu, hohe Zufütterung

Beitrag von cupcake78 » 06.06.2019, 20:01

Eine Frage noch Atsitsa... In wieviel Portionen BES würdest Du mir raten soll ich unsere 450 ml Pre aufteilen?

Benutzeravatar
Atsitsa
ModTeam-Stillberatung
Beiträge: 6107
Registriert: 19.04.2011, 13:38

Re: Baby 6 Wochen-nimmt schlecht zu, hohe Zufütterung

Beitrag von Atsitsa » 06.06.2019, 20:34

Lieber viele kleinere Portionen als wenige große. Zwischen 7 und 9 Portionen würde ich sagen.
Atsitsa
(ModTeam Stillberatung)

mit ihren Jungs 10/2013, 3/2016 und 1/2018

cupcake78
ist gern hier dabei
Beiträge: 70
Registriert: 21.05.2019, 06:52

Re: Baby 6 Wochen-nimmt schlecht zu, hohe Zufütterung

Beitrag von cupcake78 » 07.06.2019, 16:34

07.04. 3.160 gr
08.04. 3.170 gr
09.04. 3.190 gr
10.04. 3.230 gr
11.04. 3.220 gr
12.04. 3.270 gr
13.04. 3.290 gr
14.04. 3.320 gr
15.04. 3.330 gr
16.04. 3.390 gr
17.04. 3.390 gr
18.04. 3.440 gr
19.04. 3.490 gr
20.04. 3.530 gr
21.04. 3.550 gr
22.04. 3.600 gr
23.04. 3.580 gr
24.04. 3.700 gr
25.04. 3.690 gr
26.04. 3.750 gr
27.04. 3.750 gr
28.04. 3.720 gr
29.04. 3.800 gr
30.04. 3.840 gr
01.05. 3.850 gr
03.05. 3.940 gr
04.05. 3.950 gr
05.05. 4.000 gr
07.05. 4.030 gr
08.05. 4.080 gr
09.05. 4.140 gr
10.05. 4.150 gr
11.05. 4.200 gr
12.05. 4.220 gr
13.05. 4.180 gr
14.05. 4.240 gr
15.05. 4.310 gr
18.05. 4.390g , 10x stillen, 390 ml Pre, 2x gepumpt insgesamt 40 ml, 0x Stuhl, 5x Urin
19.05. xxxx g, 10 x stillen, 450ml Pre, 2x gepumpt insgesamr 20 ml, 1x Stuhl, 5x Urin
20.05. 4.440 g, 9x stillen, 450 ml Pre, 2x gepumpt, nur wenige Tropfen, 0x Stuhl, 5x Urin
21.05. 4.480 g, 11x stillen, 420 ml Pre,2x gepumpt insg. 20 ml, 0x Stuhl, 5x Urin
22.05. xxxx g, 10x stillen, 450 ml Pre, 0x gepumpt, 0x Stuhl, 6x Urin
23.05. 4.570 g,10x stillen, 450 ml Pre, 1x gepumpt 30 ml, 1x Stuhl, 5x Urin
24.05. xxxx g, 9x stillen, 450 ml Pre, 0x gepumpt, 0x Stuhl, 6x Urin
25.05. 4.630 g, 6x stillen, 360 ml Pre, 0x gepumpt, 0x Stuhl, 5x Urin
26.05. 4.640 g, 10x stillen, 360 ml Pre, 0 x gepumpt, 0x Stuhl , 5xUrin
27.05. 4.640 g, 9x stillen, 450 ml Pre, 0x gepumpt, 2x Stuhl, 6x Urin
28.05. 4.640 g, 9x stillen, 450 ml Pre, 0x Stuhl, 6x Urin
29.05. 4.780 g, 10x stillen, 450 ml Pre, 1x Stuhl, 5x Urin
30.05. 4.770 g, 9x stillen, 450 ml Pre, 0x Stuhl, 5x Urin
31.05. 4.880 g, 10x stillen, 450 ml Pre, 0x Stuhl, 5x Urin
01.06. xxxxx g, 9x stillen, 450 ml Pre, 2x Stuhl, 6x Urin
02.06. 4.880 g, 10x stillen, 450 ml Pre, 1x Stuhl, 5x Urin
03.06. 4.940 g, 9x stillen, 450 ml Pre, 1x Stuhl, 5x Urin
04.06. xxxxx g, 10x stillen, 450 ml Pre (davon 90 ml mit dem BES), 0x Stuhl, 5x Urin
05.06. 5.050 g, 9x stillen, 450 ml Pre mit dem BES, 0x Stuhl, 5x Urin
06.06. 5.060 g, 9xstillen, 450 ml Pre mit dem BES, 0x Stuhl, 5x Urin
07.06. 5.080 g,

cupcake78
ist gern hier dabei
Beiträge: 70
Registriert: 21.05.2019, 06:52

Re: Baby 6 Wochen-nimmt schlecht zu, hohe Zufütterung

Beitrag von cupcake78 » 07.06.2019, 16:38

Lili hat geschrieben:
06.06.2019, 18:10
Ich wollte dir auch schnell einen Drücker da lassen. Toll wie du durchhältst. :) Ich kann nur aus eigener Erfahrung sagen es lohnt sich und der Umgang mit dem BES wird immer leichter und selbstverständlicher. Ich benutze es übrigens auch ohne Klebeband. Meine Haut hat sich immer noch nicht davon erholt und es ist nun schon mindestens vier Wochen her. :?

Ich halte immer mit einer Hand den Schlauch nahe am Mund fest damit er ihn nicht tiefer einsaugt. Inzwischen will er auch immer die Hand da haben und hält sie mit seiner fest, so verheddert er sich nicht in den Schläuchen.
Bei mir waren übrigens die Reaktionen durchweg positiv bis begeistert auf das BES. Die Mütter die mir erzählen, dass sie sich vor Milch gar nicht retten können ignoriere ich.

Ich habe auch so einen unersättlichen Trinker. Sogar mit BES hört er nicht freiwillig auf zu trinken. Meistens will er aber einfach nicht aufhören weil es gerade so schön gemütlich ist, es soll aber bitteschön auch was aus der Brust rauskommen. Das ist manchmal ein bisschen anstrengend und eine Gradwanderung. Es hilft danach direkt aufstehen und was anderes machen. Dann vergisst er, dass er eigentlich Nuckeln wollte. Ich kann übrigens nur nachts ohne BES stillen und selbst das nicht immer. Deshalb hab ich das Reduzieren auch sein lassen. Für mich bedeutet es einfach weniger Stress, weil ich weiß er bekommt sowieso genug und ist nicht auf meinen Anteil angewiesen. So kann ich abpumpen ohne Stress und Ausstreichen wann ich will. Die Milch bekommt er ja dann auch.
Ich mache übrigens einmal nachts Intervallpumpen weil mein Kleiner auch so fest schläft. Wir stillen um neun das letzte Mal, dann schläft er bis drei oder fünf. Also Pumpe ich von 0:30-2:00 Uhr nachts ab. Wir stillen dann gegen morgen immer öfter manchmal alle halbe Stunde bis ca. 8. Um neun gibt es dann das erste BES. So habe ich auch nachts keine längere Pause.

Ich drück dir die Daumen und schicke dir ganz viel Kraft und positive Energie. Du machst das super! Dein Baby kann sich so glücklich schätzen eine Mama zu haben die so stark ist und für es kämpft.
Es wird immer besser, Flips und ich sind inzwischen ein richtig gutes Team und genießen das Stillen sehr.

Domperidon hab ich auch nicht verschrieben bekommen und hab es mir dann online besorgt.
Danke, ganz lieb von Dir!!! Irgendwie fällt es mir schwer damit zufrieden zu sein und es zu genießen, denke dann häufig der arme Kleine dass er nicht vollgestillt wird. Aber die Gedanken werden mit der Zeit besser, hatte ich bei den anderen beiden auch.

Online habe ich auch schon nach Domperidon geschaut. Aber ich hab gelesen dass man es nicht bekommt wenn man ehrlich schreibt warum man es nehmen möchte. Und irgendwelche Lügen zu erfinden finde ich auch doof.

Lili
gut eingelebt
Beiträge: 47
Registriert: 05.04.2019, 10:33
Wohnort: Baden

Re: Baby 6 Wochen-nimmt schlecht zu, hohe Zufütterung

Beitrag von Lili » 07.06.2019, 21:14

Ich habe geschrieben zur Steigerung der Milchmenge beim Stillen und hab es bekommen. :)
Lili

Mit dem kleinen Flips

Benutzeravatar
Atsitsa
ModTeam-Stillberatung
Beiträge: 6107
Registriert: 19.04.2011, 13:38

Re: Baby 6 Wochen-nimmt schlecht zu, hohe Zufütterung

Beitrag von Atsitsa » 09.06.2019, 20:52

Liebe Cupcake,

wie sieht's aus bei Euch? Wie kommst Du mit dem BES zurecht?
Atsitsa
(ModTeam Stillberatung)

mit ihren Jungs 10/2013, 3/2016 und 1/2018

cupcake78
ist gern hier dabei
Beiträge: 70
Registriert: 21.05.2019, 06:52

Re: Baby 6 Wochen-nimmt schlecht zu, hohe Zufütterung

Beitrag von cupcake78 » 13.06.2019, 17:45

07.04. 3.160 gr
08.04. 3.170 gr
09.04. 3.190 gr
10.04. 3.230 gr
11.04. 3.220 gr
12.04. 3.270 gr
13.04. 3.290 gr
14.04. 3.320 gr
15.04. 3.330 gr
16.04. 3.390 gr
17.04. 3.390 gr
18.04. 3.440 gr
19.04. 3.490 gr
20.04. 3.530 gr
21.04. 3.550 gr
22.04. 3.600 gr
23.04. 3.580 gr
24.04. 3.700 gr
25.04. 3.690 gr
26.04. 3.750 gr
27.04. 3.750 gr
28.04. 3.720 gr
29.04. 3.800 gr
30.04. 3.840 gr
01.05. 3.850 gr
03.05. 3.940 gr
04.05. 3.950 gr
05.05. 4.000 gr
07.05. 4.030 gr
08.05. 4.080 gr
09.05. 4.140 gr
10.05. 4.150 gr
11.05. 4.200 gr
12.05. 4.220 gr
13.05. 4.180 gr
14.05. 4.240 gr
15.05. 4.310 gr
18.05. 4.390g , 10x stillen, 390 ml Pre, 2x gepumpt insgesamt 40 ml, 0x Stuhl, 5x Urin
19.05. xxxx g, 10 x stillen, 450ml Pre, 2x gepumpt insgesamr 20 ml, 1x Stuhl, 5x Urin
20.05. 4.440 g, 9x stillen, 450 ml Pre, 2x gepumpt, nur wenige Tropfen, 0x Stuhl, 5x Urin
21.05. 4.480 g, 11x stillen, 420 ml Pre,2x gepumpt insg. 20 ml, 0x Stuhl, 5x Urin
22.05. xxxx g, 10x stillen, 450 ml Pre, 0x gepumpt, 0x Stuhl, 6x Urin
23.05. 4.570 g,10x stillen, 450 ml Pre, 1x gepumpt 30 ml, 1x Stuhl, 5x Urin
24.05. xxxx g, 9x stillen, 450 ml Pre, 0x gepumpt, 0x Stuhl, 6x Urin
25.05. 4.630 g, 6x stillen, 360 ml Pre, 0x gepumpt, 0x Stuhl, 5x Urin
26.05. 4.640 g, 10x stillen, 360 ml Pre, 0 x gepumpt, 0x Stuhl , 5xUrin
27.05. 4.640 g, 9x stillen, 450 ml Pre, 0x gepumpt, 2x Stuhl, 6x Urin
28.05. 4.640 g, 9x stillen, 450 ml Pre, 0x Stuhl, 6x Urin
29.05. 4.780 g, 10x stillen, 450 ml Pre, 1x Stuhl, 5x Urin
30.05. 4.770 g, 9x stillen, 450 ml Pre, 0x Stuhl, 5x Urin
31.05. 4.880 g, 10x stillen, 450 ml Pre, 0x Stuhl, 5x Urin
01.06. xxxxx g, 9x stillen, 450 ml Pre, 2x Stuhl, 6x Urin
02.06. 4.880 g, 10x stillen, 450 ml Pre, 1x Stuhl, 5x Urin
03.06. 4.940 g, 9x stillen, 450 ml Pre, 1x Stuhl, 5x Urin
04.06. xxxxx g, 10x stillen, 450 ml Pre (davon 90 ml mit dem BES), 0x Stuhl, 5x Urin
05.06. 5.050 g, 9x stillen, 450 ml Pre mit dem BES, 0x Stuhl, 5x Urin
06.06. 5.060 g, 9xstillen, 450 ml Pre mit dem BES, 0x Stuhl, 5x Urin
07.06. 5.080 g, 9x stillen, 450 ml Pre mit dem BES, 1x Stuhl, 5x Urin
08.06. xxxxx g, 9x stillen, 450 ml Pre, 0x Stuhl, 5x Urin
09.06. 5.100 g, 8x stillen, 480 ml Pre, 0x Stuhl, 5x Urin
10.06. xxxxx g, 8x stillen, 480 ml Pre, 0x Stuhl, 5x Urin
11.06. 5.160 g, 9x stillen, 450 ml Pre, 1x Stuhl, 6x Urin
12.06. 5.250 g, 8x stillen, 450 ml Pre, 0x Stuhl, 5x Urin
13.06. 5.300 g

Antworten