Girasol-Sabber...

Neueste Errungenschaften! Schwärmen über Sondermodelle! Komforttragehilfe pimpen! Tragetuch färben! Import von tollen Mei Tais aus dem Ausland! Ebay!
Das Forum für Freaks....

Moderator: Frieda78

Svensa
ist gern hier dabei
Beiträge: 73
Registriert: 12.06.2018, 14:08

Re: Girasol-Sabber...

Beitrag von Svensa »

ach verdammt, ganz vergessen: Ich möchte damit Känguru und ER binden.

Lösche Benutzer 7681

Re: Girasol-Sabber...

Beitrag von Lösche Benutzer 7681 »

Mein liebstes Rucksacktuch, auch noch mit 2jähriger, war ein Girasol Symphuo, ebenso das Castano und das Amitola.
Alle drei relativ dünn, aber super unterstützend und toll zu binden.

Ich bin aber generell kein Teppichfreund und binde lieber sehr exakt mit dünneren Tüchern.

Svensa
ist gern hier dabei
Beiträge: 73
Registriert: 12.06.2018, 14:08

Re: Girasol-Sabber...

Beitrag von Svensa »

Ich habe zur Zeit ein Jaquard Allure mit 290g/m2, entsprechend bin ich bei den nur 215g bei diesem Tuch unsicher. da das Gewicht aber nicht alles ist... ... :wink:

Lösche Benutzer 7681

Re: Girasol-Sabber...

Beitrag von Lösche Benutzer 7681 »

Kreuzköper finde ich viel stabiler als Jaquard, unabhängig vom Gewicht.
Ich hab ein Didymos Standard mit 170gr, das ist Spitze, würd ich nie hergeben.

Svensa
ist gern hier dabei
Beiträge: 73
Registriert: 12.06.2018, 14:08

Re: Girasol-Sabber...

Beitrag von Svensa »

Jetzt werde ich unsicher, ob ich es nicht doch einfach ausprobieren muss :lol: Ich hatte ein Didymos Standard geliehen und das mochten meine Tochter und ich beide nicht so gern...

Benutzeravatar
posy
Mod a.D.
Beiträge: 18107
Registriert: 15.10.2007, 20:28
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Girasol-Sabber...

Beitrag von posy »

Kreuzköper ist aber nicht gleich Kreuzköper, da spielen noch viele Faktoren mit ein. Welche Garne werden verwendet, we dick sind diese? Wie wurde gefärbt, wie gewebt? Girasol hat handgewebte Tücher, die sind von der Haptik etwas anders als Didymos.
Mit Kreuzköper-Tüchern kann man durchaus bis ins Kleinkindalter binden - gerade beim Rucksack ist eine saubere Bindeweise dazu hilfreich. Aber vom Tuch her ist das gar kein Problem.
Liebe Grüße von Nina mit der Großen (05/07), dem Mittleren (10/09) und dem kleinen Wassermann (2/2013)

Zertifizierte ClauWi-Trageberaterin in/um Berlin: http://www.baby-tragen-berlin.de/
Mitglied im Tragenetzwerk

Kambly
hat viel zu erzählen
Beiträge: 217
Registriert: 17.04.2021, 15:29

Re: Girasol-Sabber...

Beitrag von Kambly »

Ich brauche auch Kaufberatung :D
Nach einer Trageberatung hätte ich gerne ein neues Tuch für den ER. Mein Sohn ist knapp 9 Kilo und ich hätte gerne eines, was wir noch länger im Eonsatz haben können.
Ich schwanke zwischen dem Amitola Cuervo und dem Selva. Habt ihr eine Empfehlung für mich?
Kambly mit Monsieur Bu (12/20)

Benutzeravatar
Frieda78
Moderatoren-Team
Beiträge: 2875
Registriert: 25.06.2013, 12:06
Wohnort: Rheinland-Pfalz

Re: Girasol-Sabber...

Beitrag von Frieda78 »

Ich hab Amitola Cuervo immer sehr gerne gemocht. Ist es lang genug, um damit eventuell auch mehrlagig zu binden?
Frieda mit Junge 07/98, Mädchen 12/12, Junge 04/15 und Mädchen 08/18

Kambly
hat viel zu erzählen
Beiträge: 217
Registriert: 17.04.2021, 15:29

Re: Girasol-Sabber...

Beitrag von Kambly »

Ja, es wäre für den Rucksack eher zu lang (ich brauche knapp eine 5, es wäre eine 6).
Mehrlagig, weil es eher dünn ist? Ich habe zwar keine Ahnung, ob/wie ich den Rucksack mehrlagig binden könnte...
Kennst du das Selva auch?
Kambly mit Monsieur Bu (12/20)

Benutzeravatar
posy
Mod a.D.
Beiträge: 18107
Registriert: 15.10.2007, 20:28
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Girasol-Sabber...

Beitrag von posy »

*kurzreinschleich*
Ich finde, die beiden Tücher sind sehr ähnlich von der Haptik her.

Für den Rucksack ist eine 6 schon ziemlich lang, aber damit kannst Du später Double Hammock binden (Beispiel für eine mehrlagige Bindeweise) oder tolle Abschlüsse machen beim Rucksack.
Liebe Grüße von Nina mit der Großen (05/07), dem Mittleren (10/09) und dem kleinen Wassermann (2/2013)

Zertifizierte ClauWi-Trageberaterin in/um Berlin: http://www.baby-tragen-berlin.de/
Mitglied im Tragenetzwerk

Antworten