[Bio/Öko] Thema: Flaschen für größere Kinder unterwegs

für die schwangere und/oder stillende Mutter (und ihre Familie)
Antworten
Benutzeravatar
JuLi
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1771
Registriert: 23.03.2008, 20:24
Wohnort: Bayern

Re: öko alternative zur EMIL flasche

Beitrag von JuLi »

Pfauenkoenigin hat geschrieben:
wir haben nur die flip-verschlüsse!

die sportaufsätze laden sicher ähnlich wie die tupper-flaschenaufsätze dazu ein, mit den zähnen aufgezogen zu werden und dadurch angenagt zu werden

die flips kann auch meine kleine alleine "klappen"

den flipdeckel kann man in zwei teile auseinandernehmen, die reinigung geht prima, finde ich!


Mal eine Frage zu den Flip-Deckeln, das sind im Grund ganz normale Schraubdeckel, oder?
Also daraus kann man nicht direkt trinken so wie aus den Sportaufsätzen, oder?
LG Anne mit Bild 06/05 und Bild 02/08
Kindergeschrei ist Zukunftsmusik !

Benutzeravatar
coccolone
Power-SuTler
Beiträge: 5800
Registriert: 13.04.2007, 18:12
Wohnort: home is where the ❤ is

Re: öko alternative zur EMIL flasche

Beitrag von coccolone »

JuLi hat geschrieben:
Pfauenkoenigin hat geschrieben:
wir haben nur die flip-verschlüsse!

die sportaufsätze laden sicher ähnlich wie die tupper-flaschenaufsätze dazu ein, mit den zähnen aufgezogen zu werden und dadurch angenagt zu werden

die flips kann auch meine kleine alleine "klappen"

den flipdeckel kann man in zwei teile auseinandernehmen, die reinigung geht prima, finde ich!


Mal eine Frage zu den Flip-Deckeln, das sind im Grund ganz normale Schraubdeckel, oder?
Also daraus kann man nicht direkt trinken so wie aus den Sportaufsätzen, oder?

Nein, ein Flip Deckel ist kein ganz normaler Schraubdeckel, aus dem man nicht trinken kann. Zumindest nicht bei den H2Onya Flaschen (der einfach Schraubdeckel heisst da Loop Deckel). Der Flip Deckel hat ein durchsichtiges Trinkstueck, das man wenn es nicht im Gebrauch ist auf den Deckel zurueckklappen kann. Irgendwie ist es mit Worten nicht ganz so einfach zu erklaeren. Vielleicht mag ja eine der H2Onya Besitzerinnen ein Foto vom Flip Deckel zeigen?
"You can't start a new chapter in your life, if you keep re-reading the last one."

Benutzeravatar
JuLi
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1771
Registriert: 23.03.2008, 20:24
Wohnort: Bayern

Re: öko alternative zur EMIL flasche

Beitrag von JuLi »

Ah ok, ich dachte es wäre von den Flip-Deckeln der Klean Kanteen die Rede.
LG Anne mit Bild 06/05 und Bild 02/08
Kindergeschrei ist Zukunftsmusik !

Kaluso
Profi-SuTler
Beiträge: 3240
Registriert: 11.06.2008, 23:58

Re: öko alternative zur EMIL flasche

Beitrag von Kaluso »

@Pfauenkoenigin:
Kannst Du mir bitte erklären, wie Du den Flip-Verschluß der Onya-Flasche zum Reinigen auseinandernimmst?
Das hab ich bisher noch nicht geschafft.

@Sandküste:
Ich hab unsere Onya-Flaschen hier in Deutschland bestellt (über's Kontaktformular):
http://www.onyabags.de/products.php

Wir hatten vorher die Isybe-Flaschen und die waren ständig undicht.
Mit den den Onya-Flaschen bin ich sehr zufrieden.
Liebe Grüße von Kaluso

Benutzeravatar
JuLi
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1771
Registriert: 23.03.2008, 20:24
Wohnort: Bayern

Re: öko alternative zur EMIL flasche

Beitrag von JuLi »

Wir haben jetzt gestern 2 Nalgene Flaschen gekauft für den Großen die OTF Kids und für den Kleinen noch eine Grip 'n Gulp weil mir das mit der Öffnung von der OTF noch zu "gefährlich" ist.
Der Große sagt jetzt schon das er die OTF viel besser findet als seine Si.. die er mit in die Schule nimmt und wir hätten doch gleich auch eine große OTF kaufen sollen für die Schule.
Naja, wohl das nächste mal wenn wir in den Laden kommen, der ist leider knapp 50km entfernt und extra bestellen will ich eine Flasche jetzt auch nicht.
LG Anne mit Bild 06/05 und Bild 02/08
Kindergeschrei ist Zukunftsmusik !

Benutzeravatar
majaluna
ist gern hier dabei
Beiträge: 70
Registriert: 06.06.2010, 10:17

Re: öko alternative zur EMIL flasche

Beitrag von majaluna »

Vielen Dank für die tolle Empfehlung der Klean Kanteen Flaschen hier im Thread.
Ich habe sie für meine Tochter zum Schulanfang bestellt und gleichzeitig die tollen Brotdosen dazu im Shop entdeckt. Für unsere sehr alten Plastik-Trinkbecher für unterwegs habe ich schon lange nach einem Ersatz gesucht und bin auch da fündig geworden. Wunderschöne bunte Becher, zwar von einer anderen Firma, aber aus dem gleichen hochwertigen Edelstahl. (Habe bei Kivanta shop bestellt)
Finde ich super, dass wir jetzt ganz ohne Plastik auskommen.
mit der großen Prinzessin 09/2006, Juno* im Herzen 06/2009, dem kleinen Bauarbeiter 06/2010 und dem süßen Wurzelzwerg 09/2012

pooky
hat viel zu erzählen
Beiträge: 207
Registriert: 07.12.2010, 21:53

Re: öko alternative zur EMIL flasche

Beitrag von pooky »

Nanna hat geschrieben:Mit den Flaschen von Kanteen bin ich auch am liebäugeln.

Ich habe gestern im Outdoorladen Edelstahlflaschen von 360°Degrees gesehen. Kennt die jemand?



Wir haben Kleen Kanteen und 360 Degrees.

ich mag die Verschlüsse von 360 Degrees lieber. Sie sind dichter.

Die Flaschenfälse sind gleich und deshalb sind die Verschlüsse kompatibel. Wir haben alle Verschlüsse ausgetauscht.
Ich Bild und meine beiden Sonnenkinder: (Die Große: 2/08) Bild (Der Kleine: 4/10)

turbomary

Re: öko alternative zur EMIL flasche

Beitrag von turbomary »

Ich werde für die Emil Flaschen jetzt ein Cover selbst filzen

Benutzeravatar
Moosblume
ist mit Leidenschaft dabei
Beiträge: 703
Registriert: 08.02.2006, 21:48
Wohnort: NRW

Re: öko alternative zur EMIL flasche

Beitrag von Moosblume »

Hi Wibke !
Ich habe das gleich Problem mit der Emil Flasche T. Schultasche ist so voll und schwer........
magst du mir sagen für welche du dich entschieden hast ? Die Preise sind ja echt happig.
Für die Zwillinge brauche ich ja bald auch welche ........
Ganz liebe Grüße !!!
Moosblume mit einem Großen 02 und 2 Mittleren 06 an der Hand .

„Der Humor ist der Regenschirm der Weisen.”

Erich Kästner

Benutzeravatar
Hexchen
gehört zum Inventar
Beiträge: 481
Registriert: 29.06.2007, 21:46
Wohnort: im sonnigen Süden von Baden

Re: öko alternative zur EMIL flasche

Beitrag von Hexchen »

JuLi hat geschrieben:Wir haben jetzt gestern 2 Nalgene Flaschen gekauft für den Großen die OTF Kids und für den Kleinen noch eine Grip 'n Gulp weil mir das mit der Öffnung von der OTF noch zu "gefährlich" ist.
Der Große sagt jetzt schon das er die OTF viel besser findet als seine Si.. die er mit in die Schule nimmt und wir hätten doch gleich auch eine große OTF kaufen sollen für die Schule.
Naja, wohl das nächste mal wenn wir in den Laden kommen, der ist leider knapp 50km entfernt und extra bestellen will ich eine Flasche jetzt auch nicht.


Kannst du schon was über die OTF-Flaschen sagen? Ich weiss nicht, wie alt deine Kinder sind, aber denkst du, ein 3,5 Jähriger würde sie allein aufkriegen? Wir haben die "normalen" Nalgenes und ich liebe sie, aber der Kleine kriegt sie nicht alleine auf (Drehverschluss - und der muss bei uns auch fest zu sein, weil er immer und nur Sprudelwasser trinkt). Im Waldkiga demnächst möchte ich aber, dass er seine Flasche allein aufmachen kann und ausser Nalgene habe ich noch NICHTS gefunden, was bei kohlensäurehaltigen Getränken dicht ist :? Daher dachte ich an die neue OTF....
"Freiheit ist für dich durch nichts ersetzbar, Widerspruch ist dein kostbarstes Gut.
Liebe macht dich unverletzbar, wie ein Bad in Drachenblut."

Antworten