Puschenthread

Basteltipps, Handarbeiten, sonstige Freizeitaktivitäten mit und ohne Kind(er)

Moderatoren: gartenbritta, Xapor, frau schneider

Antworten
MCM18
möchten wir nicht mehr missen
Beiträge: 275
Registriert: 25.01.2018, 15:49
Wohnort: im Süden

Re: Puschenthread

Beitrag von MCM18 » 14.06.2018, 17:34

süße Schuhe Sonando und praktisch, dass jetzt beide neue haben.

Ich hatte ja auch Probleme mit den Schuhen und glaube es liegt am Leder
Lg MCM mit Y (10/17)

Willst du glücklich sein im Leben, so trage bei zu anderer Leute Glück, denn die Freude, die wir geben, kehrt ins eigene Herz zurück (Marie Calm)

Sonando
ist mit Leidenschaft dabei
Beiträge: 704
Registriert: 02.01.2015, 14:22

Re: Puschenthread

Beitrag von Sonando » 14.06.2018, 23:20

Wahrscheinlich läuft sie noch nicht gut genug.
Die Lederqualitätsunterschiede sind gewaltig!

Meine Kinder tragen die Puschen als Hausschuhe in der Kita. Zuhause trägt hier niemand Hausschuhe, aber in der Kita ist (theoretisch) Hausschuh Pflicht.

Als Laufanfänger hatten meine sie auch draußen an, um die Füße vor Hitze von unten (Hochsommer) bzw bei leichter Kälte getragen. Lederpuschen sind super Barfußschuhe. Dh keine Sprengung, genug Platz, kein Absatz. Die Puschen kannst du auch nicht Läufern anziehen. (siehe übrigens unter unsere Kinder im. Barfußschuhthread). Ich hab sie den Traglingen auch schon als Kälteschutz angezogen. Ggf mit Wollsocken drunter.
Tochter, Sommer 2013
Tochter, Winter 2015

Maschinenpark: W6 N 5000, W6 N 454D, Janome Cover Pro 2000CPX, Silhouette Portrait

Sonando
ist mit Leidenschaft dabei
Beiträge: 704
Registriert: 02.01.2015, 14:22

Re: Puschenthread

Beitrag von Sonando » 14.06.2018, 23:31

Achso: Wenn sie noch nicht frei läuft würde ich außer Puschen jegliche Schuhe vermeiden (jetzt im Sommer leichter als im Winter). Die Füße wachsen oft mit dem Laufen lernen auch wahnsinnig schnell. Wenn die Puschen rutschen kannst du je nach Witterung auch Stoppersocken o. ä anziehen. Aber richtig barfuß ist halt unübertroffen.
Tochter, Sommer 2013
Tochter, Winter 2015

Maschinenpark: W6 N 5000, W6 N 454D, Janome Cover Pro 2000CPX, Silhouette Portrait

Sonando
ist mit Leidenschaft dabei
Beiträge: 704
Registriert: 02.01.2015, 14:22

Re: Puschenthread

Beitrag von Sonando » 14.06.2018, 23:34

Achso: Wenn sie noch nicht frei läuft würde ich außer Puschen jegliche Schuhe vermeiden (jetzt im Sommer leichter als im Winter). Die Füße wachsen oft mit dem Laufen lernen auch wahnsinnig schnell. Wenn die Puschen rutschen kannst du je nach Witterung auch stattdessen Stoppersocken o. ä anziehen. Aber richtig barfuß ganz ohne Puschen oder Socken ist halt unübertroffen.
Tochter, Sommer 2013
Tochter, Winter 2015

Maschinenpark: W6 N 5000, W6 N 454D, Janome Cover Pro 2000CPX, Silhouette Portrait

Benutzeravatar
bella27
Dipl.-SuT
Beiträge: 4463
Registriert: 07.06.2012, 12:39

Re: Puschenthread

Beitrag von bella27 » 15.06.2018, 07:09

Meine Kinder ziehen puschen als Hausschuhe und zum Turnen an
großer Entdecker 04/2012
Bild
Sportler 05/2014
Bild
kleine Maus 08/2016
Bild

Sommermama2017
ist mit Leidenschaft dabei
Beiträge: 650
Registriert: 03.03.2018, 16:01

Re: Puschenthread

Beitrag von Sommermama2017 » 15.06.2018, 07:17

Danke, dass hilft mir schonmal weiter!

Zuhause ist sie auch seit Wochen fast nur barfuß. Vielleicht zieh ich ihr dann doch lieber erstmal Socken an draußen und guck evtl nach besseren Puschen.
Liebe Grüße von Sommermama mit L. *07/17 aus dem Ruhrgebiet

Nusserl
Miss SuTiversum
Beiträge: 15006
Registriert: 14.04.2009, 21:26
Wohnort: Zürich Umgebung

Re: Puschenthread

Beitrag von Nusserl » 15.06.2018, 10:20

Meine Jüngste hatte die statt Lauflernschuhe bis weit in den Herbst rein. Sogar ein extra paar für im Sandkasten und mit Wasser spielen. Die waren dann halt nach wenigen Monaten wirklich durch.
Jetzt benutzen sie sie als Hausschuhe in Kindergarten/Schule. Selbst die 10 jährige hat zum Schulbeginn neue bestellt.
Glücklich mit drei Mädels und Mann
07/2008, 11/2011 und 04/2014

Benutzeravatar
IdieNubren
Dipl.-SuT
Beiträge: 4898
Registriert: 01.10.2016, 15:22
Wohnort: Franken

Re: Puschenthread

Beitrag von IdieNubren » 15.06.2018, 10:28

Hier auch als erste Schuhe für laifanfänger bis in den Herbst und jetzt im kiga als Hausschuhe. Aber ich hab jetzt auch günstige gebraucht gekauft für drausen (als günstige barfuß Schuhe sozusagen) die dann auch kaputt gehen dürfen.
Ich mag übrigens die Pololo sehr gern :) und ich hab welche vom lidl für das Baby geschenkt bekommen, da liegen wirklich Welten dazwischen.
Idie mit der Großen (06/16) und dem Zwerg (04/18)

MCM18
möchten wir nicht mehr missen
Beiträge: 275
Registriert: 25.01.2018, 15:49
Wohnort: im Süden

Re: Puschenthread

Beitrag von MCM18 » 29.06.2018, 18:50

So ich hab es jetzt doch nochmal getan. Hab Puschenleder bestellt (Reste) und nochmal genäht. Der Unterschied ist deutlich!

Das Ergebnis gefällt mir, auch wenn ich beim rechten Schuh ein bisschen verrutscht bin. Sie passen auch viel besser und das Leder ist schön weich. Und es hat Spaß gemacht. Mal schauen, jetzt ist es ja fast zu warm für Schuhe :lol:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Lg MCM mit Y (10/17)

Willst du glücklich sein im Leben, so trage bei zu anderer Leute Glück, denn die Freude, die wir geben, kehrt ins eigene Herz zurück (Marie Calm)

Sonando
ist mit Leidenschaft dabei
Beiträge: 704
Registriert: 02.01.2015, 14:22

Re: Puschenthread

Beitrag von Sonando » 29.06.2018, 18:53

Sehr schön! Und bei heißem Wetter braucht man auf heißen Untergründen ja auch Schuhe.
Tochter, Sommer 2013
Tochter, Winter 2015

Maschinenpark: W6 N 5000, W6 N 454D, Janome Cover Pro 2000CPX, Silhouette Portrait

Antworten