Stoffwindel-Plauder-Thread

Alles rund um die Stoffwindel, egal ob Strick- oder Pocketwindel, gekauft oder selbstgemacht...
Antworten
Marquis
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1054
Registriert: 14.06.2017, 15:11

Re: Stoffwindel-Plauder-Thread

Beitrag von Marquis »

Feuerkind hat geschrieben:
08.05.2020, 18:56
13kg und 92 hat das 10monats Baby hier :lol: :oops:
Wie schön, dass wir damit nicht alleine sind :lol:
Die OS passen hier (theoretisch) noch an beide Kinder. Püppi ist 98 cm groß und 16 Kg schwer, aber schon länger trocken. Bei der kleinen stelle ich die OS recht weit ein, weil es sonst Abdrücke im Babyspeck gibt.
Viele Grüße von Marquis mit Püppi (4/17) und Elli (06/19)

Jeynkey
gut eingelebt
Beiträge: 28
Registriert: 01.02.2020, 06:33
Wohnort: Region Hannover

Re: Stoffwindel-Plauder-Thread

Beitrag von Jeynkey »

Ich muss einfach mal meine Freude teilen, wir waren heute das erste mal Länger unterwegs und konnten 4h nicht wickeln, Windel (Xkko alte Zeiten plus Blümchen überhose) war ordentlich nass aber Baby außerhalb der Windel trocken :-)
Hat mich sehr gefreut, nachdem wir die letzten 2 Wochen häufiger ausgelaufen sind, obwohl das saugmaterial noch zu Teilen trocken war

neara
ist gern hier dabei
Beiträge: 75
Registriert: 27.11.2019, 16:31

Re: Stoffwindel-Plauder-Thread

Beitrag von neara »

Beim x-ten mühsamen Wickeln vom Dieses-Mal-haue-ich-endlich-ab-Drehkind denke ich manchmal, wie angenehm einfach die Wegwerfwelt wäre. Aber als ich heute die Mullis im Garten hängen gesehen habe, friedlich duftend nach frischer Wäsche... Es ist doch eine schöne Sache.
Nea mit Herbststern 11/17 im Herzen und Herbstkind 11/19

Benutzeravatar
Valeska
möchten wir nicht mehr missen
Beiträge: 281
Registriert: 17.03.2020, 20:54

Re: Stoffwindel-Plauder-Thread

Beitrag von Valeska »

Ich freu mich auch immer noch bei jeder Ladung Windeln die ich sauber auf die Leine hänge ... "wieder eine Packung Müll gespart ..."

Wäre eine www einfacher anzulegen? Kann ich mir gar nicht richtig vorstellen?
Rakete 12/19

Ich bin Deutsch-Muttersprachlerin, aber mein Handy nicht ...

Benutzeravatar
Regenbogen3141
möchten wir nicht mehr missen
Beiträge: 309
Registriert: 11.06.2018, 15:44

Re: Stoffwindel-Plauder-Thread

Beitrag von Regenbogen3141 »

Als ich die durchgehend windende Motte mal im Urlaub mit WWWs wickeln musste habe ich diese verflucht.
Dadurch dass die so ultra dünn und leicht sind verrutschen die bei der kleinsten Bewegung und liegen dann 2m neben dem Po.
Was war ich froh, als wir zuhause wieder mit Stoffis wickeln konnten.

Später gab's im Urlaub dann nur noch so WWW-Panties, hochziehen und fertig. Alles andere war ne Qual zum wickeln. Also bei WWWs.
mit der Motte 09/2018 und Bauchbaby 01/2021

neara
ist gern hier dabei
Beiträge: 75
Registriert: 27.11.2019, 16:31

Re: Stoffwindel-Plauder-Thread

Beitrag von neara »

Wir wickeln Mulli ums Kind + Snappi, da geht die WWW tatsächlich einfacher. Höschenwindel nachts sind aber eine andere Geschichte, dabei haut mir kein Kind ab. 😉
Nea mit Herbststern 11/17 im Herzen und Herbstkind 11/19

Benutzeravatar
Valeska
möchten wir nicht mehr missen
Beiträge: 281
Registriert: 17.03.2020, 20:54

Re: Stoffwindel-Plauder-Thread

Beitrag von Valeska »

Ah, wir wickeln meistens Überhose+Einlage, auch nachts. Das ist vermutlich noch am Ähnlichsten vom Anlegen zu www. Mulli mit Snappi nur selten.

Ich sag immer, Neugeborene sind so unmobil am Anfang, damit man als Eltern Zeit hat in Ruhe das Wickeln zu üben ... Wenn es dann spannend wird, weil das Kind dauernd abhaut, weiß man wenigstens schon, was man tut :lol: :lol: :lol:
Rakete 12/19

Ich bin Deutsch-Muttersprachlerin, aber mein Handy nicht ...

Benutzeravatar
Rinrin
alter SuT-Hase
Beiträge: 2226
Registriert: 05.10.2017, 18:10

Re: Stoffwindel-Plauder-Thread

Beitrag von Rinrin »

Ich hab immer allerlei ungewöhnliche Haushaltsgegenstände am Wickeltisch zum ablenken. Ne Haarbürste, katoffelstampfer, kleines nudelholz, kettensäge.. (nein Scherz - blöder Humor grad eben)
Aber das hilft ganz gut. Allerdings haben wir auch ÜH mit Snappies und Einlage
Bild
Bild

neara
ist gern hier dabei
Beiträge: 75
Registriert: 27.11.2019, 16:31

Re: Stoffwindel-Plauder-Thread

Beitrag von neara »

Hier ist es noch Muttermilchstuhl + Wollüberhose, da helfen uns leider Einlagen nicht weiter. Zwar landet inzwischen viel außerhalb der Windel, aber immerhin...
Wir lassen aber auch oft lange nackt strampeln. Timing ist - wie immer - alles, also wieder zumachen noch vor dem Moment, wo die Augen funken uuund jetzt! Jetzt bin ich weg!!!
Alltagsgegenstände sind hier auch im Einsatz, die Kettensäge bringt es ziemlich auf den Punkt. 😄
Nea mit Herbststern 11/17 im Herzen und Herbstkind 11/19

delfinstern
Power-SuTler
Beiträge: 6359
Registriert: 13.01.2013, 09:20
Wohnort: Nördliches Baden-Württemberg
Kontaktdaten:

Re: Stoffwindel-Plauder-Thread

Beitrag von delfinstern »

Rinrin hat geschrieben:
06.06.2020, 19:51
Ich hab immer allerlei ungewöhnliche Haushaltsgegenstände am Wickeltisch zum ablenken. Ne Haarbürste, katoffelstampfer, kleines nudelholz, kettensäge.. (nein Scherz - blöder Humor grad eben)
Aber das hilft ganz gut. Allerdings haben wir auch ÜH mit Snappies und Einlage
Kleines Nudelholz? :shock: das wäre mir zu gefährlich, innerhalb von Sekunden 1) fliegt das an meinen Kopf 2) landet auf meinem Fuß 3) das Kind hats im Gesicht oder 4) Die Wand hat eine Delle mehr drin.
Mein Sohn pfeffert alles durch die Gegend, wenn ihm was nicht passt. Liegen bleiben zum Wickeln zählt dazu.... (Cremetuben auch mit nur 20g Creme können sauweh tun, wenn die kante auf den Fuß landet....)
Liebe Grüße
Delfin*
glücklich verheiratet, mit Delfinzwerg(1/17) und Delfinknirps(12/18) DelfinBabys-Thread *(11.14) *(2.18)

KK-Bewertung

Antworten