Gewichtsentwicklung sehr aktives Baby

Fragen und Antworten rund um das Thema Stillen

Moderatoren: deidamaus, Atsitsa, SchneFiMa, Teazer, Mondenkind, bayleaf

Antworten
klecksauge
ModTeam-Stillberatung
Beiträge: 7786
Registriert: 05.09.2012, 22:18
Wohnort: Itzehoe

Re: Gewichtsentwicklung sehr aktives Baby

Beitrag von klecksauge »

Das klingt weiter nicht einfach bei euch.
Er ist motorisch echt schnell.

Ich finde es gut, dass ihr da nochmal einen Termin machen wollt!
Liebe Grüße aus den Norden von
S. mit Sommerbub (08.12) und Herbstmädchen (11.15)
(Still-Mod-Team)

Tablet und Smartphone-Nutzerin........

Rettet die Geburtshilfe!
https://www.mother-hood.de/aktuelles/aktuelles.html

Seiltänzerin
hat viel zu erzählen
Beiträge: 237
Registriert: 13.10.2019, 20:56

Re: Gewichtsentwicklung sehr aktives Baby

Beitrag von Seiltänzerin »

Nächste Woche haben wir Kinderarzt und Stillberatung.
Wir haben wieder gewogen, es geht aufwärts. Er trinkt auch wieder gut und hat zum Glück keine neue Erkältung bekommen:

9.4. 3900g Krankenhaus
13.5. 5150 g Kinderarzt U3
16.8. 6750 g Kinderarzt U4
14.10. 7000 g (zu anderer Tageszeit, Babywaage von 1983)
16.10 7150 g alte Waage am Mittag
22.10 7200 g am Morgen
24.10 7200 g am Morgen
28.10 7170 g am Abend
31.10 7210 g am Abend
4.11. 7170 g Kinderarzt U5 am Vormittag
5.11. 7300 g am Abend
9.11. 7200 g am Abend.
12.11. 7270 g am Abend
17.11. 7270 g am Abend
24.11. 7350 g am Abend
27.11. 7380 g am Abend
01.12. 7420 g am Abend
07.12. 7380 g am Abend
10.12. 7380 g am Abend
16.12. 7420 g am Abend
20.12. 7445 g am Abend
23.12. 7440 g am Abend
5.1. 7480 g am Abend
9.1. 7520 g am Abend
:konfetti
mit dem Großen (*2015) und dem Kleinen(*04/2019)

klecksauge
ModTeam-Stillberatung
Beiträge: 7786
Registriert: 05.09.2012, 22:18
Wohnort: Itzehoe

Re: Gewichtsentwicklung sehr aktives Baby

Beitrag von klecksauge »

Klingt gut mit den Terminen.
Ich bin sehr gespannt, ob ihr da einen Schritt weiter kommen werdet.
Und ich drücke die Daumen, dass alle Viren einen großen Bogen um euch machen.
Liebe Grüße aus den Norden von
S. mit Sommerbub (08.12) und Herbstmädchen (11.15)
(Still-Mod-Team)

Tablet und Smartphone-Nutzerin........

Rettet die Geburtshilfe!
https://www.mother-hood.de/aktuelles/aktuelles.html

Seiltänzerin
hat viel zu erzählen
Beiträge: 237
Registriert: 13.10.2019, 20:56

Re: Gewichtsentwicklung sehr aktives Baby

Beitrag von Seiltänzerin »

Danke.
Ich habe eher das Gefühl, dass wir diesen Winter die Viren wie Magnete anziehen.
:konfetti
mit dem Großen (*2015) und dem Kleinen(*04/2019)

Seiltänzerin
hat viel zu erzählen
Beiträge: 237
Registriert: 13.10.2019, 20:56

Re: Gewichtsentwicklung sehr aktives Baby

Beitrag von Seiltänzerin »

Wir haben gestern Abend wieder gewogen.

9.4. 3900g Krankenhaus
13.5. 5150 g Kinderarzt U3
16.8. 6750 g Kinderarzt U4
14.10. 7000 g (zu anderer Tageszeit, Babywaage von 1983)
16.10 7150 g alte Waage am Mittag
22.10 7200 g am Morgen
24.10 7200 g am Morgen
28.10 7170 g am Abend
31.10 7210 g am Abend
4.11. 7170 g Kinderarzt U5 am Vormittag
5.11. 7300 g am Abend
9.11. 7200 g am Abend.
12.11. 7270 g am Abend
17.11. 7270 g am Abend
24.11. 7350 g am Abend
27.11. 7380 g am Abend
01.12. 7420 g am Abend
07.12. 7380 g am Abend
10.12. 7380 g am Abend
16.12. 7420 g am Abend
20.12. 7445 g am Abend
23.12. 7440 g am Abend
5.1. 7480 g am Abend
8.1. 7520 g am Abend
11.1. 7540 g am Abend

Die letzten beiden Nächte hat er bis zum ersten Trinken recht lange geschlafen, war dann aber morgens sehr unruhig und wirkte nicht so gut gesättigt wie nach den Nächten mit ausgiebigem Stillen. Ich glaube ihm würde es gut tun, wenn ich nachts für eine ausgiebige Stilleinheit sorge. Jedenfalls bis er etwas mehr Reserven hat. Vielleicht stelle ich versuchsweise mal den Wecker.
Wir sind immer noch etwas verschleimt, sowohl ich als auch der Kleine. Ich hoffe nur, dass wir jetzt etwas Ruhe vor neuen Erkältungen haben. Der Husten hat denke ich zur langsamen Zunahme über Weihnachten beigetragen. Er hat ja leider keine Reserven.
Ich habe jetzt schon länger auf Milchprodukte verzichtet. Ob das jetzt damit zusammenhängt, dass er besser trinkt, kann ich nicht sicher sagen. Ziemlich sicher ist, dass bei dem Versuch meine Haut besser geworden ist.
:konfetti
mit dem Großen (*2015) und dem Kleinen(*04/2019)

Seiltänzerin
hat viel zu erzählen
Beiträge: 237
Registriert: 13.10.2019, 20:56

Re: Gewichtsentwicklung sehr aktives Baby

Beitrag von Seiltänzerin »

Moin klecksauge,
die Stillberaterin war super, danke!
Wir hatten bisher eine anstrengende Woche mit Kinderarzt und Stillberatung und ich bin froh, heute etwas Ruhe zu haben mit dem Kleinen.
Die Kinderärztin ist nach unseren Gewichtsdaten von Kuhmilchunverträglichkeit überzeugter als wir und möchte kurz vor dem ersten Geburtstag eine Provokation machen (vielleicht würde es sich auch ganz schnell verwachsen), bis dahin soll ich weiter verzichten.
Die Stillberaterin war etwas verwundert, da ihrer Erfahrung nach das Kind (das in ihrem Büro an den Möbeln entlanggelaufen ist) so überhaupt nicht zur Gewichtskurve passt. Das Zungenbändchen ist schon fühlbar, die Untersuchung war nur sehr schwierig, weil er sich gewehrt hat. Das Gesamtbild und die Gewichtsentwicklung nach Milchverzicht meinerseits würden aber auch nicht dafür sprechen, dass das Zungenbändchen der Hauptfaktor ist. Eher etwas, das vielleicht gar nicht ins Gewicht fallen würde, wenn nicht noch andere Sachen wären. Für eine sichere Diagnose müsste man ihn wohl sedieren. Wir haben auch gestillt und sie meinte, dass er von außen gesehen effektiv trinkt ohne den Saugschluss zu verlieren. Als erfahrene Stillende soll ich mich außerdem auf mein Gefühl verlassen, dass er in den letzten Wochen (abgesehen von den Problemen während der Erkältung) mehr trinkt. Ich soll ihr in zwei Wochen (in denen ich auf Milch verzichte) nochmal das aktuelle Gewicht schicken und sie würde nochmal draufschauen. Wenn er den Januar über die Perzentile hält, sollten wir uns übers Zungenbändchen keine größeren Gedanken machen und es wäre die Kuhmilch (oder wie mein Mann meinte, irgendwas anderes, das zufällig im gleichen Zeitraum wie mein Milchkonsum angefangen/aufgehört hat...kann man nie wissen). Wenn er Ende Januar weiter absacken würde, müsste man nochmal schauen und dann wäre das Zungenbändchen doch ein Kandidat.
Nachdem er über Weihnachten quasi gar keine Beikost wollte und um Neujahr wieder kleine Mengen, findet er gerade auch richtig Gefallen am Essen. In den letzten Tagen manchmal auch, wenn er unmittelbar vorher gefühlt richtig viel Milch getrunken hatte. Es hat sich also jetzt nicht nur der Appetit auf Milch, sondern auch auf "festes" Essen gesteigert. Die Windeln sind denke ich auch voller. Ich bin eigentlich relativ sicher, dass sich jetzt alles fängt.
Hier noch die Gewichtsentwicklung mit neuen Daten:
9.4. 3900g Krankenhaus
13.5. 5150 g Kinderarzt U3
16.8. 6750 g Kinderarzt U4
14.10. 7000 g (zu anderer Tageszeit, Babywaage von 1983)
16.10 7150 g alte Waage am Mittag
22.10 7200 g am Morgen
24.10 7200 g am Morgen
28.10 7170 g am Abend
31.10 7210 g am Abend
4.11. 7170 g Kinderarzt U5 am Vormittag
5.11. 7300 g am Abend
9.11. 7200 g am Abend.
12.11. 7270 g am Abend
17.11. 7270 g am Abend
24.11. 7350 g am Abend
27.11. 7380 g am Abend
01.12. 7420 g am Abend
07.12. 7380 g am Abend
10.12. 7380 g am Abend
16.12. 7420 g am Abend
20.12. 7445 g am Abend
23.12. 7440 g am Abend
5.1. 7480 g am Abend
8.1. 7520 g am Abend
11.1. 7540 g am Abend
14.1. 7560 g Kinderarzt am Morgen
:konfetti
mit dem Großen (*2015) und dem Kleinen(*04/2019)

klecksauge
ModTeam-Stillberatung
Beiträge: 7786
Registriert: 05.09.2012, 22:18
Wohnort: Itzehoe

Re: Gewichtsentwicklung sehr aktives Baby

Beitrag von klecksauge »

Moin!
Du klingst richtig gut. Das freut mich!
Ich finde, der Plan klingt gut.

Wenn er jetzt wieder fit ist und auch an anderen Baustellen erstmal nicht weiter macht, also mal bei der Motorik langsamer macht, zB, dann hat er jetzt vielleicht mal Zeit sich um das Thema anders Essen zu kümmern. :wink:

Ich bin gespannt, was du in nächster Zeit berichten wirst.
Und wenn du noch Fragen hast, dann schreib gerne.
Liebe Grüße aus den Norden von
S. mit Sommerbub (08.12) und Herbstmädchen (11.15)
(Still-Mod-Team)

Tablet und Smartphone-Nutzerin........

Rettet die Geburtshilfe!
https://www.mother-hood.de/aktuelles/aktuelles.html

Seiltänzerin
hat viel zu erzählen
Beiträge: 237
Registriert: 13.10.2019, 20:56

Re: Gewichtsentwicklung sehr aktives Baby

Beitrag von Seiltänzerin »

Bei der Motorik langsamer macht er wahrscheinlich erst, wenn er Fahrrad fährt. Mittlerweile läuft er auch mal an der Wand entlang.

Im Moment mag er das feste Essen sehr viel lieber als noch vor zwei/drei Wochen. Gestern und heute hatte ich dann das Gefühl, dass er etwas weniger Milch trinkt. Wenn er dafür mehr isst, darf er das ja auch :-)
Wir müssen jetzt etwas unser Abendritual ändern und dann den besten Zeitpunkt zum Wiegen finden. Ich denke, das wir jetzt etwa einmal die Woche wiegen werden
:konfetti
mit dem Großen (*2015) und dem Kleinen(*04/2019)

Seiltänzerin
hat viel zu erzählen
Beiträge: 237
Registriert: 13.10.2019, 20:56

Re: Gewichtsentwicklung sehr aktives Baby

Beitrag von Seiltänzerin »

Moin!
Hier läuft es weiterhin eigentlich gut. Der Kleine hat jetzt großes Interesse an Beikost und langt meistens ordentlich zu. Gewicht ist auch gut hochgegangen diese Woche (zu etwas anderer Zeit gewogen). Milch trinkt er hin und wieder etwas weniger, vor allem wenn er viel Ablenkung hat. Dann haben wir auch ein Problem mit dem Tagschlaf. Ich habe aber schon das Gefühl, dass er die Milchmenge dann auch wieder steigert.

9.4. 3900g Krankenhaus
13.5. 5150 g Kinderarzt U3
16.8. 6750 g Kinderarzt U4
14.10. 7000 g (zu anderer Tageszeit, Babywaage von 1983)
16.10 7150 g alte Waage am Mittag
22.10 7200 g am Morgen
24.10 7200 g am Morgen
28.10 7170 g am Abend
31.10 7210 g am Abend
4.11. 7170 g Kinderarzt U5 am Vormittag
5.11. 7300 g am Abend
9.11. 7200 g am Abend.
12.11. 7270 g am Abend
17.11. 7270 g am Abend
24.11. 7350 g am Abend
27.11. 7380 g am Abend
01.12. 7420 g am Abend
07.12. 7380 g am Abend
10.12. 7380 g am Abend
16.12. 7420 g am Abend
20.12. 7445 g am Abend
23.12. 7440 g am Abend
5.1. 7480 g am Abend
8.1. 7520 g am Abend
11.1. 7540 g am Abend
14.1. 7560 g Kinderarzt am Morgen
22.1. 7700 g am Abend
:konfetti
mit dem Großen (*2015) und dem Kleinen(*04/2019)

klecksauge
ModTeam-Stillberatung
Beiträge: 7786
Registriert: 05.09.2012, 22:18
Wohnort: Itzehoe

Re: Gewichtsentwicklung sehr aktives Baby

Beitrag von klecksauge »

Moin!
Das klingt gut bei euch.
Das Gewicht ist tatsächlich letzte Woche deutlicher angestiegen. Das darf gerne so bleiben.
Liebe Grüße aus den Norden von
S. mit Sommerbub (08.12) und Herbstmädchen (11.15)
(Still-Mod-Team)

Tablet und Smartphone-Nutzerin........

Rettet die Geburtshilfe!
https://www.mother-hood.de/aktuelles/aktuelles.html

Antworten