Fragen zu Wollüberhosen

Alles rund um die Stoffwindel, egal ob Strick- oder Pocketwindel, gekauft oder selbstgemacht...
koalina
SuT-Legende
Beiträge: 9618
Registriert: 17.11.2014, 16:00
Wohnort: im schönen Norden

Re: Fragen zu Wollüberhosen

Beitrag von koalina » 10.09.2019, 20:51

Warum wäscht du alle 2 wochen? Dreck? An sich unnötig.
--.-'-;@

mit Krümel (1/15) und Krümelchen (4/17)

Unsere kleinen Wunder... kamen überraschend und haben unser Leben mehr bereichert als man es in Worte fassen kann.

Bewertung Kruschelkiste

AnnaKatharina
Power-SuTler
Beiträge: 6624
Registriert: 17.05.2012, 21:26

Re: Fragen zu Wollüberhosen

Beitrag von AnnaKatharina » 10.09.2019, 22:28

Ich bin da ganz bei koalina:
alle 2 Wochen waschen ist überambitioniert. Ich hab die erst gewaschen, wenn sie mufften. Oder arg verkackt waren (hatten wir dank abhalten und Mullwindel mit Snappy und Frotte-MM-Stuhl-Bremse nur selten)

Und NUR un ausschliesslich mit reinem WOLLwaschmittel waschen. Nix anderes!
Mit großer Tochter (4/2010) und kleiner Tochter (5/2015)

Maikäferchen19
schreibt ganz schön oft
Beiträge: 119
Registriert: 16.08.2019, 10:55

Re: Fragen zu Wollüberhosen

Beitrag von Maikäferchen19 » 11.09.2019, 22:30

Ja, sie waren wirklich oft dreckig. Das Maikäferchen hat nämlich die letzten Wochen gerne 3-4 mal pro Tag explosionsartig die Windel voll gemacht. Da ging fast jedes Mal was daneben. Zum letzten Mal allerdings am Samstag, seitdem war nur gestern ein kleines bisschen was drin. Vielleicht bleibt das ja jetzt so. Würde mir das Waschen erheblich erleichtern :lol:
Abhalten probiere ich ab und zu, aber eigentlich merke ich es immer erst, wenns zu spät ist.

Ich hab ihm die Größe 3 schon mal anprobiert, die passt schon halbwegs. Aber ich denke, wir werden noch ein bisschen bei Größe 1 bleiben und dann wechseln. Wenn man von jeder Größe 3 ÜH kauft, geht das schon ziemlich ins Geld, finde ich! Auf die Kruschelkiste kann ich ja leider noch nicht zugreifen, dabei bin ich schon soo neugierig!

Gestern und heute sind alle Überhosen dicht geblieben. Wäre ja toll, wenn das Problem gelöst wurde. Ich werde berichten :D

Allen, die an der Fehlersuche beteiligt waren sage ich ein riesengroßes Dankeschön! Ich habe viel gelernt :D
... glücklich mit unserem Maikäferchen (05/19)

Benutzeravatar
IdieNubren
Dipl.-SuT
Beiträge: 4768
Registriert: 01.10.2016, 15:22
Wohnort: Franken

Re: Fragen zu Wollüberhosen

Beitrag von IdieNubren » 12.09.2019, 01:10

Guck mal zum runden Tisch und Quatsch da mit - dann haste den Zugang zur kk schneller als du denkst.
Ehrlich, ich hab mich anfangs gefragt wie ich jemals 100 Beträge schaffen soll 🙈
Idie mit der Großen (06/16) und der Kleinen (04/18)

koalina
SuT-Legende
Beiträge: 9618
Registriert: 17.11.2014, 16:00
Wohnort: im schönen Norden

Re: Fragen zu Wollüberhosen

Beitrag von koalina » 17.09.2019, 20:07

3 üh kosten im Angebot vielleicht 60 Euro. Schau mal wie viel www kosten. Wiederverkaufswert der üh wäre bestimmt auch 30 Euro....
--.-'-;@

mit Krümel (1/15) und Krümelchen (4/17)

Unsere kleinen Wunder... kamen überraschend und haben unser Leben mehr bereichert als man es in Worte fassen kann.

Bewertung Kruschelkiste

Maikäferchen19
schreibt ganz schön oft
Beiträge: 119
Registriert: 16.08.2019, 10:55

Re: Fragen zu Wollüberhosen

Beitrag von Maikäferchen19 » 25.09.2019, 13:29

Hallo! Ich wollte ja nochmal berichten. Unsere ÜH sind weiterhin dicht, was mich sehr freut! Ich vermute, dass es hauptsächlich am in-die-Sonne-legen lag.

Bleibt nur noch das Problem mit den ÜH bei Stuhlgang. Es kommt ganz selten vor, dass ich mal nicht auswaschen muss. Und das gelb geht auch in der WaMa nicht raus. Ich frage mich immer noch, ob das normal ist oder ob wir was falsch machen... Mittlerweile stört es mich aber nicht mehr so sehr, weil er von 3-4mal täglich auf 4-5mal die Woche umgestellt hat :)
Ich hoffe immer, dass unterwegs nichts "passiert" weil ich die eingetrockneten Reste noch schwieriger zu entfernen finde.
... glücklich mit unserem Maikäferchen (05/19)

AnnaKatharina
Power-SuTler
Beiträge: 6624
Registriert: 17.05.2012, 21:26

Re: Fragen zu Wollüberhosen

Beitrag von AnnaKatharina » 25.09.2019, 13:37

Ich hab Prefolds nur mal kurz ausprobiert undcdahrr nicht viel Erfahrung, aber ich kann mir schon vorstellen dass es schwierig ist, die kackdicht zu bekommen.
Nutzt du eine Snappy?
Mit großer Tochter (4/2010) und kleiner Tochter (5/2015)

Antworten