Rucksack, Verbesserungsvorschläge?

Hauptforum: Trageberatung

Moderatoren: Ellies, posy, Cocolin, sTanja

Antworten
Benutzeravatar
posy
ModTeam-Trageberatung
Beiträge: 17928
Registriert: 15.10.2007, 20:28
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Rucksack, Verbesserungsvorschläge?

Beitrag von posy »

Das sieht doch schon einmal gut aus. Bei den Madalos ist es mitunter nicht so einfach die Spannung zu halten, weil die Stränge recht dick sind. Das scheint Dir aber keine Probleme gemacht zu haben.

Die anhockung könnte tatsächlich etwas höher sein. Versuche doch einmal, das Baby eine Handbreit tiefer auf Deinem Rücken zu positionieren. Dann kommst du auch besser an die Beine, wenn du die Stränge kreuzt.

Die Beine des Babys scheinen ein bisschen nach außen zu gehen. Ist das vielleicht beim kreuzen gekommen? Das soll eigentlich nicht so sein.
Liebe Grüße von Nina mit der Großen (05/07), dem Mittleren (10/09) und dem kleinen Wassermann (2/2013)

Zertifizierte ClauWi-Trageberaterin in/um Berlin: http://www.baby-tragen-berlin.de/
Mitglied im Tragenetzwerk

Immer noch wichtig: Hebammen für Deutschland

Benutzeravatar
officinale
gehört zum Inventar
Beiträge: 570
Registriert: 21.05.2019, 18:24

Re: Rucksack, Verbesserungsvorschläge?

Beitrag von officinale »

Danke für die schnelle Antwort! Tiefer einbinden werde ich probieren, danke!
Wie genau meinst Du, die Beine gehen nach außen? :oops:
mit Mäuschen 05/19

Benutzeravatar
posy
ModTeam-Trageberatung
Beiträge: 17928
Registriert: 15.10.2007, 20:28
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Rucksack, Verbesserungsvorschläge?

Beitrag von posy »

So wie ich das auf den Bildern sehe, ist da eine Außenrotation der Beine. Die Unterschenkel gehen ab Knie nach außen.
Liebe Grüße von Nina mit der Großen (05/07), dem Mittleren (10/09) und dem kleinen Wassermann (2/2013)

Zertifizierte ClauWi-Trageberaterin in/um Berlin: http://www.baby-tragen-berlin.de/
Mitglied im Tragenetzwerk

Immer noch wichtig: Hebammen für Deutschland

Benutzeravatar
officinale
gehört zum Inventar
Beiträge: 570
Registriert: 21.05.2019, 18:24

Re: Rucksack, Verbesserungsvorschläge?

Beitrag von officinale »

Guten Morgen posy,

nochmal danke! Fürs Vormittagsschläfchen habe ich die Kleine gerade tiefer gebunden und es scheint auch (zumindest in den ersten Minuten) bequemer zu sein. Die Anhockung ist auch stärker :)
Auf die Außenrotation der Beine achte ich ab jetzt einfach explizit, ich weiß auch nicht, woher das kommt. Nochmals vielen Dank und einen schönen 2. Advent!
mit Mäuschen 05/19

Benutzeravatar
posy
ModTeam-Trageberatung
Beiträge: 17928
Registriert: 15.10.2007, 20:28
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Rucksack, Verbesserungsvorschläge?

Beitrag von posy »

Sehr gern!

Mit der tieferen Anhockung hat sich bestimmt schon gegeben mit den Beinchen. Tiefere Anhockung bringt auch weniger Spreizung mit sich. Und die Außenrotation hängt wieder mit großer Spreizung zusammen. Aber jetzt wird es zu technisch. :oops:

Auch Euch einen schönen 2. Advent!
Liebe Grüße von Nina mit der Großen (05/07), dem Mittleren (10/09) und dem kleinen Wassermann (2/2013)

Zertifizierte ClauWi-Trageberaterin in/um Berlin: http://www.baby-tragen-berlin.de/
Mitglied im Tragenetzwerk

Immer noch wichtig: Hebammen für Deutschland

Benutzeravatar
officinale
gehört zum Inventar
Beiträge: 570
Registriert: 21.05.2019, 18:24

Re: Rucksack, Verbesserungsvorschläge?

Beitrag von officinale »

Guten Tag, ich mal wieder.
Seit ein paar Tagen schläft die Kleine in einer komischen, unbequem aussehenden Kopfposition ein. Manchmal kann ich durch Vorbeugen und vorsichtiges Rückenruckeln den Kopf korrigieren.
Habe ich ein Kopfkantenproblem oder macht das Baby das einfach so?
Sorry, ich hab die Qualität des Bildes zu sehr reduziert, ich denke, das Problem erkennt man trotzdem :D
mit Mäuschen 05/19

Benutzeravatar
posy
ModTeam-Trageberatung
Beiträge: 17928
Registriert: 15.10.2007, 20:28
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Rucksack, Verbesserungsvorschläge?

Beitrag von posy »

Ja, immer was Neues, so ist das halt! :lol:

Wenn Dein Baby beim Rückentragen einschläft, kannst Du den Kopf mit der Kopfkante stützen. Also mit einer Hand nach hinten greifen und die Kopfkante sanft hochzuppeln. Manchmal hilft es, den Babypo dabei ein wenig anzuheben.

Wenn das nix ist - weil Dein Baby davon aufwacht oder weil Du nicht gut drankommst, kannst Du den Kopf auch mit einem Schal oder einem Spucktuch einfangen und stützen. Stichwort: Lassotrick. :wink:
Liebe Grüße von Nina mit der Großen (05/07), dem Mittleren (10/09) und dem kleinen Wassermann (2/2013)

Zertifizierte ClauWi-Trageberaterin in/um Berlin: http://www.baby-tragen-berlin.de/
Mitglied im Tragenetzwerk

Immer noch wichtig: Hebammen für Deutschland

Benutzeravatar
officinale
gehört zum Inventar
Beiträge: 570
Registriert: 21.05.2019, 18:24

Re: Rucksack, Verbesserungsvorschläge?

Beitrag von officinale »

posy :knutsch
Irgendwann baue ich Dir eine Statue :sling:
mit Mäuschen 05/19

Benutzeravatar
posy
ModTeam-Trageberatung
Beiträge: 17928
Registriert: 15.10.2007, 20:28
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Rucksack, Verbesserungsvorschläge?

Beitrag von posy »

:lol:

Unbedingt!
Die kommt in meinen Vorgarten. 😁
Liebe Grüße von Nina mit der Großen (05/07), dem Mittleren (10/09) und dem kleinen Wassermann (2/2013)

Zertifizierte ClauWi-Trageberaterin in/um Berlin: http://www.baby-tragen-berlin.de/
Mitglied im Tragenetzwerk

Immer noch wichtig: Hebammen für Deutschland

Estel
schreibt ganz schön oft
Beiträge: 113
Registriert: 06.06.2019, 16:33

Re: Rucksack, Verbesserungsvorschläge?

Beitrag von Estel »

Ich hoffe, es ist ok, wenn ich mir auch noch dranhänge.

Wir üben auch gerade den ER und so ganz zufrieden bin ich noch nicht. Der kleine macht es mir mit seinem gezappel im Moment aber auch nicht ganz leicht.

Erstmal scheint er leicht schief zu sitzen, oder?
Dann spreizt er die Beine so weit. Habe versucht das zu korrigieren, aber er schiebt die immer wieder so nach außen, auch im Schlaf. Ist es ihm sonst vielleicht zu unbequem?

Mir rutscht auch immer super viel vom Stoff vom Beutel unter dem Kind weg, meist ist da am Ende nur eine schmale Bahn unter dem Po und nichts zwischen meinem Rücken und Baby. Ist das ein Problem?

Was mache ich eigentlich beim Einbeuteln mit den Armen? Die sind mal oben mal unten, mal geraten sie in den tuchstrang, gibt es da noch Tips?
20200128_085217.jpg
20200128_085616.jpg
20200128_085222.jpg
20200128_084840.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Unser kleiner Schatz: Christopher *27.09.2019

Antworten