Nächtliches Dauernuckeln abgewöhnen

Wiege oder Familienbett? Allein oder zusammen? Wie schlafen wir alle am besten?

Moderatoren: Giraeffchen, Miffi

Benutzeravatar
LilyGreen
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1428
Registriert: 10.02.2017, 13:11
Wohnort: mittig

Re: Nächtliches Dauernuckeln abgewöhnen

Beitrag von LilyGreen » 08.09.2018, 23:10

Ha, das ist auch meine bevorzugte Schlafposition! :mrgreen:
Für mich klappt es beim dauernuckeln aber auch, wenn ich meinen Arm nach unten positioniere. Die Hand liegt zwischen den Knien und der Ellbogen/Unterarm auf einer deckenwurst zwischen mir und Kind.
+ Nuckeltier (6.16)

Lama15
schreibt ganz schön oft
Beiträge: 105
Registriert: 21.09.2017, 09:25

Re: Nächtliches Dauernuckeln abgewöhnen

Beitrag von Lama15 » 08.09.2018, 23:18

Ich verschweige, dass mich Trotz älterem Kind auch momentan nächtliches Dauerstillen nervt, lasse dafür den Tipp da ein großes kissen hinter das Kind zu legen, auf dem man dann den Unterarm ablegen kann .
So dass der arm quasi eine Brücke über das Kind bildet.
Ich schlafe auch in einem Berg von Kissen und sortiere nachts rum.
Kuschelchen *06.2017

Benutzeravatar
Sabina
Power-SuTler
Beiträge: 6780
Registriert: 13.01.2012, 11:34
Kontaktdaten:

Re: Nächtliches Dauernuckeln abgewöhnen

Beitrag von Sabina » 08.09.2018, 23:39

Hier ebenso! Und leider ebenfalls mit Bandscheibenvorfall. 😔 Allerdings nervt mich das Dauergenuckel auch in schmerzfreier, bequemer Position. Ich bin der totale Antikuschelschläfer und brauche nachts noch mehr Abstand als tagsüber. Baby kommt da dummerweise eher nach Papa...
Sabina mit Lieblingssohn (*Mai 2010), Lieblingstochter (*Januar 2013) und Lieblingsbaby (*Juli 2017)
https://handwerkerin.blogspot.ch

Kuriburi
ist mit Leidenschaft dabei
Beiträge: 747
Registriert: 02.08.2016, 07:36
Wohnort: Nördliches Flachland

Re: Nächtliches Dauernuckeln abgewöhnen

Beitrag von Kuriburi » 09.09.2018, 13:32

Könntest du auch wie auf Bild 3 auf dem Rücken schlafen? Diese Position habe ich mit hochgestelltem Kopfteil, links und rechts je ein Stillkissen und weiteren Kissen am Kopf hinbekommen. Kind lag dann zum Stillen und Dauernuckeln quer über mir. So konnte ich zwar nicht sonderlich bequem, aber schmerzfrei schlafen. (Ich kann leider überhaupt nicht schmerzfrei auf der Seite liegen...)
Viele Grüße von Kuriburi mit geliebtem Wunschzwerg (7/2016)
Mit Handy und Tablet unterwegs, Fehler dank Autokorrektur bitte ignorieren....

Ninalein
möchten wir nicht mehr missen
Beiträge: 354
Registriert: 17.01.2018, 12:21

Re: Nächtliches Dauernuckeln abgewöhnen

Beitrag von Ninalein » 10.09.2018, 20:37

Oh wow, das sieht aber wirklich bequem aus!

Leider kann ich sonst nicht viel beitragen :( . Aber ich drücke Euch die Daumen, dass Ihr bald eine gute Lösung findet!
...mit Sohnemann unterwegs seit 10/2017

koalina
SuT-Legende
Beiträge: 8813
Registriert: 17.11.2014, 16:00
Wohnort: im schönen Norden

Re: Nächtliches Dauernuckeln abgewöhnen

Beitrag von koalina » 10.09.2018, 22:18

Kuriburi hat geschrieben:
09.09.2018, 13:32
Könntest du auch wie auf Bild 3 auf dem Rücken schlafen? Diese Position habe ich mit hochgestelltem Kopfteil, links und rechts je ein Stillkissen und weiteren Kissen am Kopf hinbekommen. Kind lag dann zum Stillen und Dauernuckeln quer über mir. So konnte ich zwar nicht sonderlich bequem, aber schmerzfrei schlafen. (Ich kann leider überhaupt nicht schmerzfrei auf der Seite liegen...)
So habe ich es oft gemacht. Klappt gut mit Übung.
--.-'-;@

mit Krümel (1/15) und Krümelchen (4/17)

Unsere kleinen Wunder... kamen überraschend und haben unser Leben mehr bereichert als man es in Worte fassen kann.

Bewertung Kruschelkiste

Saana88
Herzlich Willkommen
Beiträge: 1
Registriert: 16.09.2018, 14:48

Re: Nächtliches Dauernuckeln abgewöhnen

Beitrag von Saana88 » 16.09.2018, 16:40

Hallo,

Ich leide da absolut mit dir! Wir haben auch schon alles versucht. Hab zuerst an meiner Milch gezweifelt und nachts dann auf Flasche umgestellt, aber da wurde sie trotzdem nach einer Stunde wach und wollte nuckeln...
Wir haben jetzt entschieden, es auszusitzen, weil das Aufstehen in der Nacht zum Flaschemachen uns noch mehr genervt hat als das Nuckeln an sich.
Unsere Maus ist jetzt fast 6 Monate alt.
Du bist nicht allein 😁 liebe Grüße!

Rumpelwicht
schreibt ganz schön oft
Beiträge: 126
Registriert: 22.02.2018, 22:01

Re: Nächtliches Dauernuckeln abgewöhnen

Beitrag von Rumpelwicht » 17.09.2018, 20:50

Danke. Ich sitze bzw. liege es jetzt auch einfach aus. Was will man sonst auch machen!? Wenn er im Schlaf nur noch nuckelt, nehme ich ihm die Brustwarze weg. Falls ich wach bin. Wieder und wieder und wieder. Mittlerweile schläft er dann auch mal zwei Stunden ohne Brustwarze im Mund und ich kann mich umdrehen. Wahrscheinlich wäre das noch erfolgreicher, wenn ich es immer machen würde. Aber dann müsste ich ja immer wach bleiben. Ich hoffe, ich kann es ihm trotzdem abgewöhnen.
Großer Junge (02/13) und kleiner Junge (01/18)

Rumpelwicht
schreibt ganz schön oft
Beiträge: 126
Registriert: 22.02.2018, 22:01

Re: Nächtliches Dauernuckeln abgewöhnen

Beitrag von Rumpelwicht » 17.09.2018, 20:53

Mit Baby auf dem Bauch kann ich wegen einem Nabelbruch nicht schlafen. Tut sehr weh.
Großer Junge (02/13) und kleiner Junge (01/18)

Antworten