Schlaf in der Krippe, mal wieder.....

Wiege oder Familienbett? Allein oder zusammen? Wie schlafen wir alle am besten?

Moderatoren: Giraeffchen, Miffi

delfinstern
Homo sapiens SuTtensis
Beiträge: 11748
Registriert: 13.01.2013, 09:20
Wohnort: Nördliches Baden-Württemberg
Kontaktdaten:

Re: Schlaf in der Krippe, mal wieder.....

Beitrag von delfinstern » 09.05.2018, 08:16

Letzte Woche klappte das Ablegen in 3 von 4 Fällen. Gestern klappte es auch. Am Montag ging es nicht. Es scheint besser zu werden.
Sie tragen sogar nur noch im Schlafraum, das sind vielleicht 3qm zum laufen. Einschlafen klappt nach 2-5min. :)
Liebe Grüße
Delfin*
glücklich verheiratet, mit Babydelfin (1/17) und Bauchdelfin (12/18) DelfinBabys-Thread *(11.14) *(2.18)
Bild
KK-Bewertung

Benutzeravatar
Spessarträuberin
ist mit Leidenschaft dabei
Beiträge: 690
Registriert: 27.08.2013, 00:56

Re: Schlaf in der Krippe, mal wieder.....

Beitrag von Spessarträuberin » 09.05.2018, 20:36

Das klingt doch super!
Meine beiden sind erst nur im Buggy eingeschlafen und plötzlich wollten sie selbst mit im Traumland schlafen. Mein kleiner Sohn durfte dann immer in den Haaren der Erzieherin wühlen zum Einschlafen :shock:

Schön, dass sie darauf eingehen, wie es bei ihm am besten klappt!
Grüße von der Spessarträuberin mit großem (2013) und kleinem Sohn (2015)

Live every moment - laugh every day - love beyond words.

delfinstern
Homo sapiens SuTtensis
Beiträge: 11748
Registriert: 13.01.2013, 09:20
Wohnort: Nördliches Baden-Württemberg
Kontaktdaten:

Re: Schlaf in der Krippe, mal wieder.....

Beitrag von delfinstern » 09.05.2018, 21:39

heute waren es wohl gut 2h. Sie sind jetzt auch vormittags draußen, da ist er mittags einfach ko. Er hat heute wohl nicht mal gewartet, bis die Erzieherin das Rückenteil von der Tragen hochgenommen hat und ist schon eingepennt :D Ablegen ging ohne Probleme, sogar auf den Rücken. Ich glaube es klappt jetzt :)
Liebe Grüße
Delfin*
glücklich verheiratet, mit Babydelfin (1/17) und Bauchdelfin (12/18) DelfinBabys-Thread *(11.14) *(2.18)
Bild
KK-Bewertung

delfinstern
Homo sapiens SuTtensis
Beiträge: 11748
Registriert: 13.01.2013, 09:20
Wohnort: Nördliches Baden-Württemberg
Kontaktdaten:

Re: Schlaf in der Krippe, mal wieder.....

Beitrag von delfinstern » 11.05.2018, 20:35

Wenn er vormittags schon raus auf den Spielplatz(bzw eher Wiese) darf, schläft er besser. Er schlief heute auf dem Arm der Erzieherin ein, hopsend auf dem Gymnastikball :) er ist dann mittags echt ko. Er lies sich dann auch Problemlos ablegen und schlief fast 2h :)
Liebe Grüße
Delfin*
glücklich verheiratet, mit Babydelfin (1/17) und Bauchdelfin (12/18) DelfinBabys-Thread *(11.14) *(2.18)
Bild
KK-Bewertung

delfinstern
Homo sapiens SuTtensis
Beiträge: 11748
Registriert: 13.01.2013, 09:20
Wohnort: Nördliches Baden-Württemberg
Kontaktdaten:

Re: Schlaf in der Krippe, mal wieder.....

Beitrag von delfinstern » 18.05.2018, 16:42

Wir haben glaube ich die Lösung gefunden: Der Zwerg muss morgens geweckt werden. Er darf nicht länger als 7:30 Uhr schlafen, sonst schläft er in der Krippe nicht :) Wenn ich ihn nicht gegen 5 Uhr stille, wacht er gegen 6:30-7:15 Uhr auf. Dann passt das perfekt.
Falls also jemand auch Probleme mit dem Schlafen hat, ggf. früher wecken. Der Zwerg war mittags zwar müde, aber nicht so müde, dass er bei "fremden" Personen eingeschlafen ist.
Liebe Grüße
Delfin*
glücklich verheiratet, mit Babydelfin (1/17) und Bauchdelfin (12/18) DelfinBabys-Thread *(11.14) *(2.18)
Bild
KK-Bewertung

Marquis
gehört zum Inventar
Beiträge: 533
Registriert: 14.06.2017, 15:11

Re: Schlaf in der Krippe, mal wieder.....

Beitrag von Marquis » 18.05.2018, 22:01

Das ist ein guter Tipp! Wenn ich so drüber nachdenke: Bei meiner Mutter schläft Püppi auch am besten, wenn ich sie Freitags wegen meiner Arbeit schon um 6:15 aus dem Bett schmeiße. Das werde ich auf jeden Fall probieren, wenn sie ab August bei der TaMu schlafen muss/soll. Davor graut es mir schon :?
Viele Grüße von Marquis mit Püppi (4/17)

delfinstern
Homo sapiens SuTtensis
Beiträge: 11748
Registriert: 13.01.2013, 09:20
Wohnort: Nördliches Baden-Württemberg
Kontaktdaten:

Re: Schlaf in der Krippe, mal wieder.....

Beitrag von delfinstern » 13.07.2018, 20:20

Ergebnis seit dem 25.6. (davor waren wir 2 Wochen im Urlaub). Er schläft einfach so im Bett ein. Die Erzieherin ist dabei, schaut aber natürlich auch nach den anderen Kindern, da Händchen halten, dort den Schnulli suchen,... Sie redet mit ihm, er dreht sich irgendwann auf den Bauch und pennt. 2-2,5h. Genial. Ich kann nachmittags was machen!! Z.B. Zu seinen Urgroßeltern gehen. Ich muss nicht im Zweifel heim und 2h dauernuckeln machen :)

Daheim schläft er weiterhin nur mit Brust ein, wenn ich da bin. Ist Nur mein Mann da (wenn ich im Sport bin), ist Geschrei angesagt. Trage wird auch oft verweigert, letztens schlief er im Kinderwagen. Im Regelfall versuche ich ihn erst ins Bett zu bringen und dann zu gehen. Oft bleibt er auch wach...
Liebe Grüße
Delfin*
glücklich verheiratet, mit Babydelfin (1/17) und Bauchdelfin (12/18) DelfinBabys-Thread *(11.14) *(2.18)
Bild
KK-Bewertung

delfinstern
Homo sapiens SuTtensis
Beiträge: 11748
Registriert: 13.01.2013, 09:20
Wohnort: Nördliches Baden-Württemberg
Kontaktdaten:

Re: Schlaf in der Krippe, mal wieder.....

Beitrag von delfinstern » 13.07.2018, 20:22

Ach ja, die Erzieherinnen sind auch erstaunt, dass das klappt. Ich sag die ganze Zeit, sie sollen ihm die Zeit geben, er lernt viel von anderen Kindern und wenn Alle schlafen...
Liebe Grüße
Delfin*
glücklich verheiratet, mit Babydelfin (1/17) und Bauchdelfin (12/18) DelfinBabys-Thread *(11.14) *(2.18)
Bild
KK-Bewertung

Benutzeravatar
Spessarträuberin
ist mit Leidenschaft dabei
Beiträge: 690
Registriert: 27.08.2013, 00:56

Re: Schlaf in der Krippe, mal wieder.....

Beitrag von Spessarträuberin » 13.07.2018, 21:10

Das ist doch prima.

Uns haben die Krippenerzieherinnen immer Mut gemacht, dass das schon wird. Gewundert haben nur wir uns,wie einfach das alles ging.

Mein 3jähriger schläft nur mit Brust ein, wenn ich da bin, seit einigen Monaten geht es ab und zu, dass ich im Arbeitszimmer bin und mein Mann ihn ins Bett bringt.
Im Kiga schläft er nicht, obwohl er zu Hause oft noch einen Mittagsschlaf macht.
Grüße von der Spessarträuberin mit großem (2013) und kleinem Sohn (2015)

Live every moment - laugh every day - love beyond words.

Antworten