Hilfe! Die Nächte werden immer schlimmer

Wiege oder Familienbett? Allein oder zusammen? Wie schlafen wir alle am besten?

Moderatoren: Giraeffchen, Miffi

Antworten
Serafin
Homo sapiens SuTtensis
Beiträge: 10916
Registriert: 08.07.2014, 17:03

Re: Hilfe! Die Nächte werden immer schlimmer

Beitrag von Serafin » 13.07.2018, 14:13

Larala hat geschrieben:
13.07.2018, 14:10
Serafin hat geschrieben:
13.07.2018, 14:04
Larala hat geschrieben:
13.07.2018, 13:48
Gestern abend habe ich sie um halb 9 ins Bett gebracht, nachdem sie ausgiebig gegähnt und sich die Augen gerieben hat, und sie ist problemlos eingeschlafen. Mein Mann meinte: "Ja, bei mir gähnt sie um diese Uhrzeit auch, nur Schlafen will sie nicht."
Ich zu ihm: "Vielleicht solltest du halt mal mit ihr ins abgedunkelte Kinderzimmer gehen statt im taghellen Wohnzimmer zu bleiben."
Er: "Aber sonst hat es doch auch immer geklappt!"

Oh Mann! Jetzt habe ich das halbe SuT alarmiert, weil mein Mann zu stur ist, um das Kind im Dunkeln in den Schlaf zu tragen. :roll:
Und jetzt klappts halt nicht mehr. Mein Gott. Das ist doch echt nicht so schwer, einfach in nem anderen Zimmer seine Kreise zu laufen.
Könnte man meinen... *seufz*
Böse Frauen würden es ihn ja ein paar Mal ausprobieren lassen und auch die Folgen tragen lassen :twisted:
kleiner Maulwurf 12/15

Reh
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1604
Registriert: 30.04.2018, 11:24

Re: Hilfe! Die Nächte werden immer schlimmer

Beitrag von Reh » 13.07.2018, 17:40

Tut mir ja leid, aber :lol:
Dass Männer das nicht verstehen können, dass sich die Routine von Babys auch mal ändern kann! Gerade um die helle Jahreszeit jetzt. In den hellsten Tagen mussten wir das Schlafzimmer auch abdunkeln, damit das Rehlein schläft. Ich hab das einfach als Tatsache festgestellt und umgesetzt und mein Mann hat dann gemerkt, dass das tatsächlich geholfen hat.
Reh
mit 5 Sternchen im Herzen & dem Rehlein Stupsi 02/18 an der Brust

Ich kann Groß- und Kleinschreibung, mein Handy nicht immer...

Antworten