Kaufberatung für ..... ( zum dranhängen)

Haushaltsforum - allg. Haushaltstipps, Dekorieren, Renovieren, Pflanzenpflege
Benutzeravatar
Rinrin
alter SuT-Hase
Beiträge: 2887
Registriert: 05.10.2017, 18:10

Re: Kaufberatung für ..... ( zum dranhängen)

Beitrag von Rinrin » 04.12.2019, 00:13

mrsmurphy hat geschrieben:
03.12.2019, 22:12
Wir schmeißen die immer mit der 60 Grad Wäsche (Handtücher, Bettwäsche) zusammen rein. In ein extra Netz hab ich sie noch nie gepackt und bisher auch keine Unterschiede festgestellt.
Rinrin hat geschrieben:
31.10.2019, 22:24
mrsmurphy hat geschrieben:
30.10.2019, 23:09
Ich suche eine Kinderkamera. Muck hätte gerne eine, mit der man schon an der Kamera Effekte (Sticker etc) drauf machen kann.
Quasi sowas wie die vtech kiddy zoom touch, nur ohne integrierte Spielfunktion.
Ich hab die hier in meiner „merkliste“ beim großen A
Aber hab natürlich keine Ahnung ob die wirklich was kann. https://www.amazon.de/dp/B07TY121NX/ref ... UDbCW1W863
Kurz zur Info: Hab die mal bestellt, als sie beim Black Friday runter gesetzt war. Zum einen (ich hatte die mit der Giraffe) stinkt sie dolle beim auspacken. Und sie ist wirklich nur für kleine Kinder geeignet. Ich denke richtige Fotoanfänger von 2,5 - 3 Jahren haben da noch Spaß mit. Die Effekte muss man vorher einstellen und kann die Fotos nicht im Nachklang bearbeiten. Ich werde sie zurück schicken, damit wird Muck nicht glücklich werden.
Danke!
Dann fliegt die hier auch von der Liste.
Aldi(Süd) hat grade eine v-tech recht günstig hab ich gesehen.
Wir haben ein olles altes windowsphone geschenkt bekommen und das liebt sie ja heiß und innig (ohne sim oder spiele) es wird damit nur telefonieren gespielt oder „Fotos“ gemacht.. dauert noch ein bisschen bis sie das mit den Fotos richtig bedienen kann aber es klappt ab und an schon ganz gut.
Und es ist toll weil es ja ein ECHTES Handy ist. Funktionen sind nebensächlich 🙈 es muss noch nicht mal an sein 😅
Bild
Bild

Muli
möchten wir nicht mehr missen
Beiträge: 366
Registriert: 13.08.2013, 10:06

Re: Kaufberatung für ..... ( zum dranhängen)

Beitrag von Muli » 04.12.2019, 06:23

Die von VTech haben wir letztes Jahr bei Aldi gekauft, für den damals fast 3 jährigen. Der macht gerne Fotos damit und kann die auch mittlerweile alleine bedienen ( also für Fotos, beim Bearbeiten braucht er Hilfe, das mach er aber eigentlich auch nicht). Der Große nimmt die auch noch gerne und die ist auch recht robust. Allerdings hat er die halt auch Spiele drauf.

novembersonne
Profi-SuTler
Beiträge: 3421
Registriert: 20.11.2005, 19:33
Wohnort: Minga

Re: Kaufberatung für ..... ( zum dranhängen)

Beitrag von novembersonne » 04.12.2019, 14:37

Tips für einen Entsafter. Also Juicer?
Sowas wie am Markt: einmal Granatapfel Sellerie Orange. Oder so.
Er sollte auch Orangen können, nicht größer als sonstige Küchenmaschinen. Gerne hochwertig Glas/Edelstahl.
Langsam bei hoher Wattzahl? Oder?

Eure Erfahrungen?
Liebe Grüße
kado

Bub 07/2005; Bub 01/2008; lütte Deern 2/2012

Benutzeravatar
mrsmurphy
Dipl.-SuT
Beiträge: 4582
Registriert: 25.11.2013, 15:35
Wohnort: Friesland

Re: Kaufberatung für ..... ( zum dranhängen)

Beitrag von mrsmurphy » 04.12.2019, 14:51

Rinrin hat geschrieben:
04.12.2019, 00:13
mrsmurphy hat geschrieben:
03.12.2019, 22:12
Wir schmeißen die immer mit der 60 Grad Wäsche (Handtücher, Bettwäsche) zusammen rein. In ein extra Netz hab ich sie noch nie gepackt und bisher auch keine Unterschiede festgestellt.
Rinrin hat geschrieben:
31.10.2019, 22:24


Ich hab die hier in meiner „merkliste“ beim großen A
Aber hab natürlich keine Ahnung ob die wirklich was kann. https://www.amazon.de/dp/B07TY121NX/ref ... UDbCW1W863
Kurz zur Info: Hab die mal bestellt, als sie beim Black Friday runter gesetzt war. Zum einen (ich hatte die mit der Giraffe) stinkt sie dolle beim auspacken. Und sie ist wirklich nur für kleine Kinder geeignet. Ich denke richtige Fotoanfänger von 2,5 - 3 Jahren haben da noch Spaß mit. Die Effekte muss man vorher einstellen und kann die Fotos nicht im Nachklang bearbeiten. Ich werde sie zurück schicken, damit wird Muck nicht glücklich werden.
Danke!
Dann fliegt die hier auch von der Liste.
Aldi(Süd) hat grade eine v-tech recht günstig hab ich gesehen.
Wir haben ein olles altes windowsphone geschenkt bekommen und das liebt sie ja heiß und innig (ohne sim oder spiele) es wird damit nur telefonieren gespielt oder „Fotos“ gemacht.. dauert noch ein bisschen bis sie das mit den Fotos richtig bedienen kann aber es klappt ab und an schon ganz gut.
Und es ist toll weil es ja ein ECHTES Handy ist. Funktionen sind nebensächlich 🙈 es muss noch nicht mal an sein 😅
Nord auch, aber die möchte ich nicht, weil da Spiele drauf sind undich jetzt schon weiß, dass das wieder zu Zugangsbeschränkung führen wird, weil er damit mehr spielen als Fotos machen wird
Oder Frage an Muli: Kamn man die Spiele sperren?

Die Suche gestern ergab nämlich: Entweder gute Rezi und Spiele drauf, gute Qualität, aber Batteriebetrieben, Qualität okay und Akku, aber keine Bearbeitungsfunktionen (die ist ihm SEHR wichtig) oder es steht Nikon drauf. Das ist mir für den Start aber noch zuviel Geld 🙈
Der Rest entsprach eher der Fishokay Cam
LG Sabine mit Muck (m, 08/13) & Kleiner Adler (m, 07/19), sowie Sternchen (8. Woche, 7/18)
Bild Bild

"Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher."
(Albert Einstein)

Muli
möchten wir nicht mehr missen
Beiträge: 366
Registriert: 13.08.2013, 10:06

Re: Kaufberatung für ..... ( zum dranhängen)

Beitrag von Muli » 04.12.2019, 20:20

Nein, die Spiele kann man nicht sperren. Wobei die hier gar nicht so interessant sind. Der Kleine, dem die Kamera ja gehört, kann die eh noch nicht so wirklich. Und der Große (wird im Januar 7) hat die als die Kamera neu war, eine Weile ziemlich viel gespielt, nach ein, zwei Monaten waren die aber nicht mehr so interessant. Jetzt spielt er gelegentlich noch damit, aber echt nicht mehr oft und viel. Aber das ist sicher vom Kind abhängig. Wenn der Große jetzt eine Kamera wollen würde, würde ich ihm aber glaube ich schon eine normale holen. Mit 6 gehen die ja schon einigermaßen sorgfältig damit um.

Paprikagemüse
ist mit Leidenschaft dabei
Beiträge: 821
Registriert: 21.03.2014, 20:47

Re: Kaufberatung für ..... ( zum dranhängen)

Beitrag von Paprikagemüse » 04.12.2019, 20:25

mrsmurphy hat geschrieben:
04.12.2019, 14:51
Rinrin hat geschrieben:
04.12.2019, 00:13
mrsmurphy hat geschrieben:
03.12.2019, 22:12
Wir schmeißen die immer mit der 60 Grad Wäsche (Handtücher, Bettwäsche) zusammen rein. In ein extra Netz hab ich sie noch nie gepackt und bisher auch keine Unterschiede festgestellt.



Kurz zur Info: Hab die mal bestellt, als sie beim Black Friday runter gesetzt war. Zum einen (ich hatte die mit der Giraffe) stinkt sie dolle beim auspacken. Und sie ist wirklich nur für kleine Kinder geeignet. Ich denke richtige Fotoanfänger von 2,5 - 3 Jahren haben da noch Spaß mit. Die Effekte muss man vorher einstellen und kann die Fotos nicht im Nachklang bearbeiten. Ich werde sie zurück schicken, damit wird Muck nicht glücklich werden.
Danke!
Dann fliegt die hier auch von der Liste.
Aldi(Süd) hat grade eine v-tech recht günstig hab ich gesehen.
Wir haben ein olles altes windowsphone geschenkt bekommen und das liebt sie ja heiß und innig (ohne sim oder spiele) es wird damit nur telefonieren gespielt oder „Fotos“ gemacht.. dauert noch ein bisschen bis sie das mit den Fotos richtig bedienen kann aber es klappt ab und an schon ganz gut.
Und es ist toll weil es ja ein ECHTES Handy ist. Funktionen sind nebensächlich 🙈 es muss noch nicht mal an sein 😅
Nord auch, aber die möchte ich nicht, weil da Spiele drauf sind undich jetzt schon weiß, dass das wieder zu Zugangsbeschränkung führen wird, weil er damit mehr spielen als Fotos machen wird
Oder Frage an Muli: Kamn man die Spiele sperren?

Die Suche gestern ergab nämlich: Entweder gute Rezi und Spiele drauf, gute Qualität, aber Batteriebetrieben, Qualität okay und Akku, aber keine Bearbeitungsfunktionen (die ist ihm SEHR wichtig) oder es steht Nikon drauf. Das ist mir für den Start aber noch zuviel Geld 🙈
Der Rest entsprach eher der Fishokay Cam
wenn du was gefunden hast, schreibst du das hier?.wir müssen auch eine Kamera finden und kommen momentan einfach nicht dazu 😩
2012, 2014, 2016

jali
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1472
Registriert: 29.05.2011, 21:24

Re: Kaufberatung für ..... ( zum dranhängen)

Beitrag von jali » 04.12.2019, 21:36

Wir haben eine nikon gebraucht gekauft. Das war vor zwei Jahren und sie funktioniert immer noch super. War eines der älteren Modelle und hat etwas über 30 Euro gekostet. Hatte allerdings ein Weilchen gesucht. Aber für um die 50 Euro gab es damals öfter welche.
Mit zwei Töchtern (2011 und 2014)

Benutzeravatar
mrsmurphy
Dipl.-SuT
Beiträge: 4582
Registriert: 25.11.2013, 15:35
Wohnort: Friesland

Re: Kaufberatung für ..... ( zum dranhängen)

Beitrag von mrsmurphy » 04.12.2019, 22:58

Mach ich. Ich seh mich schon über meinen Schatten springen oder Gutscheinde zusammen kratzen und doch in die Coolpix zu investieren. Nikon scheint die einzige Firma auf dem Markt zu sein, die einen "Kindermodus" hat. >.<
@Muli: Bei uns wäre es tatsächlich so, dass er dann kein Maß mehr kennt. Haben wir mit anderen Dingen schon ausprobiert. Dann wird nur noch Technik gespielt, nichts anderes mehr und wenn er es dann mal weglegen soll ist riesen gezeter. Darum wehre ich mich so gegen die Kiddie Zoom und ähnliche Modelle.
Wenn die Spiele kein Problem sind, gibt es da noch andere gute auf dem Markt. Man sollte lediglich drauf achten, dass sie mit Akku nicht mit Batterie betrieben werden.
LG Sabine mit Muck (m, 08/13) & Kleiner Adler (m, 07/19), sowie Sternchen (8. Woche, 7/18)
Bild Bild

"Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher."
(Albert Einstein)

OrangerStier
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1062
Registriert: 27.03.2019, 17:23

Re: Kaufberatung für ..... ( zum dranhängen)

Beitrag von OrangerStier » 04.12.2019, 23:46

Kannst du die Kamera nicht als gemeinschaftsgeschenk der Verwandschaft schenken?
Stiermama mit Fee 02/19

Benutzeravatar
mrsmurphy
Dipl.-SuT
Beiträge: 4582
Registriert: 25.11.2013, 15:35
Wohnort: Friesland

Re: Kaufberatung für ..... ( zum dranhängen)

Beitrag von mrsmurphy » 05.12.2019, 00:22

Meine Eltern haben schon was und beim Rest der Verwandtschaft wissen eh immer erst ob was kommt, wenn das Päckchen da ist (die Fragen vorher höchstens dann, wenn wir zum Feieranlass da sind).
Aber die Patentante könnte ich mal fragen, ob sie nicht was dazu geben mag.
LG Sabine mit Muck (m, 08/13) & Kleiner Adler (m, 07/19), sowie Sternchen (8. Woche, 7/18)
Bild Bild

"Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher."
(Albert Einstein)

Antworten