Kastanienwaschmittel

Haushaltsforum - allg. Haushaltstipps, Dekorieren, Renovieren, Pflanzenpflege
Antworten
Serafin
Miss SuTiversum
Beiträge: 13272
Registriert: 08.07.2014, 17:03

Re: Kastanienwaschmittel

Beitrag von Serafin »

Wow. Du kannst es steigern, wenn du mehr kastanien nimmst, länger ziehen lässt und heißes Wasser drüber kippst.
kleiner Maulwurf 12/15
kleiner Schildkröterich 05/19

Serafin
Miss SuTiversum
Beiträge: 13272
Registriert: 08.07.2014, 17:03

Re: Kastanienwaschmittel

Beitrag von Serafin »

Und, was ist mit deinen Kindern los? nur eine Kastanie ? 8) :lol: :lol: :lol:
kleiner Maulwurf 12/15
kleiner Schildkröterich 05/19

schlangengurke
alter SuT-Hase
Beiträge: 2406
Registriert: 29.10.2011, 17:21
Wohnort: Deutschland

Re: Kastanienwaschmittel

Beitrag von schlangengurke »

Ich habe Hemmungen bei Waschmittel aus Kastanien oder Efeu, weil die Saponine fischgiftig sind. Weiß jemand mehr dazu, ob die Hemmungen berechtigt sind oder nicht?
schlangengurke, die ihr gerne ins Bett schicken dürft, wenn sie nach 22.00 noch im SuT unterwegs ist.
mit Batz und Maus (2009)

davisalo
alter SuT-Hase
Beiträge: 2620
Registriert: 19.06.2010, 20:25

Re: Kastanienwaschmittel

Beitrag von davisalo »

Waaas, aus Efeu kann man auch Waschmittel herstellen???
Liebe Grüße
davisalo mit zwei Mädels: D (2007) und S (2010)

adugo
möchten wir nicht mehr missen
Beiträge: 297
Registriert: 05.04.2013, 11:37

Re: Kastanienwaschmittel

Beitrag von adugo »

Vom Vorjahr hab ich noch Unmengen an getrockneten Kastanien hier. Kann man die auch noch verwenden?
adugo mit nötti (11/09), wräwrä (12/12) und ...as (10/15)

Serafin
Miss SuTiversum
Beiträge: 13272
Registriert: 08.07.2014, 17:03

Re: Kastanienwaschmittel

Beitrag von Serafin »

Denk schon. Aber klein machen ist halt schwerer
kleiner Maulwurf 12/15
kleiner Schildkröterich 05/19

Benutzeravatar
Sabina
Prof. Dr. SuT
Beiträge: 7377
Registriert: 13.01.2012, 11:34
Kontaktdaten:

Re: Kastanienwaschmittel

Beitrag von Sabina »

schlangengurke hat geschrieben:Ich habe Hemmungen bei Waschmittel aus Kastanien oder Efeu, weil die Saponine fischgiftig sind. Weiß jemand mehr dazu, ob die Hemmungen berechtigt sind oder nicht?

Saponine sind, soweit ich weiss, biologisch abbaubare innerhalb 3-4 Wochen. Es hängt also unter anderem davon ab, wie lange das saponinverseuchte Abwasser im Klärbecken/-schlamm verweilt.


Mai 2010
Januar 2013
Juli 2017
Sabina mit Lieblingssohn (*Mai 2010), Lieblingstochter (*Januar 2013) und Lieblingsbaby (*Juli 2017)
https://handwerkerin.blogspot.ch

Benutzeravatar
cocotte
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1298
Registriert: 14.05.2009, 17:58
Wohnort: Saarland

Re: Kastanienwaschmittel

Beitrag von cocotte »

Ich habe mal den Link mit dem Rezept und Infos rausgesucht, den ich letztes Jahr gefunden hatte:
hier.
S. mit großem Mädchen *04/08 und fast großem Mädchen *02/10 und kleinem Mädchen *12/14 und winzigem Sternenbübchen *+11/17 im Herzen

Nicht müde werden
sondern dem Wunder
leise
wie einem Vogel
die Hand hinhalten.

Hilde Domin

schlangengurke
alter SuT-Hase
Beiträge: 2406
Registriert: 29.10.2011, 17:21
Wohnort: Deutschland

Re: Kastanienwaschmittel

Beitrag von schlangengurke »

Sabina hat geschrieben:
schlangengurke hat geschrieben:Ich habe Hemmungen bei Waschmittel aus Kastanien oder Efeu, weil die Saponine fischgiftig sind. Weiß jemand mehr dazu, ob die Hemmungen berechtigt sind oder nicht?
Saponine sind, soweit ich weiss, biologisch abbaubare innerhalb 3-4 Wochen. Es hängt also unter anderem davon ab, wie lange das saponinverseuchte Abwasser im Klärbecken/-schlamm verweilt.
ah okay, also: zu Risiken und Nebenwirkungen fragen Sie Ihren Klärbeckenbetreiber...
Wenn ich mal die Muße habe, das zu tun, werde ich es machen. Denn eigentlich ist die Idee ja toll. Ich will bloß keine Fische auf dem Gewissenhaben. Es sei denn mit Rosmarin.
schlangengurke, die ihr gerne ins Bett schicken dürft, wenn sie nach 22.00 noch im SuT unterwegs ist.
mit Batz und Maus (2009)

Imma
gehört zum Inventar
Beiträge: 493
Registriert: 19.08.2015, 09:07

Re: Kastanienwaschmittel

Beitrag von Imma »

Wir waren jetzt noch mal gemeinsam sammeln und ich konnte einiges an Vorrat anlegen (ca. 1,5 kg). Das Mixen klappte auch ohne Thermomix gut, das Trocknen fand ich jedoch ziemlich langwierig.
Imma mit der Großen (2008), dem Großen (2011) und dem kleinen Wuselchen (5/2016)

Antworten