suche Rezept für Früchteriegel glutenfrei

Austausch, Rezepte und Erste Hilfe für die Ernährungsumstellung bei Zöliakie, Milcheiweißunverträglichkeit, Lactoseintoleranz, etc.
Benutzeravatar
AnnieMerrick
SuT-Legende
Beiträge: 8740
Registriert: 05.07.2014, 19:56

Re: suche Rezept für Früchteriegel glutenfrei

Beitrag von AnnieMerrick »

Kirschquark hat geschrieben:Wenn Du häufiger Nüsse mahlen willst/musst, könntest Du Dir evtl. als Ergänzung eine "Moulinette" zulegen.
Das kleine Ding mit Klinge drin.
Die schreddert so ziemlich alles. Und kostet nicht so viel.

Ein Riegelrezept habe ich leider nicht.
Muss ich eigentlich nicht, das passiert normalerweise alle jubeljahre, dass ich mal nüsse zerkleinern muss.und bis jetzt habe ich meine kaputte küchenmaschine nie vermisst.

bin nur darauf aufmerksam geworden, dass sich mein kind massiv wegen der esserei ausgeschlossen fühlt und die anderen kinder logischerweise Fragen stellen. Klar wenn alle suppe haben und mini pasta...

Der Speiseplan hing noch nicht aus und ich versuche mich zumindest an dem zu orientieren, was es für die anderen gibt. Geht aber nicht immer.

co+lu wie lief das bei euch im kiga? Nicht vom essen mitbringen sondern bei der gruppenintegration? Gluten und kaseinfrei ist halt schon ein Stück schärfer als "keine Erdnüsse oder kein fisch"
(Wir merken aber auch die positiven Auswirkungen, die dir aufgefallen sind. Scheint wirklich was dran zu sein!)

Es gibt öfters im kiga riegel und im Rossmann war ich gestern abend nicht sondern bei näherliegenden der Konkurrenz.
Ich versuche nochmal mein Glück mit der riegelherstellung. Grundzutaten sind ja alle da und warten im backschrank.
Viele Grüße
AnnieMerrick mit Maus (6/14) und Spatz (6/18)
---
Ich reduziere meine Onlinezeit und antworte unter Umständen erst einige Tage später.

KaLotta
alter SuT-Hase
Beiträge: 2786
Registriert: 04.09.2014, 22:41

Re: suche Rezept für Früchteriegel glutenfrei

Beitrag von KaLotta »

Zum Hafer lasse ich mal einen link der DZGhttp://www.dzg-online.de/hafer.52.0.html da. Über ein schönes Rezept würde ich mich auch freuen!
👭 große Schwester (4/14) und kleine Schwester (6/17) und Babybruder (1/20)🤱

Bild

co+lu
ist mit Leidenschaft dabei
Beiträge: 887
Registriert: 23.03.2011, 14:04

Re: suche Rezept für Früchteriegel glutenfrei

Beitrag von co+lu »

Annie, bei uns war es im Kiga zum Glück kein Problem. Die Erzieherinnen waren sehr kooperativ. Und meine Kleine ist ja auch deutlich älter und weiß was geht und was nicht. Für süße Runden hatte ich ein paar glutenfreie Kekse im Kiga deponiert. Wenn andere Kinder mein Kind fragten, hat sie es ihnen erklärt. Das ist natürlich mit drei alles noch bissl schwieriger.
co mit lu (01/11)

Benutzeravatar
AnnieMerrick
SuT-Legende
Beiträge: 8740
Registriert: 05.07.2014, 19:56

Re: suche Rezept für Früchteriegel glutenfrei

Beitrag von AnnieMerrick »

Eine keksdose mit "allerlei glutenfrei" habe ich nun auch gemacht. Ist halt blöd, wenn mini gerade Anschluss sucht, die Trennung eine Katastrophe ist und Essen, Windel und Nuki Fragen aufwerfen. Man merkt einfach, die Truppe kennt sich vom 1. Jahr an, kennt die Abläufe und Spiele. Da sind alle im 2. LJ das Kiga Töpfchentraining durchlaufen, sonst wären doch nie so viele Kinder trocken. Man kommt sich irgendwie schlecht vor. :/

Aber das ist OT.

Wenn man selbstgemachte riegel anstatt mit saft mit kaufsmooties herstellt, wie lange könnten die wohl haltbar sein?
Viele Grüße
AnnieMerrick mit Maus (6/14) und Spatz (6/18)
---
Ich reduziere meine Onlinezeit und antworte unter Umständen erst einige Tage später.

Benutzeravatar
Jule
Moderatoren-Team
Beiträge: 3631
Registriert: 11.11.2005, 09:52

Re: suche Rezept für Früchteriegel glutenfrei

Beitrag von Jule »

Ich mag die
http://wir-leben.blogspot.de/2015/07/en ... n.html?m=1
sehr gerne. Kann man sicher auch als Riegel machen mit Oblaten. Und abändern klappt auch ( z.B. Cranberries statt Datteln)
Ich hab sie im Kühlschrank gelagert - gut 2 Wochen ( dann waren sie alle...)
[
Liebe Grüße von Jule mit den Mädels 06/05 und 08/07 und dem Mini-Weihnachtsmädel '13

baum
alter SuT-Hase
Beiträge: 2657
Registriert: 02.05.2010, 19:40

Re: suche Rezept für Früchteriegel glutenfrei

Beitrag von baum »

Passt nicht ganz, aber man könnte auch Kekse in Obladen packen...
Ich liebe ja Haferflocken kekse.
Das ist zumindest gebacken dann gut haltbar.

Benutzeravatar
AnnieMerrick
SuT-Legende
Beiträge: 8740
Registriert: 05.07.2014, 19:56

Re: suche Rezept für Früchteriegel glutenfrei

Beitrag von AnnieMerrick »

Ich habe am Wochenende nochmal experimentiert und für mich gutschmeckende entdeckt. Leider nur für mich. Waage wegstell....

Cranberries hirsepulver sonnenblumenkerne feigen Walnüsse. Grob klein schneiden und mit kokossmoothie mischen. Da macht es auch nichts, dass ich keinen tollen mixer habe, da das hirsepulver sich mit dem smootie vermischt. Nur den kindergeschmack traf ich damit nicht. Bestimmt das kokos war falsch..ich habe kugeln gemacht, da mir die glutenfreien oblaten ausgegangen sind.

Ich teste nächstes Wochenende weiter.
Viele Grüße
AnnieMerrick mit Maus (6/14) und Spatz (6/18)
---
Ich reduziere meine Onlinezeit und antworte unter Umständen erst einige Tage später.

Lösche Benutzer 21900

Re: suche Rezept für Früchteriegel glutenfrei

Beitrag von Lösche Benutzer 21900 »

Jule hat geschrieben:Ich mag die
http://wir-leben.blogspot.de/2015/07/en ... n.html?m=1
sehr gerne. Kann man sicher auch als Riegel machen mit Oblaten. Und abändern klappt auch ( z.B. Cranberries statt Datteln)
Ich hab sie im Kühlschrank gelagert - gut 2 Wochen ( dann waren sie alle...)
[
Ich war angetan und habe die gestern ausprobiert. Und die sind wirklich toll! Und auch recht schnell gemacht.
Die mache ich jetzt öfter! Danke!

feuerdrache
Dipl.-SuT
Beiträge: 4554
Registriert: 08.07.2010, 14:11
Wohnort: Österreich

Re: suche Rezept für Früchteriegel glutenfrei

Beitrag von feuerdrache »

Die Riegel müssen so weich sein oder dürfen es auch knuprige sein? Ich hab früher welche aus Amaranthpopp und Honigkaramell und Nüssen gemacht. Die waren lange haltbar. Sobald aber Trockenfrüchte dabei waren sind sie bald weich geworden. Da müsste man sie von Anfang an in Oblaten packen denke ich.
Nachdem Amaranthpopp glutenfrei ist wäre das eine Option- wenn sie Amaranth essen mag.

Benutzeravatar
AnnieMerrick
SuT-Legende
Beiträge: 8740
Registriert: 05.07.2014, 19:56

Re: suche Rezept für Früchteriegel glutenfrei

Beitrag von AnnieMerrick »

Die riegel müssen weich sein. Aber amaranth ist das ja auch. Die weissen kleinen Kügelchen? Bei uns heißen die "streuselschnee".
Viele Grüße
AnnieMerrick mit Maus (6/14) und Spatz (6/18)
---
Ich reduziere meine Onlinezeit und antworte unter Umständen erst einige Tage später.

Antworten