Gibts hier Tomatenverrückte?

Alles was bequatscht werden will und keinem anderen Thema zugeordnet werden kann. Kaffeeklatsch, Gerüchteküche, und und und.... Inaktive Beiträge werden nach 150 Tagen gelöscht.
daisy
Power-SuTler
Beiträge: 6349
Registriert: 10.02.2012, 15:51

Re: Gibts hier Tomatenverrückte?

Beitrag von daisy » 11.08.2018, 22:20

Sooo toll eure Tomaten!

Blöde Frage, aber was macht ihr damit? So essen? Oder auch verkochen?
Daisy mit Herbstglück *2008 und Wintersonne *2012, Maikäferchen *2014 und zwei Sternchen

Benutzeravatar
zierfisch
Miss SuTiversum
Beiträge: 15269
Registriert: 13.07.2010, 18:37

Re: Gibts hier Tomatenverrückte?

Beitrag von zierfisch » 11.08.2018, 22:33

Also die eine Ochsenherz hab ich mir vorhin mit dem Mäuserich mit Mozzarella geteilt. :)
Und die winzigen essen wir so nebenbei ständig.
Zertifizierte ClauWi Trageberaterin seit 21.06.2012 (GK 09/10, AK 02/11)

Bärchen (09/08) & Mäuserich (04/11)

Benutzeravatar
Reisende
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1014
Registriert: 04.08.2016, 00:43

Re: Gibts hier Tomatenverrückte?

Beitrag von Reisende » 12.08.2018, 17:42

Ernte von heute :)
IMG_20180812_5291.jpg
Schmecken alle köstlich. Sehr süß und aromatisch. Die grüne Zebra ist mein Favorit, die hat zusätzlich noch eine ganz tolle säuerliche Note.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Bild

Benutzeravatar
zierfisch
Miss SuTiversum
Beiträge: 15269
Registriert: 13.07.2010, 18:37

Re: Gibts hier Tomatenverrückte?

Beitrag von zierfisch » 12.08.2018, 17:54

Wenn ich das so sehe, ist mein grünes Zebra wohl auch schon reif.
Das sieht wirklich toll aus!
Zertifizierte ClauWi Trageberaterin seit 21.06.2012 (GK 09/10, AK 02/11)

Bärchen (09/08) & Mäuserich (04/11)

sälawie
möchten wir nicht mehr missen
Beiträge: 323
Registriert: 31.05.2014, 23:19

Re: Gibts hier Tomatenverrückte?

Beitrag von sälawie » 13.08.2018, 21:26

Oh, toll sieht es aus bei euch. Ich habe das Gefühl es werden schon wieder weniger Früchte bei mir, manche Pflanzen haben auch gar keine Blüten mehr. Manche Blütenstände sind auch verbrannt, weiß nicht ob es an der Hauswand diesen Sommer einfach zu heiß ist...
Meine Lieblinge sind Berner Rose, Ochsenherz und Green Zebra. Das Baby pflückt und isst ständig noch unreife Tomaten, da bin ich auxh froh über die ganz kleinen Wildtomaten. Da geht sie wenigstens nicht an die großen Fleischtomaten :D
Mit dem Großen (07.2013) und der Kleinen (09.2017)

Benutzeravatar
zierfisch
Miss SuTiversum
Beiträge: 15269
Registriert: 13.07.2010, 18:37

Re: Gibts hier Tomatenverrückte?

Beitrag von zierfisch » 14.08.2018, 06:56

Stimmt. Bei Zuckertraube hatte ich ja geschrieben, dass es so viele Blüten sind, dass ich mich frage, ob die Pflanze das schafft. Waren dann bisher so 15 Tomaten.

Berner Rose sagt mir gar nix.

Wer hatte denn die Honig irgend was Tomaten? Waren die schon reif? Und wenn ja wie haben sie geschmeckt?
Zertifizierte ClauWi Trageberaterin seit 21.06.2012 (GK 09/10, AK 02/11)

Bärchen (09/08) & Mäuserich (04/11)

Samsoli
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1059
Registriert: 18.08.2016, 09:37

Re: Gibts hier Tomatenverrückte?

Beitrag von Samsoli » 17.08.2018, 12:14

Ich komm auch endlich zu euch und steig mit nem Foto von einem Teil meiner diesjährigen Sorten ein.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Ich mit Großem (3/13) und Kleinem (2/16)

JosMama
alter SuT-Hase
Beiträge: 2899
Registriert: 19.06.2012, 13:11

Re: Gibts hier Tomatenverrückte?

Beitrag von JosMama » 17.08.2018, 13:46

Ich hab heute mit einer Erzieherin im Kindergarten Tomaten "gedealt" grünes Zebra gegen schwarze Ananas. Jetzt warte ich auf den roten Russen um die gegen schwarze Krim zu tauschen.
Mexikanische Honigtomate hatte ich letztes Jahr auch, leider ist der Samen diese Jahr nicht aufgegangen.
Eine Harzfeuer haben wir noch, weil mein Mann die so gerne isst. Die Kinder haben am liebsten die Johannisbeertomaten. Ansonsten hab ich noch so namenlose Partytomaten, die ich mal vom Markt mitgenommen hab. Insgesamt ca 25 Pflanzen. Freiland und Gewächshaus.
Wir essen das meiste so oder tauschen in der Nachbarschaft gegen anderes Obst, Gemüse oder kleine Dienstleistungen. Die Kinder nehmen Mengen davon in den Kindergarten und stiften da auch schon mal eine Schale zum Frühstück. Bisher hatten wir noch nie zuviele
Liebe Grüße von mir mit Träumer 01/12 , Lady 10/13 , Chill-Kröte 02/16 und Erdbär 06/18

daisy
Power-SuTler
Beiträge: 6349
Registriert: 10.02.2012, 15:51

Re: Gibts hier Tomatenverrückte?

Beitrag von daisy » 17.08.2018, 14:31

Oh sehen die lecker aus. Ich hoffe, die KK kommt bald wieder, dann könnten wir im nächsten Jahr Samen und oder Pflanzen tauschen. Ich mache mir schon eine Liste fürs nächste Jahr und brauche dann eure Unterstützung. Johannisbeertomaten klingen super.

JosMama. Tomaten tauschen gegen anderes aus dem Garten finde ich total klasse.
Daisy mit Herbstglück *2008 und Wintersonne *2012, Maikäferchen *2014 und zwei Sternchen

JosMama
alter SuT-Hase
Beiträge: 2899
Registriert: 19.06.2012, 13:11

Re: Gibts hier Tomatenverrückte?

Beitrag von JosMama » 17.08.2018, 14:43

@ Daisy: genau, denn egal welche Tomatensorte man Zuhause erntet, sie schmecken um Längen besser, als diese roten, wässrigen Kugeln die sich im Supermarkt herkömmlich Tomate nennen dürfen, von daher werden die hier auch überall gerne genommen.

Zum Tauschen bei fehlender KK- ich hab im Frühjahr durchaus einige Anbietet auf eBay Kleinanzeigen gesehen, die Jungpflanzen zu tauschen hatten. Vielleicht könnte man die dann auch mit SuT Kennzeichen, ähnlich dem gebrauchte-Dinge-Thread kennzeichnen?
Liebe Grüße von mir mit Träumer 01/12 , Lady 10/13 , Chill-Kröte 02/16 und Erdbär 06/18

Antworten