Brauch ich eine Coverlock?

Wie mache ich...? Erprobte Anleitungen zum Nachmachen.

Moderatoren: SchneFiMa, gartenbritta, Xapor, frau schneider

Antworten
Lanali
ist mit Leidenschaft dabei
Beiträge: 618
Registriert: 28.02.2010, 07:09
Wohnort: Rheinland-Pfalz

Re: Brauch ich eine Coverlock?

Beitrag von Lanali » 21.05.2018, 20:24

Ich habe eine Platte von Nachttechnik zum bandeinfasser, den ich dort gekauft habe, dazu bekommen. Schreib ihn doch mal an, vielleicht verkauft er die gar nicht einzeln.
Liebe Grüße
Lanali mit B. (01/2010), S. (11/2012) und N. (09/17)

Lanali
ist mit Leidenschaft dabei
Beiträge: 618
Registriert: 28.02.2010, 07:09
Wohnort: Rheinland-Pfalz

Re: Brauch ich eine Coverlock?

Beitrag von Lanali » 21.05.2018, 20:25

Ähm, also ich meinte, vielleicht hat er die im Shop nicht gelistet, weil er die immer so dazu gibt, aber vielleicht kannst du die trotzdem bestellen.
Liebe Grüße
Lanali mit B. (01/2010), S. (11/2012) und N. (09/17)

Benutzeravatar
Butternut
ist mit Leidenschaft dabei
Beiträge: 921
Registriert: 14.03.2014, 15:00
Wohnort: Oberfranken

Re: Brauch ich eine Coverlock?

Beitrag von Butternut » 16.09.2018, 02:41

Wo bekomme ich die Grundplatte/ Adapterplatte noch, außer bei Nahttechnik?
Ich hab heute mit der Cover eingefasst und den Binder nur festgeklebt, es geht, aber stabil ist das so nicht.
Liebe Grüße Butternut mit wilder Hummel 8/14 und Bauchzwerg 10/18

Maschinenpark: W6 N5000, Juki Mo 50e, Cover Janome Pro 2000, Silhouette Cameo 3, Presse Powerzwerg

Antworten