Kurze Frage - kurze Antwort

Hauptforum: Trageberatung

Moderatoren: posy, Marla84, sTanja

Antworten
Benutzeravatar
TuB
ist mit Leidenschaft dabei
Beiträge: 664
Registriert: 22.09.2017, 16:41

Re: Kurze Frage - kurze Antwort

Beitrag von TuB » 13.07.2018, 23:42

Ich binde mit 4er Tuch ER tibetanisch. Oberteilgröße 38-42 je nach Schnitt. Und ich fand es gerade am Anfang mit 4er Tuch deutlich leichter zu binden als mit einem längeren Tuch.
mit Maus (Januar '17)

Olima
ist gern hier dabei
Beiträge: 82
Registriert: 18.05.2018, 15:44

Re: Kurze Frage - kurze Antwort

Beitrag von Olima » 14.07.2018, 13:21

Hallo, ich hab ein Linuschka Fliegenpilz mit Leinen und 3,6m entdeckt. Wieviel ist das wert bzw. was würdet ihr dafür bezahlen?

Danke schon mal!
Mama mit ihrem 1. Baby (10/17) :sling:
wird bis auf Weiteres gestillt, getragen, geliebt, familiengebettet und nicht gewickelt

Benutzeravatar
IdieNubren
Dipl.-SuT
Beiträge: 4616
Registriert: 01.10.2016, 15:22
Wohnort: Franken

Re: Kurze Frage - kurze Antwort

Beitrag von IdieNubren » 14.07.2018, 13:59

Olima hat geschrieben:
14.07.2018, 13:21
Hallo, ich hab ein Linuschka Fliegenpilz mit Leinen und 3,6m entdeckt. Wieviel ist das wert bzw. was würdet ihr dafür bezahlen?

Danke schon mal!
Frag am besten hier
viewtopic.php?p=5174741#p5174741
Idie mit der Großen (06/16) und dem Zwerg (04/18)

Benutzeravatar
Imkii
möchten wir nicht mehr missen
Beiträge: 311
Registriert: 16.03.2018, 21:11

Re: Kurze Frage - kurze Antwort

Beitrag von Imkii » 14.07.2018, 18:04

sanilii hat geschrieben:
13.07.2018, 14:33
Also hier geht mit ner langen 3 ER, Känguruh, WXT tub, Hüftkänguruh, Shepherds Carry und bestimmt noch mehr, das ich (noch) nicht ausprobiert habe.
Ca Oberteilgröße 40.
Huhu :)
WXT tub ist doch vorn geknotet, oder? Hält das denn richtig? Fände ich für kurz zu Hause echt praktisch, bin mir aber unsicher, ob das sicher ist...
Imkii
mit großem Sohn (Juli 2015)
und kleiner Tochter (April 2018)

Benutzeravatar
sanilii
Profi-SuTler
Beiträge: 3638
Registriert: 30.10.2016, 20:19
Wohnort: Oberfranken

Re: Kurze Frage - kurze Antwort

Beitrag von sanilii » 14.07.2018, 18:17

Hier hält das recht gut. Ist vorm Sitzen (?) nur nicht so empfohlen, weil der Druck ja anders ist. Ich weiß nicht wie das mit deiner Kleinen ist, wir haben es ab ca 8 Monaten ab und an benutzt.
Bild

Benutzeravatar
posy
ModTeam-Trageberatung
Beiträge: 21317
Registriert: 15.10.2007, 20:28
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Kurze Frage - kurze Antwort

Beitrag von posy » 14.07.2018, 19:28

Reh hat geschrieben:
13.07.2018, 16:41
Gibt's eigentlich fürs Känguru auch ein knotless Finish? Ich verlier immer beim Knoten etwas Spannung...
Nein, und der Knoten ist notwendig zur sicherung.
Beim Rucksack hast du ja das Sicherungskreuz unter dem Po, beim Känguru nicht.
Liebe Grüße von Nina mit der Großen (05/07), dem Mittleren (10/09) und dem kleinen Wassermann (2/2013)

Zertifizierte ClauWi-Trageberaterin in/um Berlin: http://www.baby-tragen-berlin.de/
Mitglied im Tragenetzwerk

Immer noch wichtig: Hebammen für Deutschland

Olima
ist gern hier dabei
Beiträge: 82
Registriert: 18.05.2018, 15:44

Re: Kurze Frage - kurze Antwort

Beitrag von Olima » 14.07.2018, 19:48

IdieNubren hat geschrieben:
14.07.2018, 13:59
Olima hat geschrieben:
14.07.2018, 13:21
Hallo, ich hab ein Linuschka Fliegenpilz mit Leinen und 3,6m entdeckt. Wieviel ist das wert bzw. was würdet ihr dafür bezahlen?

Danke schon mal!
Frag am besten hier
viewtopic.php?p=5174741#p5174741
Danke, hatte den Strang nicht mehr gefunden!
Mama mit ihrem 1. Baby (10/17) :sling:
wird bis auf Weiteres gestillt, getragen, geliebt, familiengebettet und nicht gewickelt

Reh
alter SuT-Hase
Beiträge: 2445
Registriert: 30.04.2018, 11:24

Re: Kurze Frage - kurze Antwort

Beitrag von Reh » 14.07.2018, 22:29

posy hat geschrieben:
14.07.2018, 19:28
Reh hat geschrieben:
13.07.2018, 16:41
Gibt's eigentlich fürs Känguru auch ein knotless Finish? Ich verlier immer beim Knoten etwas Spannung...
Nein, und der Knoten ist notwendig zur sicherung.
Beim Rucksack hast du ja das Sicherungskreuz unter dem Po, beim Känguru nicht.
Doch, in dem Fall schon... vorne geht das Knoten (unterm Po), wenn ich aber dank (erforderlichem) Sicherungskreuz hinten Knote, verlier ich die Spannung.
Reh
mit 5 Sternchen im Herzen & dem Rehlein Stupsi 02/18 an der Brust

Ich kann Groß- und Kleinschreibung, mein Handy nicht immer...

Benutzeravatar
IdieNubren
Dipl.-SuT
Beiträge: 4616
Registriert: 01.10.2016, 15:22
Wohnort: Franken

Re: Kurze Frage - kurze Antwort

Beitrag von IdieNubren » 14.07.2018, 22:37

Beim Känguru soll man doch auch nicht hinten Knoten 😉
Idie mit der Großen (06/16) und dem Zwerg (04/18)

Reh
alter SuT-Hase
Beiträge: 2445
Registriert: 30.04.2018, 11:24

Re: Kurze Frage - kurze Antwort

Beitrag von Reh » 15.07.2018, 04:29

Dann rutscht mir das Rehlein (jedenfalls ganz oft) binnen weniger Minuten aus dem Beutel, weil es so hopst und die Beine streckt ;)
Ich bin immer froh, wenn ich das Kreuz habe und er mir nicht mehr ganz runter flutschen kann. Deshalb hatte ich ja sogar den Thread, was ich ändern kann beim einbinden.
Reh
mit 5 Sternchen im Herzen & dem Rehlein Stupsi 02/18 an der Brust

Ich kann Groß- und Kleinschreibung, mein Handy nicht immer...

Antworten