Argh....! reloaded

Wiege oder Familienbett? Allein oder zusammen? Wie schlafen wir alle am besten?

Moderatoren: Giraeffchen, Miffi

Antworten
Benutzeravatar
LilyGreen
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1427
Registriert: 10.02.2017, 13:11
Wohnort: mittig

Re: Argh....! reloaded

Beitrag von LilyGreen » 12.07.2018, 18:39

Ha, zumindest bin ich nicht alleine :lol:

Um 8 scheint für die u3‘s hier üblich, auch die TaMus die ich kennengelernt habe handhaben das so.
8:15 morgenkreis, 8:30 Frühstück. Abholen hat offiziell auch nur ein Zeitfenster von 15 Minuten.
+ Nuckeltier (6.16)

pqr
Dipl.-SuT
Beiträge: 4855
Registriert: 16.08.2015, 17:38

Re: Argh....! reloaded

Beitrag von pqr » 12.07.2018, 19:50

Oh. Hier kann man bis 9 Uhr U3 abgeben.
Ich bin gespannt, wie es im KiGa sein wird.
Viele Grüße
pqr

pqr mit Mini 04/2015
und Mini2 12/2017

Kuriburi
ist mit Leidenschaft dabei
Beiträge: 747
Registriert: 02.08.2016, 07:36
Wohnort: Nördliches Flachland

Re: Argh....! reloaded

Beitrag von Kuriburi » 12.07.2018, 22:44

Wie schrecklich LilyGreen. ((())) Das würde mich auch extrem ärgern! Meine TaMu ist total flexibel, da kann jeder so kommen und gehen wie man es braucht. Und in der Krippe wird das unterschiedlich gehandhabt, aber 8 Uhr MUSS niemand schaffen den ich kenne. (Wir schaffen das momentan auch meist nicht weil der Zwerg nicht so schnell macht wie er müsste bzw. ich mit gefühlt 1000 Dingen morgens auf ihn warten muss, z.B. Bis ich ihn anziehen darf usw.)

Unsere Nächte sind echt erträglich geworden. Zwar dauert das Einschlafen meist ne Stunde etwa (er schläft dann zwischen 21 und 21:30 Uhr), aber dann schläft er ne Weile, so dass ich oft noch für 1-2 Stunden wieder aufstehe. Das ist toll! :) Dann wird er bis 4 Uhr morgens schätzungsweise 1-3x wach und dann wird es sehr unruhig bis zum Aufstehen. Damit kann ich echt gut leben. Von Durchschlafen kann aber auch hier noch keine Rede sein. Hätte er mit 14 Monaten schon durchgeschlafen, ich hätte echt komisch geguckt! 😜
Viele Grüße von Kuriburi mit geliebtem Wunschzwerg (7/2016)
Mit Handy und Tablet unterwegs, Fehler dank Autokorrektur bitte ignorieren....

Traeumi
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1103
Registriert: 17.05.2015, 22:05

Re: Argh....! reloaded

Beitrag von Traeumi » 17.07.2018, 08:01

18 Monate war das Kind zwar eine wenig, aber dafür gute Schläferin. Ich weiß nicht, ob sie meinen Berufseinstieg so kompensiert, aber aktuell ist sie JEDE Nacht ewig wach. Seit über 2 Wochen. Heute Nacht bin ich echt ausgeflippt und war eine sehr schlechte Mutter. Dadurch war dann noch der Große wach, was mir furchtbar leid tut. Kann das bitte wieder aufhören? Es macht mich irre. Und ich will so nicht sein.
... mit dem Käferbaby (02/2015) & der Pommelmiese (12/2016).

Serafin
Homo sapiens SuTtensis
Beiträge: 11463
Registriert: 08.07.2014, 17:03

Re: Argh....! reloaded

Beitrag von Serafin » 17.07.2018, 08:25

Hmm, ich finds jetzt eigentlich schon gut, dass die Kinder zu ner bestimmten Uhrzeit alle da sein sollen. Es ist sonst einfach total unruhig in der Gruppe, sie können nicht einfach aus in den Park oder so gehen, kann ja immer noch jemand kommen. Hier muss bis 8,45 jeder in der Gruppe sein. Dann wird gesungen und Brotzeit gemacht. Wenn da ständig jemand reinrennt, dann ist das doch auch für die anderen Kinder einfach stressig.


Hier sind die NÄchte furchtbar. Mann geht mit dem Knäblein heut zum Kinderarzt, kann sein, dass er Hand-Mund-Fuß hat :roll: . Jede Nacht Fieber und super unruhig, Zahnfleisch geschwollen aber Tags fit. Nachmittags/Abends wird er knatschig, vorher gehts rund.
kleiner Maulwurf 12/15

Snugglepot
möchten wir nicht mehr missen
Beiträge: 274
Registriert: 09.01.2018, 21:17

Re: Argh....! reloaded

Beitrag von Snugglepot » 17.07.2018, 20:10

Drei Nächte Horror. Wälzen, meine Hand und meinen Arm kneten /zerren /drauf liegen, jammern und zu allem Übel um drei spielen wollen, nach einer Ewigkeit wieder einschlafen und trotzdem um fünf Uhr wach.

MEGA ÄTZEND!!
Snuggle 02/17 :knutsch

FräuleinPfoetchen
gehört zum Inventar
Beiträge: 438
Registriert: 12.09.2017, 16:32

Re: Argh....! reloaded

Beitrag von FräuleinPfoetchen » 18.07.2018, 14:05

Und ich bin auch mal wieder da. Nicht, dass wir je über 2-3 Stunden hinaus geschlafen hätten bisher, aber er ist mit Stillen immer gut wieder eingeschlafen. Aber die letzten zwei Wochen ist es wieder ganz schlimm. Er wälzt sich ewig hin und her und kommt nicht zur Ruhe. Manchmal hilft es, ihn statt FB in sein Gitterbett zu legen, aber wenn nicht, dann wird es so richtig laut!
Mein Mann ist aktuell krank und kann mir nachts nicht helfen, weil er sich dringend schonen muss. Das verstärkt den Druck auf mich. Nicht nur, dass ich alleine klarkommen muss - wenn ich nachts an meine Grenzen komme, habe ich zusätzlich Sorge, dass ich ihn doch als Verstärkung brauche und er sich dann übernimmt. Warum stehe ich mir mit meinem Kopf eigentlich immer selbst so im Weg? :roll:

Dann ist Schlafen in der Kita leider auch schwierig. Er wird in den Schlaf begleitet, aber schläft nicht wirklich lange. Zum Abend hin spürt er und spüren wir das.

Und allgemein ist gerade alles was er kennt: "MAMAMAMAMAMAMAMAMA!". Also habe ich gefühlt gerade 24-Stunden Mama-Dienst. ArghArghArgh
Mama vom Hampelmann, *Dez. 2016

FräuleinPfoetchen
gehört zum Inventar
Beiträge: 438
Registriert: 12.09.2017, 16:32

Re: Argh....! reloaded

Beitrag von FräuleinPfoetchen » 18.07.2018, 14:11

Achso - und zeitgleich gibt es natürlich nur wieder Gut-Schläfer-Begegnungen in meinem Umfeld! (oder nehme ich das in solchen Zeit nur so häufig wahr? Egal. Es nervt.)
Mama vom Hampelmann, *Dez. 2016

Sommermama2017
gehört zum Inventar
Beiträge: 594
Registriert: 03.03.2018, 16:01

Re: Argh....! reloaded

Beitrag von Sommermama2017 » 18.07.2018, 19:40

Puh, bitte stimmt mir zu, dass dieses momentane Schlecht-Schlafen an der Hitze liegt...

Bis jetzt hab ich hier nur ab und zu reingelesen und ich sollte auch eigentlich zufrieden sein, aber ich bin gerade soooo müde, weil sie seit einigen Tagen/Nächten erst gegen halb 10 schläft und nachts ständig trinken will. :roll:
Liebe Grüße von Sommermama mit L. *07/17 aus dem Ruhrgebiet

Snugglepot
möchten wir nicht mehr missen
Beiträge: 274
Registriert: 09.01.2018, 21:17

Re: Argh....! reloaded

Beitrag von Snugglepot » 18.07.2018, 20:45

Und aus drei Nächten Horror sind vier geworden und wenn das Einschlafen ein Indiz für die heutige Nacht ist, sind wir morgen dann bei fünf Horror Nächten.

Argghhhhhhhh!
Snuggle 02/17 :knutsch

Antworten