Janome Cover Pro CPX

Basteltipps, Handarbeiten, sonstige Freizeitaktivitäten mit und ohne Kind(er)

Moderatoren: gartenbritta, Xapor, frau schneider

Benutzeravatar
Sabina
Power-SuTler
Beiträge: 6516
Registriert: 13.01.2012, 11:34
Kontaktdaten:

Re: Janome Cover Pro CPX

Beitrag von Sabina » 10.04.2015, 09:37

Ich guck jetzt gleich mal. Hab's nämlich so schon mal irgendwie gemacht. Die Kids sind im Sandkasten, die Sonne scheint: Zeit für die Nähmaschine! [emoji1]
Sabina mit Lieblingssohn (*Mai 2010), Lieblingstochter (*Januar 2013) und Lieblingsbaby (*Juli 2017)
https://handwerkerin.blogspot.ch

Benutzeravatar
Sabina
Power-SuTler
Beiträge: 6516
Registriert: 13.01.2012, 11:34
Kontaktdaten:

Re: Janome Cover Pro CPX

Beitrag von Sabina » 10.04.2015, 10:19

Das Licht ist blöd und das kleine Kind will leider momentan nicht alleine sein.

Aber zwei verschieden schräge Positionen konnte ich mal fotografieren. Dabei kommt man näher an den Fuss und hat weniger Zug auf dem Band.

BildBild
Sabina mit Lieblingssohn (*Mai 2010), Lieblingstochter (*Januar 2013) und Lieblingsbaby (*Juli 2017)
https://handwerkerin.blogspot.ch

Benutzeravatar
Sabina
Power-SuTler
Beiträge: 6516
Registriert: 13.01.2012, 11:34
Kontaktdaten:

Re: Janome Cover Pro CPX

Beitrag von Sabina » 10.04.2015, 10:20

Ich hab ihn auch bei 'Normalstellung' immer leicht schräg.

Bild
Sabina mit Lieblingssohn (*Mai 2010), Lieblingstochter (*Januar 2013) und Lieblingsbaby (*Juli 2017)
https://handwerkerin.blogspot.ch

nager_michi
SuT-Legende
Beiträge: 9495
Registriert: 04.09.2010, 14:54
Wohnort: bei Stuttgart

Re: Janome Cover Pro CPX

Beitrag von nager_michi » 11.04.2015, 11:04

Danke! Zum Glück hab ich meinen Mann nicht gefragt, daß ich den Binder schräg dranhaben möchte. Ähm ja.. er hat das natürlich so gemacht, daß ich das machen kann.. nur ich oberkorrekte, studierte Naturwissenschaftlerin habs immer brav im rechten Winkel gemacht *haha* Gestern hab ich nur nen Shirt eingefasst, da sind ja nicht wirklich Kurven. Werds bei Gelegenheit mal mit irgendwas engerem testen.
LG,

Michi mit großem M. Juli/2010 und kleinem M. März/2012

Benutzeravatar
Sabina
Power-SuTler
Beiträge: 6516
Registriert: 13.01.2012, 11:34
Kontaktdaten:

Re: Janome Cover Pro CPX

Beitrag von Sabina » 11.04.2015, 17:24

nager_michi hat geschrieben:Danke! Zum Glück hab ich meinen Mann nicht gefragt, daß ich den Binder schräg dranhaben möchte. Ähm ja.. er hat das natürlich so gemacht, daß ich das machen kann.. nur ich oberkorrekte, studierte Naturwissenschaftlerin habs immer brav im rechten Winkel gemacht *haha* Gestern hab ich nur nen Shirt eingefasst, da sind ja nicht wirklich Kurven. Werds bei Gelegenheit mal mit irgendwas engerem testen.


Also wir Biologen sind da offenbar etwas probierfreudiger...[emoji1]
Sabina mit Lieblingssohn (*Mai 2010), Lieblingstochter (*Januar 2013) und Lieblingsbaby (*Juli 2017)
https://handwerkerin.blogspot.ch

nager_michi
SuT-Legende
Beiträge: 9495
Registriert: 04.09.2010, 14:54
Wohnort: bei Stuttgart

Re: Janome Cover Pro CPX

Beitrag von nager_michi » 11.04.2015, 19:19

Offensichtlich :oops:
LG,

Michi mit großem M. Juli/2010 und kleinem M. März/2012

xiongmao
Dipl.-SuT
Beiträge: 4233
Registriert: 27.03.2011, 04:48

Re: AW: Janome Cover Pro CPX

Beitrag von xiongmao » 29.04.2015, 20:59

So, eeeendlich. :D
Hab mich nun für 9,5mm 2x um entschieden und find es entgegen der Meinungen hier absolut nicht zu dick für Bündchen.
Die Platte hab ich aufgemalt und dann geschnitten bekommen. :D Muss nur noch passende Schrauben finden.


uploadfromtaptalk1430333776400.jpg

uploadfromtaptalk1430333820634.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Viele Menschen versäumen das kleine Glück, während sie auf das Große vergebens warten.
Pearl S. Buck

Großmaus
(05/12) | Minimaus (09/14)

Benutzeravatar
MeinEngel
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1490
Registriert: 02.01.2008, 13:46
Wohnort: Eisingen

Re: Janome Cover Pro CPX

Beitrag von MeinEngel » 09.09.2015, 16:30

Kurze Frage ohne die 15 Seiten jetzt gelesen zu haben...

Braucht man den bandeinfasserfuss?
Kann man damit nur Jersey oder auch Webware einfassen?
Sonnige Grüsse
Stefanie
mit grossem Engelmädchen *2007, lebensfrohem Entdecker *2009 und kleinem Kuscheljungen *2011

nager_michi
SuT-Legende
Beiträge: 9495
Registriert: 04.09.2010, 14:54
Wohnort: bei Stuttgart

Re: Janome Cover Pro CPX

Beitrag von nager_michi » 09.09.2015, 20:04

Fuß oder Einfasser? Einfasser braucht man absolut *find* Klar kannst auch WEbware mit einfassen.. mach ich aber nie ;-)
Durchlesen lohnt sich!
LG,

Michi mit großem M. Juli/2010 und kleinem M. März/2012

Benutzeravatar
Sabina
Power-SuTler
Beiträge: 6516
Registriert: 13.01.2012, 11:34
Kontaktdaten:

Re: Janome Cover Pro CPX

Beitrag von Sabina » 09.09.2015, 20:06

xiongmao hat geschrieben:So, eeeendlich. :D
Hab mich nun für 9,5mm 2x um entschieden und find es entgegen der Meinungen hier absolut nicht zu dick für Bündchen.
Die Platte hab ich aufgemalt und dann geschnitten bekommen. :D Muss nur noch passende Schrauben finden.


uploadfromtaptalk1430333776400.jpg

uploadfromtaptalk1430333820634.jpg


Ich mach den Einfasser immer mit den weissen Originalschrauben an der Platte an. Die von der Maschine.


Zwei Lieblingskinder (*Mai 2010 und *Januar2013)
Sabina mit Lieblingssohn (*Mai 2010), Lieblingstochter (*Januar 2013) und Lieblingsbaby (*Juli 2017)
https://handwerkerin.blogspot.ch

Antworten