Wollüberhose selbst stricken?

Alles rund um die Stoffwindel, egal ob Strick- oder Pocketwindel, gekauft oder selbstgemacht...
Benutzeravatar
anjali
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1019
Registriert: 01.06.2010, 14:06

Re: Wollüberhose selbst stricken?

Beitrag von anjali »

ich hab mich auch mal an einem Überhöschen versucht :mrgreen:

Bild
Bilingual German-American family wrapping away!
L. 6.2.2008
C. 5.5.2010
E. 22.6.2013
In liebevollem Gedenken an K. (8.11.1963-19.5.2001) und little K. (*19.5.2009, 14. SSW)

Benutzeravatar
k81
hat viel zu erzählen
Beiträge: 188
Registriert: 25.11.2011, 18:48
Wohnort: Hannover

Re: Wollüberhose selbst stricken?

Beitrag von k81 »

missabonum hat geschrieben:Ich schreibe mal auf, wie ich sie stricke...... Aber erst gibt es hier eine Tasse Tee ;-) ...


Sent from my iPad using Tapatalk

Das wäre klasse! :D

Ich übe gerade mit altem Wollrest. :)
Gruß, k81 mit großer Maus *21.09.2011 und kleiner Maus *08.10.2014Bild
Bild

Ela10181
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1124
Registriert: 25.11.2009, 13:41
Wohnort: Niedersachsen

Re: Wollüberhose selbst stricken?

Beitrag von Ela10181 »

anjali hat geschrieben:ich hab mich auch mal an einem Überhöschen versucht :mrgreen:

Bild


Sehr süß!! Was hattest du für eine Anleitung? Meine Mama strickt auch gerne, da würde ich mir von ihr noch welche zur Geburt wünschen wenn ich ne vernünftige Anleitung hab.
Räuber 4/09,lange im Tuch getragen, unendlich geliebt
Sommermaus 8/13, gestillt, getragen, familiengebettet, teilzeitwindelfrei, unendlich geliebt

Benutzeravatar
anjali
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1019
Registriert: 01.06.2010, 14:06

Re: Wollüberhose selbst stricken?

Beitrag von anjali »

Ela, das war diese anleitung aus der ottobre:

http://www.ottobredesign.com/de/schnitt ... lle_de.pdf
Bilingual German-American family wrapping away!
L. 6.2.2008
C. 5.5.2010
E. 22.6.2013
In liebevollem Gedenken an K. (8.11.1963-19.5.2001) und little K. (*19.5.2009, 14. SSW)

Ela10181
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1124
Registriert: 25.11.2009, 13:41
Wohnort: Niedersachsen

Re: Wollüberhose selbst stricken?

Beitrag von Ela10181 »

Danke anjali!
Räuber 4/09,lange im Tuch getragen, unendlich geliebt
Sommermaus 8/13, gestillt, getragen, familiengebettet, teilzeitwindelfrei, unendlich geliebt

Mumin
schreibt ganz schön oft
Beiträge: 119
Registriert: 26.09.2013, 13:01

Re: Wollüberhose selbst stricken?

Beitrag von Mumin »

Ich will mich auch mal an selbstgestrickten Überhöschen versuchen 8)
ich habe mir folgende Anleitung ausgesucht (falls noch jemand eine braucht): http://www.wollhandwerk.de/fileadmin/im ... r_Baby.pdf
Die scheint mir ziemlich ausführlich und nachvollziehbar.

Eine Frage habe ich noch zur Wolle: Fettwolle ist hier schwer zu bekommen und über eine Bestellung wieder mit so viel Porto verbunden. Besonders ärgerlich, wenn man zu dem 100g Knäuel dann exakt einen halbe Meter mehr braucht ...
Kann ich nicht auch ganz normale Schurwolle in entsprechender Nadelstärke dazu nehmen, wenn ich sie hinterher fette? Oder lohnt es sich, Fettwolle zu kaufen? Die muss man dann vermutlich selbst färben oder? Bunte Windel- oder Fettwolle habe ich bisher noch nicht finden können.
Wäre fein, wenn jemand seine Erfahrungen mit mir teilt.

Benutzeravatar
susling
schreibt ganz schön oft
Beiträge: 141
Registriert: 01.05.2013, 01:06
Wohnort: Auf einer Insel im Fluss, nahe einer Windmühle

Re: Wollüberhose selbst stricken?

Beitrag von susling »

Ich muss ja sagen, ich hab für die Windelhosen, die ich gestrickt habe einfach Sockenwolle doppelt genommen (sonst strickt man sich ja nen Wolf) und diese dann gefettet. Das geht auch.
Jetzt versuch ich demnächst eine aus Filzwolle. Gefettet müssen die Hosen eh ab und an werden.

Karlson vom Dach
möchten wir nicht mehr missen
Beiträge: 252
Registriert: 04.11.2011, 16:31
Wohnort: Norwegen

Re: Wollüberhose selbst stricken?

Beitrag von Karlson vom Dach »

Ja, ganz normale Schurwolle geht, es geht auch z.B. mit Alpakka-Anteil oder Merino (schön weich ;) ).
Alle meine Wollüberhosen sind aus ganz "normaler" Schurwolle gestrickt, schön gefettet und halten dicht.

Du musst nur aufpassen, das die Wolle nicht "Superwash"-behandelt ist, denn dann saugt die Wolle kaum mehr.
Liebe Grüsse von Karlson, dem Piraten(02/12), der Maus und dem Frosch (beide 10/13)

Viola
möchten wir nicht mehr missen
Beiträge: 336
Registriert: 05.04.2017, 21:43

Re: Wollüberhose selbst stricken?

Beitrag von Viola »

Ich grab das Thema mal aus 😊

Hat jemand Maße für mich? Wie groß muss eine fertige Hose für neugeborene sein?
mit Mädelshaushalt (2015, 2015, 2020) und einigen Sternen am Himmel

Antworten