Kaufberatung für ..... ( zum dranhängen)

Haushaltsforum - allg. Haushaltstipps, Dekorieren, Renovieren, Pflanzenpflege

Moderator: Marla84

Antworten
Benutzeravatar
Laura1980
Dipl.-SuT
Beiträge: 5355
Registriert: 04.07.2013, 15:19

Re: Kaufberatung für ..... ( zum dranhängen)

Beitrag von Laura1980 »

Danke noch für euren Input zur Rudermaschine!
Es entschied sich zwischen Concept 2 und Waterrower.
Da ich um 5:30 gleich rudern will und auchwegen des Platzes im Büro wird es nun ein gebrauchter Waterrower. Ich vertrage das Geräusch wahrscheinlich viel besser ☺️
Liebe Grüße
Laura mit den Jungs S. (*10/2010) und E. (*2/2013)
Und mit dem Mädchen I. (*4/2015)

Aktuelle Maschinchen: Juki HZL DX7, Juki DDL9000 BSS, Kingtex UHD9004, Sewtec SWD-W2-03CBX364
Fürs Plotten einen Cameo 3

Ich wasche nicht, ich nähe!
Benutzeravatar
Grizzly
Power-SuTler
Beiträge: 6651
Registriert: 11.11.2021, 11:12

Re: Kaufberatung für ..... ( zum dranhängen)

Beitrag von Grizzly »

vam hat geschrieben: 09.07.2024, 20:11 Ich habe eine Frage, die nur das SuT beantworten kann 😅 Ich suche eine Handtasche fürs Office, in der ich auch meinen Laptop unterbringe, vegan, Farbe egal, langer Schulterriemen oder Rucksack, das müsste allerdings ein schicker sein, „normalen“Laptoprucksack habe ich. Sonst muss nicht viel mit, nur Geld, Handy, Schlüssel. Habt ihr etwas, das zur Beschreibung passt, was ihr empfehlen könnt?
SUT-Antwort:

www.naehpark.com

😝

Sonst:

https://picard-fashion.com/collections/ ... 3208-ozean

Und

https://picard-fashion.com/collections/ ... 233-cookie

Schultertaschen haben sie auch:

https://picard-fashion.com/collections/ ... ptoptasche

Da sind auch vegane bei.

Ich habe von der Marke bisher „nur“ Ledertaschen. Mit denen bin ich sehr zufrieden.
Grizzly mit Bärchen (07/2021)
Kobold
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1486
Registriert: 03.04.2012, 14:16

Re: Kaufberatung für ..... ( zum dranhängen)

Beitrag von Kobold »

Myla hat geschrieben: 09.07.2024, 15:22 Hat jemand ein Funzi-Kindersofa oder ein Bunki oder irgendwas äquivalentes und kann sagen wie man da als Erwachsener drauf sitzt? Sinkt man da sehr ein, kommt man da wieder hoch?
Das wüsste ich auch gerne, wie die Erfahrungen sind, überlegen auch eine Anschaffung.
mit dem "Großen" [07/2020] und dem "Baby" [08/2022]
Benutzeravatar
Liaa
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1071
Registriert: 27.07.2014, 19:17

Re: Kaufberatung für ..... ( zum dranhängen)

Beitrag von Liaa »

Kobold hat geschrieben: 10.07.2024, 13:29
Myla hat geschrieben: 09.07.2024, 15:22 Hat jemand ein Funzi-Kindersofa oder ein Bunki oder irgendwas äquivalentes und kann sagen wie man da als Erwachsener drauf sitzt? Sinkt man da sehr ein, kommt man da wieder hoch?
Das wüsste ich auch gerne, wie die Erfahrungen sind, überlegen auch eine Anschaffung.

Haben das Shappy Spielsofa. Ich sitz als Erwachsene bequem und sinke kaum ein. Bin aber auch recht leicht. Hier steht es seit Weihnachten im Zimmer von K3 und die großen Geschwister übernachten da auch manchmal drauf, wenn es nur einlagig liegt.
10/2014, 06/2016, 03/2019, 10/2022,
+3 Sternchen in 2021
Waldbewohnerin
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1892
Registriert: 24.11.2020, 20:48

Re: Kaufberatung für ..... ( zum dranhängen)

Beitrag von Waldbewohnerin »

...eine elektrische Kaffeemühle. Wir trinken recht viel Kaffee. In Zukunft wieder mit der FrenchPress und wir wollten eigentlich keine 200€ ausgeben (es sei denn man würde da wirklich so einen krassen Unterschied schmecken)
mit Waldwichtel 06/2019 und Zwergi 11/22
Benutzeravatar
Cryptomon
Miss SuTiversum
Beiträge: 24563
Registriert: 07.12.2014, 15:37
Wohnort: Berlin

Re: Kaufberatung für ..... ( zum dranhängen)

Beitrag von Cryptomon »

Unsere hat deutlich mehr gekostet 🙈


... Einen mp3-player (für die Klassenfahrt)
Super wäre, wenn das Ding Tidal und/oder audible über (W)LAN hätte, so dass wir darüber Hörspiele offline verfügbar machen könnten (weil die beiden Dienste nunmal schon vorhanden sind)
Zu viele Funktionen darf er aber nicht haben, Handys und SmartWatches dürfen z.b. generell nicht mitgenommen werden.
Display wäre schön, kann aber rudimentär sein (also z.b. nur Textanzeige Interpret/Titel)
CK-one¹ 10/2014
CK-two¹ 03/2019

-------

¹ Cryptokind 1 & 2


-------

Was für andere der Ringsling, ist für mich der Onbuhimo!

Passwörter sind wie Unterhosen: Nie offen rumliegen lassen, regelmäßig wechseln, keinen Fremden ausleihen.

Maschinenpark: Brother Innov-is F480, BabyLock enlighten, Silhouette Cameo 4, Powerzwerg, Juki MCS-1800, Singer 1862, W6 454D
Benutzeravatar
Amber
Power-SuTler
Beiträge: 5700
Registriert: 30.01.2010, 16:44

Re: Kaufberatung für ..... ( zum dranhängen)

Beitrag von Amber »

Waldbewohnerin hat geschrieben: 10.07.2024, 21:23 ...eine elektrische Kaffeemühle. Wir trinken recht viel Kaffee. In Zukunft wieder mit der FrenchPress und wir wollten eigentlich keine 200€ ausgeben (es sei denn man würde da wirklich so einen krassen Unterschied schmecken)
Ja, man schmeckt den Unterschied. Aber alltagstauglich sind günstigere Geräte definitiv. Mit Kegelmahlwerk, nix mit Schneidmesser (da wird das Mahlgut unregelmäßig und erhitzt sich zu sehr). Preis-Leistung finde ich Tc*ibo super, ich hab von denen den kleinen Vollautomaten mit integrierter Mühle seit zig Jahren. Gibt auch Mühlen separat.
Wir haben uns früher bei Kaffee "hoch getrunken", mit super Mühle, Siebträger, kleine preisgekrönte Rösterei. Das machte echt Spaß, ging aber ziemlich ins Geld. Mittlerweile reicht mir im Alltag der einfache Automat, dazu ein Induktionsaufschäumer und Bio-Kaffee aus'm aktuellen Angebot. Dafür trinke ich jetzt gerne ne Tasse mehr ;-)
"On ne connaît son chemin que quand on arrive au bout." (Le Destin - Bénabar) 🎶
Amber mit dem Neuntklässler (Mai 2009) und der Siebtklässlerin (Januar 2011)
aida1903
Homo sapiens SuTtensis
Beiträge: 10982
Registriert: 19.12.2008, 18:33
Wohnort: HU

Re: Kaufberatung für ..... ( zum dranhängen)

Beitrag von aida1903 »

Eine Kühltasche. Bitte aus Platz- und Transportgründen keine Box.
Beste Grüße
Aida
- der Große (09.2008) #stubenhocker
- der Zwocki (03.2012) #placestogothingstodo
Waldbewohnerin
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1892
Registriert: 24.11.2020, 20:48

Re: Kaufberatung für ..... ( zum dranhängen)

Beitrag von Waldbewohnerin »

Amber hat geschrieben: 11.07.2024, 16:07
Waldbewohnerin hat geschrieben: 10.07.2024, 21:23 ...eine elektrische Kaffeemühle. Wir trinken recht viel Kaffee. In Zukunft wieder mit der FrenchPress und wir wollten eigentlich keine 200€ ausgeben (es sei denn man würde da wirklich so einen krassen Unterschied schmecken)
Ja, man schmeckt den Unterschied. Aber alltagstauglich sind günstigere Geräte definitiv. Mit Kegelmahlwerk, nix mit Schneidmesser (da wird das Mahlgut unregelmäßig und erhitzt sich zu sehr). Preis-Leistung finde ich Tc*ibo super, ich hab von denen den kleinen Vollautomaten mit integrierter Mühle seit zig Jahren. Gibt auch Mühlen separat.
Wir haben uns früher bei Kaffee "hoch getrunken", mit super Mühle, Siebträger, kleine preisgekrönte Rösterei. Das machte echt Spaß, ging aber ziemlich ins Geld. Mittlerweile reicht mir im Alltag der einfache Automat, dazu ein Induktionsaufschäumer und Bio-Kaffee aus'm aktuellen Angebot. Dafür trinke ich jetzt gerne ne Tasse mehr ;-)
Danke. Ich schau da mal. Mit Kegelmahlwerk gibt es ja einige bezahlbare Modelle. Alltagstauglich ist hier das Stichwort.

Das ist leider insgesamt ein furchtbares rabbit hole und am Ende MUSS es natürlich eine Siebträger ab, eine Kaffeemühle xy und Bohne yz sein, der Kaffee darf nur 22 s und keinesfalls 23 s durchlaufen etc.
mit Waldwichtel 06/2019 und Zwergi 11/22
vam
alter SuT-Hase
Beiträge: 2768
Registriert: 27.01.2020, 13:08

Re: Kaufberatung für ..... ( zum dranhängen)

Beitrag von vam »

Danke euch Samsoli und Grizzly!

Und ja für die sutigste aller Lösungen: Fürs Selbstnähen reicht es leider noch nicht 😅🙈
... mit dem kleinen Wilden (2019) und Pünktchen (2022)
Antworten

Zurück zu „Das bisschen Haushalt“