Meerschweinchen-Thread

Basteltipps, Handarbeiten, sonstige Freizeitaktivitäten mit und ohne Kind(er)

Moderatoren: Marla84, Xapor

Benutzeravatar
matje
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1635
Registriert: 01.08.2014, 09:35

Re: Meerschweinchen-Thread

Beitrag von matje »

Unser Außengehege ist 1.80x 1,20m groß, daran grenzt ein zweistöckiger Schlafstall. Im Moment finde ich es noch ausreichend, aber auf Dauer würde ich gerne ein bisschen anbauen.... Wir befinden uns damit auch eher an der Unterkante der empfohlenen Maße.
The trouble with being a parent is that by the time you are experienced, you are unemployed

matje mit der großen Tänzerin (5/14), dem
kleinen Tiger (10/16) und dem kleinen Bären (3/19)
Ranunkel
gut eingelebt
Beiträge: 37
Registriert: 07.06.2024, 10:33

Re: Meerschweinchen-Thread

Beitrag von Ranunkel »

Ah, dann sind wir ja gut aufgestellt. Unseres ist 2,40x1,30. Danke!
Ranunkel
gut eingelebt
Beiträge: 37
Registriert: 07.06.2024, 10:33

Re: Meerschweinchen-Thread

Beitrag von Ranunkel »

Unser Bock war heute beim kastrieren. Jetzt noch warten und dann bekommt er weibliche Gesellschaft 🤗
08u11
Profi-SuTler
Beiträge: 3156
Registriert: 17.09.2012, 16:14

Re: Meerschweinchen-Thread

Beitrag von 08u11 »

Super! Dann schnelles wieder verheilen und viel Spaß mit der weiblichen Gesellschaft👍
Nina mit A. (11/2008), J. (03/2011), Minimaus (28/01/15), Babyzwerg (15/02/2019) und Weihnachtsengel im Herzen (Januar 2018, 10. Woche)
Benutzeravatar
britje
Power-SuTler
Beiträge: 5676
Registriert: 30.10.2014, 22:43
Wohnort: Mitte-Schleswig-Holstein

Re: Meerschweinchen-Thread

Beitrag von britje »

:D Und mit dem Böckchen :wink:
Rolopafrida hat geschrieben: 29.06.2024, 09:29 Wie würdet ihr vorgehen?
Es ablehnen oder das Schwein ganz aufnehmen.

Wenn du es machen möchtest...
Wenn es ein sehr junges Schweinchen ist, sollte es sich schnell einfügen. Zwei junge Schweinchen, also, noch ein weiteres im selben Alter dazu, wären natürlich besser für die Gruppenstruktur bei dir.
Vergesellschaften kann man auf einem neutralen Raum meist sehr einfach. Für zwei Tage kann ein Badezimmer da gute Dienste leisten. Einfach Häuschen, Futter verteilen Wasser hinstellen und fertig oder eine Plane hinlegen und Gitterelemente drauf stellen, Plane von außen etwas hochziehen, mit Wäscheklammern an den Gitterstäben befestigen und schon hat man eine große Fläche, die man egal wo aufstellen und einstreuen kann, ohne, dass der Boden Schaden nimmt. Gibt da viele einfache Möglichkeiten.

Groß schaden wird dem Schweinchen so ein längerer Aufenthalt bei euch und dann wieder zurück wohl nicht, aber ich bin nicht dafür, Gruppen immer wieder auseinander zu reißen.
Desshalb gäbe es für mich nur, entweder ganz oder gar nicht 🤷🏻
Liebe Grüße von Christiane
Benutzeravatar
Rolopafrida
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1437
Registriert: 24.05.2011, 10:47

Re: Meerschweinchen-Thread

Beitrag von Rolopafrida »

Liebe britje, vielen Dank für deine Antwort und die sehr anschauliche Erklärung, wie ich das mit der Eingewöhnung machen könnte. Mittlerweile hat sich eine andere und meiner Meinung nach bessere Lösung für das kleine Schweinchen ergeben. Sie kann nämlich dort bleiben, wo sie ist und die Gruppe wird etwas erweitert.
LG von
Daniela mit
Sohn (7/95), Sohn (4/02), Sohn & Tochter (3/07), Tochter (5/09), Tochter (3/11) und Tochter (3/13)
Benutzeravatar
britje
Power-SuTler
Beiträge: 5676
Registriert: 30.10.2014, 22:43
Wohnort: Mitte-Schleswig-Holstein

Re: Meerschweinchen-Thread

Beitrag von britje »

Das hört sich doch gut an.
:D
Liebe Grüße von Christiane
Benutzeravatar
anni1110
Miss SuTiversum
Beiträge: 13846
Registriert: 12.11.2007, 20:10

Re: Meerschweinchen-Thread

Beitrag von anni1110 »

Wir sind gerade im Urlaub und der Wintersohn hütet Haus und Schweinchen. Und nun ist passiert, was nicht passieren sollte. Es ist ein Schweinchen gestorben. :(
Die Herbsttochter hat schon ganz viel geweint und will eigentlich direkt nach Hause fahren.
Nun wollte sie aber heute Nacht überlegen, was der Wintersohn machen soll. Schweinchen begraben oder nicht. Sie würde es so gern noch einmal sehen und selbst beerdigen.
Und nun meine Frage: Kann der Wintersohn das Schweinchen in den Tiefkühler legen? 🙈
Wir sind noch 8 Tage im Urlaub am anderen Ende von Deutschland, also auch nicht mal schnell Zuhause.
Liebe Grüße
anni mit Wintersohn (2006), Herbsttochter (2008) und Frühlingskämpfer (2013)
Benutzeravatar
blauelagune
Moderatoren-Team
Beiträge: 9343
Registriert: 17.12.2010, 12:51

Re: Meerschweinchen-Thread

Beitrag von blauelagune »

Oh, Anni, das tut mir leid. (())

Unsere Nachbarn hatten zweimal tote Häschen im TK, damit alle zur Bestsattung kommen konnten. Aber nochmal ansehen ist da natürlich schwierig
mit den drei Jungs (08/09) und (06/12) und (06/16)
Benutzeravatar
britje
Power-SuTler
Beiträge: 5676
Registriert: 30.10.2014, 22:43
Wohnort: Mitte-Schleswig-Holstein

Re: Meerschweinchen-Thread

Beitrag von britje »

Ja, das kann er gut machen.

Lass ihn das Schweinchen in einen Gefrierbeutel tun und gut verschlossen in den TK legen. Wir haben im Winter mal ein Schwein eingefroren, weil wir es einfach nicht tief genug in die Erde gelegt bekommen haben, weil der Boden knüppelhart gefroren war. Bereitet eure Tochter nur darauf vor, dass es dann etwas anders aussieht. Es wird nicht mehr so fluffiges Fell haben usw. Und( das hört sich jetzt echt makaber an) euer Sohn sollte es dann etwas antauen lassen bevor ihr kommt. Er kann gleichzeitig Kühlakkus mit einfrieren und die, wenn ihr kommt in eine Schüssel legen, ein Küchenhandtuch drüber und Schwein darin einbetten. So bleibt es frisch...

Mein Beileid zu eurem Schweinchenverlust.
Liebe Grüße von Christiane
Antworten

Zurück zu „Hobbythek“