Stoffwindelfrust: zum dranhängen

Alles rund um die Stoffwindel, egal ob Strick- oder Pocketwindel, gekauft oder selbstgemacht...
Antworten
MaiDri
möchten wir nicht mehr missen
Beiträge: 292
Registriert: 01.01.2024, 11:57

Re: Stoffwindelfrust: zum dranhängen

Beitrag von MaiDri »

Elim hat geschrieben: 04.07.2024, 14:17 Bei uns ist es gerade genauso, abhalten klappt gerade gar nicht mehr 🤷
Und beim Wickeln wird sich gewunden und durchgestreckt und weggedreht 🙈
Wird das Alter sein, bei den beiden Mädels war es soweit ich mich erinnern kann ähnlich 😬
Same here...
Wobei Abhalten total unterschiedlich gut klappt.
Kann mir vorstellen dass das unerwartete/unregelmäßige (und bei uns leider zt unbemerkte und auf mehrere Teile :roll: ) Kacken auch mit der Umstellung auf (mehr) Beikost zu tun hat.
Bin gespannt was passiert wenn die Phase vorbei ist :)
Und ob die Krippe sich zu Stoffis überreden lässt :?
...mit der Erbse (10/23) und dem tollen Typen 💚 ❤️
Benutzeravatar
GemeineEsche
SuT-Legende
Beiträge: 8515
Registriert: 30.07.2021, 15:38

Re: Stoffwindelfrust: zum dranhängen

Beitrag von GemeineEsche »

Bei uns klappt es auch gar nicht. Pipi manchmal.
Aber es wurde dafür schon zweimal stehend auf den Boden und einmal ins Planschbecken gek***. :lol:
Kleine 02/21
Kleiner 06/23
Elim
ist mit Leidenschaft dabei
Beiträge: 877
Registriert: 29.12.2018, 09:57

Re: Stoffwindelfrust: zum dranhängen

Beitrag von Elim »

MaiDri hat geschrieben: 05.07.2024, 10:53
Elim hat geschrieben: 04.07.2024, 14:17 Bei uns ist es gerade genauso, abhalten klappt gerade gar nicht mehr 🤷
Und beim Wickeln wird sich gewunden und durchgestreckt und weggedreht 🙈
Wird das Alter sein, bei den beiden Mädels war es soweit ich mich erinnern kann ähnlich 😬
Same here...
Wobei Abhalten total unterschiedlich gut klappt.
Kann mir vorstellen dass das unerwartete/unregelmäßige (und bei uns leider zt unbemerkte und auf mehrere Teile :roll: ) Kacken auch mit der Umstellung auf (mehr) Beikost zu tun hat.
Bin gespannt was passiert wenn die Phase vorbei ist :)
Und ob die Krippe sich zu Stoffis überreden lässt :?
Ja hier auch gerade mehrere kleine Kackportionen unregelmäßig über den Tag verteilt... Auch seit mehr Beikost.

Ich drücke die Daumen für eine Stoffyfreundliche Krippe 😊rein logisch gibt es ja auch keinen Grund der Krippe das nicht zu tun.

Unser Kleiner wird erst nächstes Jahr in den Kiga gehen, ich weiß noch gar nicht, ob die da mit Stoffys wickeln würden, der Kiga der Mädels hat das damals anstandslos gemacht, obwohl wir die einzigen waren.
Wir sind aber zwischenzeitlich umgezogen und im neuen habe ich noch keine Stoffwickelkinder gesehen.
Unterwegs mit der
großen Schwester (08/18),
der mittleren Schwester (04/20),
kleinem Bruder (10/23) und
dem weltbesten Ehemann/Papa
Antworten

Zurück zu „Stoffwindelbereich“