Kaufberatung für ..... ( zum dranhängen)

Haushaltsforum - allg. Haushaltstipps, Dekorieren, Renovieren, Pflanzenpflege

Moderator: Marla84

Antworten
delfinstern
Miss SuTiversum
Beiträge: 12517
Registriert: 13.01.2013, 09:20
Wohnort: Nördliches Baden-Württemberg

Re: Kaufberatung für ..... ( zum dranhängen)

Beitrag von delfinstern »

aida1903 hat geschrieben: 08.06.2024, 21:53 ... einen Fahrradsattel für einen empfindlichen unsportlichen Hintern...
Ich fürchte außer Ausprobieren bleibt dir nix übrig.
Liebe Grüße
Delfin*
mit Delfinzwerg(1/17), Delfinknirps(12/18)und Delfinmini(5/21) *(11.14) *(2.18)

KK-Bewertung
Benutzeravatar
Wurzel
ist mit Leidenschaft dabei
Beiträge: 726
Registriert: 17.12.2015, 20:09
Wohnort: München

Re: Kaufberatung für ..... ( zum dranhängen)

Beitrag von Wurzel »

Waldkäuzchen hat geschrieben: 08.06.2024, 19:56 Welche kurzen Hosen könnt ihr unter Kleidern empfehlen, damit die Oberschenkel sich im Sommer nicht wund reiben?
Ich mag die Chubrub Shorts von snag tights sehr gerne
Liebe Grüße, Wurzel
Löwenkind (4/12) und Flauschi (7/15)
Waldkäuzchen
ist mit Leidenschaft dabei
Beiträge: 602
Registriert: 20.05.2020, 09:03

Re: Kaufberatung für ..... ( zum dranhängen)

Beitrag von Waldkäuzchen »

Wurzel hat geschrieben: 08.06.2024, 22:11
Waldkäuzchen hat geschrieben: 08.06.2024, 19:56 Welche kurzen Hosen könnt ihr unter Kleidern empfehlen, damit die Oberschenkel sich im Sommer nicht wund reiben?
Ich mag die Chubrub Shorts von snag tights sehr gerne
danke!
halten die denn auch lange?
oder sind das eher kurze stumpfhosen?
Liebe Grüße vom Waldkäuzchen!

...mit dem kleinen Mäuselino (02/20)
Benutzeravatar
Wurzel
ist mit Leidenschaft dabei
Beiträge: 726
Registriert: 17.12.2015, 20:09
Wohnort: München

Re: Kaufberatung für ..... ( zum dranhängen)

Beitrag von Wurzel »

Mir ist in drei Jahren oder so noch keine kaputtgegangen. Sie sind dünner und weicher als Radlerhosen, eher so wie dickere Strumpfhosen, sitzen aber bequemer, finde ich.
Liebe Grüße, Wurzel
Löwenkind (4/12) und Flauschi (7/15)
Benutzeravatar
lunchen78
Miss SuTiversum
Beiträge: 12959
Registriert: 18.06.2007, 12:52
Wohnort: Nähe von München

Re: Kaufberatung für ..... ( zum dranhängen)

Beitrag von lunchen78 »

aida1903 hat geschrieben: 08.06.2024, 21:53 ... einen Fahrradsattel für einen empfindlichen unsportlichen Hintern...
Ich muss mir auch noch einen kaufen, meiner ist zu schmal. Auf alle Fälle solltest du den Sitzknochenabstand messen (da gibts diverse Anleitungen im Netz). Ein Sattel in der passenden Breite macht schon viel aus. Ich wollte mal bei Ergon oder SQLab schauen
O. 18.Mai 2006
M. 26.Februar 2008

Was tu ich hier eigentlich noch?🫣
Benutzeravatar
Glöckchen
Power-SuTler
Beiträge: 5958
Registriert: 14.11.2014, 13:49
Wohnort: Herzogenrath

Re: Kaufberatung für ..... ( zum dranhängen)

Beitrag von Glöckchen »

Ich mag am liebsten Velo Sättel. Die sind weich und bequem. Fahre zwei sehr ähnliche, Nummern muss ich nachschauen. Auf jeden Fall ein etwas breiter. Auf so sportlichen, schmalen Sätteln kann ich seit ich Kinder bekommen habe nicht mehr lange fahren.
Hat zwei Töchterlein von 09/14 und 03/17 und einen Schützling von 08/18
aida1903
Homo sapiens SuTtensis
Beiträge: 10875
Registriert: 19.12.2008, 18:33
Wohnort: HU

Re: Kaufberatung für ..... ( zum dranhängen)

Beitrag von aida1903 »

Danke für die Tipps!
Beste Grüße
Aida
- der Große (09.2008) #stubenhocker
- der Zwocki (03.2012) #placestogothingstodo
hmpfchen
möchten wir nicht mehr missen
Beiträge: 353
Registriert: 26.06.2018, 17:15

Re: Kaufberatung für ..... ( zum dranhängen)

Beitrag von hmpfchen »

Ich dachte, es stünde in diesem Thread, aber ich finde die Frage leider nicht mehr.

Ich überlege, ob die knapp Siebenjährige eine SmartWatch bekommen soll, da sie langsam alleine raus möchte und wir leider nicht so übersichtlich wohnen, wie ich als Kind.

Welche könnt ihr für das Alter empfehlen? Was findet ihr an welchen Modellen gut / schlecht. Wie sieht es mit Folgekosten aus?
Benutzeravatar
Reike
alter SuT-Hase
Beiträge: 2499
Registriert: 25.08.2016, 19:40

Re: Kaufberatung für ..... ( zum dranhängen)

Beitrag von Reike »

Zur SmartWatch kann ich leider nicht viel beitragen. Wir haben eine, die kostet 5€ im Monat für die SIM-Karte. Kann eingespeicherte Nummern anrufen, in die dazugehörige App Emojis und vorgefertigte Antworten schicken und Fotos machen. Uns reicht das so für abundzu im Dorf. Da finde ich das ganz praktisch, aber die Uhr selbst ist ziemlich klobig. Sind aber alle, die ich bisher gesehen habe. Modell müsste ich nachschauen.

...eine Brotbox mit mehreren Fächern und weitestgehend auslaufsicher. Möglichst schadstoffarmes Plastik.
Bisher haben wir die große Schmatzfatz. Die ist jetzt aber zu klein. Bei uns ist sie im großen Ranzenfach. Bestimmte Maße müssen wir also nicht einhalten. Aber alle Brotdosen für Schulkinder sind ungefähr gleich groß. Bei den ganz großen steht immer dabei 'nicht für Kinder geeignet '. Das verunsichert mich und ich möchte nicht einfach auf gut Glück bestellen. Was haben eure Kinder so für Brotdosen?
Liebe Grüße von Reike
mit dem kleinen Bären 9/15, dem Igelchen 10/17 und der kleinen Raupe 8/20
delfinstern
Miss SuTiversum
Beiträge: 12517
Registriert: 13.01.2013, 09:20
Wohnort: Nördliches Baden-Württemberg

Re: Kaufberatung für ..... ( zum dranhängen)

Beitrag von delfinstern »

Auslaufsicher für was, für Joghurt oder Äpfel? Lock&lock? Wir haben sistema, Lunchbots, Lock&lock und Tupperware. Der Große hat jetzt Mepal, die hat 2 Einsätze, eine Dose mit Deckel, da Füll ich joghurt&Müsli rein und einen Einsatz mit 2 Fächern. Also insgesamt 3 Fächer, 1 mit Deckel. Oder wenn man nur 1 Einsatz nimmt und den in die Mitte stellt, sind es 4 Fächer.
Liebe Grüße
Delfin*
mit Delfinzwerg(1/17), Delfinknirps(12/18)und Delfinmini(5/21) *(11.14) *(2.18)

KK-Bewertung
Antworten

Zurück zu „Das bisschen Haushalt“