Gartenplanung 2024

Basteltipps, Handarbeiten, sonstige Freizeitaktivitäten mit und ohne Kind(er)

Moderatoren: Marla84, Xapor

Antworten
königsmadl
Dipl.-SuT
Beiträge: 4008
Registriert: 13.08.2015, 14:18
Wohnort: NRW

Re: Gartenplanung 2024

Beitrag von königsmadl »

Oder Klee unter die Himbeeren?
Königsmadl mit L.M. 05/15 und T.B. 08/17
Minikäfer
Profi-SuTler
Beiträge: 3131
Registriert: 07.01.2007, 19:42

Re: Gartenplanung 2024

Beitrag von Minikäfer »

Unter unseren Himbeeren wachsen Walderdbeeren. Die sind sehr verbreitungsfreudig, lecker und beide mögen den gleichen Boden. Ich mulche Himbeeren mit Blättern zwischen den Erdbeeren, solange die Erdbeeren noch nicht geschlossen wachsen, (nur nicht Eiche), das mögen unsere gern. Dazwischen wächst hier wilder Storchschnabel und Vergissmeinicht.
daisy
Dipl.-SuT
Beiträge: 5382
Registriert: 10.02.2012, 15:51

Re: Gartenplanung 2024

Beitrag von daisy »

Ihr habt alle so super Ideen. Die Walderdbeeren unter den Himbeeren gefallen mir.

Wir haben vor kurzem eine kleine Trockenmauer fertiggestellt und jetzt ein schönes Blumenbeet an der Terrasse, in das nur rosa und ein paar weiße Blumen sollen.
Wir haben ja letztes Jahr unser zweites Grundstück aufgegeben, weil es meinem Mann zuviel wurde. Ich bin ein bisschen traurig, war so gern da. Naja, dafür haben wir hier am Haus neue Hochbeete aufgebaut und eine Hecke weggemacht, wo jetzt meine Stangenbohnen hin dürfen und mein Tomatentunnel steht hier auch, darüber freue ich mich, denn so kann ich öfter mal schnell was machen.
Daisy mit Herbstglück *2008 und Wintersonne *2012, Maikäferchen *2014 und zwei Sternchen
Benutzeravatar
lucca77
Profi-SuTler
Beiträge: 3220
Registriert: 20.01.2009, 14:17
Wohnort: Oberfranken

Re: Gartenplanung 2024

Beitrag von lucca77 »

Tyaris hat geschrieben: 21.04.2024, 21:46
lucca77 hat geschrieben: 21.04.2024, 21:16 Wir haben Storchenschnabel unter den Himbeeren, der wächst da super. Waldmeister mag es doch eher feucht, das passt vielleicht nicht so gut? Das sieht toll aus bei Dir!
Und die Himbeeren auch?🙈
Ja, denen geht es gut damit :) Ist halt nur sehr ausbreitungswütig (also nicht nur die Himbeeren :lol: )
Liebe Grüße A. mit den zwei Pubertieren (12/06 und 05/08) - schon lange nicht mehr stillend und tragend und doch immer noch gern hier

KK-Bewertungen: viewtopic.php?f=352&t=219660
Tyaris
Dipl.-SuT
Beiträge: 4446
Registriert: 23.01.2020, 19:20

Re: Gartenplanung 2024

Beitrag von Tyaris »

lucca77 hat geschrieben: 23.04.2024, 12:26
Tyaris hat geschrieben: 21.04.2024, 21:46
lucca77 hat geschrieben: 21.04.2024, 21:16 Wir haben Storchenschnabel unter den Himbeeren, der wächst da super. Waldmeister mag es doch eher feucht, das passt vielleicht nicht so gut? Das sieht toll aus bei Dir!
Und die Himbeeren auch?🙈
Ja, denen geht es gut damit :) Ist halt nur sehr ausbreitungswütig (also nicht nur die Himbeeren :lol: )
Das wäre nicht so schlimm. Das Beet ist sehr abgegrenzt. Ich schaue Mal, wo ich welche her bekomme. Wir haben nur 4 Pflanzen. Und die im Baumarkt wären "bildet keine Ausläufer". Dabei will ich die ja ausnahmsweise Mal als Bodendecker haben😢
Tyaris mit der kleinen Löwin (9/19) an der Hand und der kleinen Wölfin (6/23) auf dem Arm und einen Sternchen (4/21) im Herzen
Tyaris
Dipl.-SuT
Beiträge: 4446
Registriert: 23.01.2020, 19:20

Re: Gartenplanung 2024

Beitrag von Tyaris »

Achso, ganz vergessen. Hochbeet geht in die zweite Runde.
Und dazu Pfosten für die Benjeshecke.
Screenshot_20240423-140800-666.png
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Tyaris mit der kleinen Löwin (9/19) an der Hand und der kleinen Wölfin (6/23) auf dem Arm und einen Sternchen (4/21) im Herzen
travelmate
alter SuT-Hase
Beiträge: 2852
Registriert: 15.01.2017, 21:48

Re: Gartenplanung 2024

Beitrag von travelmate »

Hm, die Benjeshecke wird wohl etwas größer... :mrgreen:
Mama von drei wundervollen Kindern (Sommer 2016, Sommer 2019 und Januar 2024)
taenzerin
alter SuT-Hase
Beiträge: 2115
Registriert: 17.11.2016, 12:54

Re: Gartenplanung 2024

Beitrag von taenzerin »

Wir haben ein kleines Kinderhochbeet aus unbehandeltem hellem Holz geschenkt bekommen. Würdet ihr das behandeln, bevor es nach draußen kommt. Und wenn ja, wie? Leinölfirnis?
taenzerin mit Herbstsohn 09/2016 und Frühlingstochter 04/2020
taenzerin
alter SuT-Hase
Beiträge: 2115
Registriert: 17.11.2016, 12:54

Re: Gartenplanung 2024

Beitrag von taenzerin »

Es ist aus Tannenholz, falls das einen Unterschied macht.
taenzerin mit Herbstsohn 09/2016 und Frühlingstochter 04/2020
Tyaris
Dipl.-SuT
Beiträge: 4446
Registriert: 23.01.2020, 19:20

Re: Gartenplanung 2024

Beitrag von Tyaris »

Ich würde gucken, dass das Holz nicht direkt in/auf der Erde steht.
Es graut eh nach. Ich wollte unser spontan Hochbeet aus Fichte jetzt einfach mit Leinöl ölen. Einfach Mal schauen, was günstiger ist 😉
Tyaris mit der kleinen Löwin (9/19) an der Hand und der kleinen Wölfin (6/23) auf dem Arm und einen Sternchen (4/21) im Herzen
Antworten

Zurück zu „Hobbythek“