Erfahrungen kuscheliges Tragetuch für Neugeborenes

Hauptforum: Trageberatung

Moderatoren: Springerle, Cocolin

Antworten
Fluffy
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1255
Registriert: 21.05.2019, 20:54

Erfahrungen kuscheliges Tragetuch für Neugeborenes

Beitrag von Fluffy »

Ihr Lieben,

ich würde es gern beim zweiten Baby nochmal mit dem Tuch probieren und wollte mir gerne ein kuscheliges, weiches Tuch besorgen, was schön muckelig für ein Neugeborenes ist und idealerweise auch in (zart-)rosa oder pink erhältlich ist (meine Lieblingsfarbe).
Ich habe momentan ein Yaro Quantum Light Blue zuhause, aber das finde ich iwie nicht so kuschelig...
Ich brauche schon ne Größe 6 oder 7 für die WXT und kaufe gern auch gebraucht, Budget ist bei ca. 120€, gerne günstiger. Es muss jetzt nicht die ganze Tragezeit über halten, (wir haben auch Tragehilfen, die ich definitiv nutzen werde, grade wenn es schwerer wird) aber so für die ersten Monate wäre so ein Tuch einfach ganz schön.

Habt ihr Ideen für mich?🤗
❤️ Wintersonnenschein (12/21)



"He was determined to discover the underlying logic behind the universe. Which was going to be hard, because there wasn't one." - Terry Pratchett, Mort
Benutzeravatar
MCM18
alter SuT-Hase
Beiträge: 2319
Registriert: 25.01.2018, 15:49
Wohnort: im Süden

Re: Erfahrungen kuscheliges Tragetuch für Neugeborenes

Beitrag von MCM18 »

Ich bin da gar kein Profi, aber ich hatte mal ein didymos lisca, das war sehr weich. Das gibt es auch in einem rosa Ton meine ich.

Ich fand das aber schwieriger zu binden als ein dünnes Tuch.
Lg MCM mit Sonntagssohn(10/17) und Feiertagssohn (08/20)

Willst du glücklich sein im Leben, so trage bei zu anderer Leute Glück, denn die Freude, die wir geben, kehrt ins eigene Herz zurück (Marie Calm)
Kambly
alter SuT-Hase
Beiträge: 2405
Registriert: 17.04.2021, 15:29
Wohnort: CH

Re: Erfahrungen kuscheliges Tragetuch für Neugeborenes

Beitrag von Kambly »

Das erwähnte Lisca in Himbeere (? - auf jeden Fall rosa) hätte ich sogar hier, falls du dich in der KK treffen möchtest. Allerdings würde ich da zuerst noch einmal Profis fragen, ob die das für Neugeborene empfehlen. Ich finde es zwar kuschelig und weich, aber auch eher dick?
Dezemberkind 2020
Sommerbaby 2023
Erinnya
ist mit Leidenschaft dabei
Beiträge: 900
Registriert: 03.10.2018, 21:11

Re: Erfahrungen kuscheliges Tragetuch für Neugeborenes

Beitrag von Erinnya »

Ich glaube, ich habe das perfekte Tuch für dich! In meinem Oscha Sekai Hazy Dawn (rosa mit Farbverlauf ins lila, leider habe ich kein Bild, aber es ist gut googelbar) habe ich meinen Jüngsten die ganze Babyzeit sehr gerne getragen, vor allem für ganz kleine finde ich es großartig. Das ist aus 61 % Baumwolle, 22 % Wildseide und 17 % Leinen und ich habe es definitiv gut eingetragen. Da ich noch etliche Tücher und Slings habe, die hier nicht mehr gebraucht werden, würde ich mich davon trennen... Ich habe eine Größe 6 - wenn du Interesse hast, würde ich es einmal auf Fehler durchsehen und mich dann nochmal melden.
Erinnya mit drei Kindern (*2012, *2015 und *2018)
mayo9121
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1523
Registriert: 11.12.2021, 16:12

Re: Erfahrungen kuscheliges Tragetuch für Neugeborenes

Beitrag von mayo9121 »

Die Little Herringbone von Lenny Lamb fand ich auch sehr weich und kuschelig. Fürs neue Baby habe ich jetzt ein handgewebtes Schnäppchen in Herzchen Webung. Das ist super kuschelig und dünn (und etwas runtergerockt)
Kleiner Papagei 🦜 05/21
Känguru im Bauch 🦘 04/24
🐕🐕 🐎 🐓 🐔 🐔 🐔 🐔 🐔 🐇 🐇
Benutzeravatar
Sabina
Homo sapiens SuTtensis
Beiträge: 12107
Registriert: 13.01.2012, 11:34
Kontaktdaten:

Re: Erfahrungen kuscheliges Tragetuch für Neugeborenes

Beitrag von Sabina »

Ach herrje! Wenn ich euch so lese, habe ich furchtbares Verlangen nach Minibaby im TT. ❤️
Sohn 2010
Tochter 2013
Tochter 2017
Benutzeravatar
Mirimama
Dipl.-SuT
Beiträge: 4107
Registriert: 22.12.2011, 06:50

Re: Erfahrungen kuscheliges Tragetuch für Neugeborenes

Beitrag von Mirimama »

Wir haben uns ein Lisca in rot extra für ein Neugeborenes gekauft, allerdings als Sling. Die Liscas haben ja unterschiedliche Dicken/Grammzahlen/qm. Da muss man bei der Beschreibung schauen, welche Farbe wie dick ist. Das rote ist auf jeden Fall ganz leicht und nicht dick gewesen. Super kuschelig/flauschig, wir mochten es sehr gerne!
Ich und my little lovers of life (07/11, 07/14, 07/17 und 02/22)
Antworten

Zurück zu „Trageforum“