Extreme Kontaktschläferin 18 M. - Prognosen?

Wiege oder Familienbett? Allein oder zusammen? Wie schlafen wir alle am besten?

Moderatoren: Giraeffchen, Theolino

tetris
ist mit Leidenschaft dabei
Beiträge: 910
Registriert: 05.10.2014, 17:20

Re: Extreme Kontaktschläferin 18 M. - Prognosen?

Beitrag von tetris »

Ich habe auch Offtopic Geschichten von einer 6jährigen, Klebekind, konnte zu Hause immer nur mit Körperkpntakt einschlafen, große Probleme mit Durchschlafen.

In Krippe nie ein Problem, kann auswärts übernachten, immer direkt in Körperkontakt zu Oma oder ihren Freunden.


Zu Hause schläft sie inzwischen seit sie 4 ist mit Vorlesen oder Musik ein, wird 2-3 Mal die Woche wach und wechselt zu uns ins Bett, dann ist sie Sekunden nach dem Erwachsenen wach.

Aber sie ist eine gemütliche Bettnachbarin, im Gegensatz zur Schwester, die aber auch lieber alleine schläft.
Mit groß J 10/13 und klein J 9/17
Antworten

Zurück zu „Schlaf, Kindlein, schlaf...“