Kaufberatung für ..... ( zum dranhängen)

Haushaltsforum - allg. Haushaltstipps, Dekorieren, Renovieren, Pflanzenpflege

Moderator: Marla84

Antworten
Benutzeravatar
Kaktus
Profi-SuTler
Beiträge: 3926
Registriert: 11.03.2008, 08:45
Wohnort: Bayern

Re: Kaufberatung für ..... ( zum dranhängen)

Beitrag von Kaktus »

Thermoskanne hat mich irgendwann genervt, weil man da halt immer austrinken muss, was im Becher ist
beim Thermobecher kann man auch mal nur einen Schluck zwischendurch trinken
viele Grüße
S. mit den beiden Jungs D. (11/06) & J. (02/10)
Grizelda
Dipl.-SuT
Beiträge: 4117
Registriert: 16.12.2017, 14:46

Re: Kaufberatung für ..... ( zum dranhängen)

Beitrag von Grizelda »

...ein Smartphone. Meins aktuelles Sony X Compact stürzt immer häufiger einfach ab und wird ab Januar zwei mir wichtige Apps nicht mehr unterstützen. Ich habe aber so überhaupt keine Kapazitäten zum Recherchieren gerade. Daher brauche ich bitte eure Hilfe. Vielleicht hat ja jemand kürzlich eins gekauft und erkennt sich in den Kriterien wieder?

Ich brauche das Handy im Wesentlichen für Messenger, zum Surfen und Fotos machen, nutze Spotify, ganz selten mal zum Streamen.
- ein Android Gerät mit mindestens Android 10
- min 128 GB interner Speicher, lieber 256 GB oder erweiterbarer Speicherplatz
- eine gute Kamera, wobei gut für mich bedeutet, ich möchte auch im Innenraum Schnappschüsse von den Kindern machen können, die nicht total verschwommen oder gelblich sind
- handlich, noch einigermaßen mit einer Hand bedienbar
- geringe Strahlungswerte
- hohe Akkukapazität
- Kopfhörerbuchse wäre gut, aber nicht zwingend
- Spritzwasserschutz wäre nett
- Preis bis max 500 EUR

Hat jemand eine Idee für mich?
Liebe Grüße von Grizelda mit großer Maus (08/17) und besonderem kleinen Mann (03/20)
delfinstern
Homo sapiens SuTtensis
Beiträge: 11963
Registriert: 13.01.2013, 09:20
Wohnort: Nördliches Baden-Württemberg

Re: Kaufberatung für ..... ( zum dranhängen)

Beitrag von delfinstern »

muh hat geschrieben: 10.12.2023, 09:13 Gibt es Thermobecher, die so richtig schön dicht sind, dass Tochter die in die Schule mitnehmen kann? Ich meine einen Coffee to go-Becher (obwohl sie Tee trinkt).
Die Kinder nutzen thermoscafe von thermos. Deckel auseinander baubar und spülmaschine geeignet
Liebe Grüße
Delfin*
mit Delfinzwerg(1/17), Delfinknirps(12/18)und Delfinmini(5/21) *(11.14) *(2.18)

KK-Bewertung
Benutzeravatar
lunchen78
Miss SuTiversum
Beiträge: 12795
Registriert: 18.06.2007, 12:52
Wohnort: Nähe von München

Re: Kaufberatung für ..... ( zum dranhängen)

Beitrag von lunchen78 »

Noch eine Stimme für den Emsa Travel Mug. Von Thermocafé habe ich die Flasche, die ist auch absolut dicht.
O. 18.Mai 2006
M. 26.Februar 2008

Was tu ich hier eigentlich noch?🫣
muh
alter SuT-Hase
Beiträge: 2218
Registriert: 29.02.2012, 21:03

Re: Kaufberatung für ..... ( zum dranhängen)

Beitrag von muh »

Vielen Dank euch allen, ich wusste es gibt einen schnellen Rat für mich! Emsa Becher ist bestellt. Meine Tochter wird sich zu Weihnachten freuen.
2011
2013
2017
LisaUndFrechdachs
ist mit Leidenschaft dabei
Beiträge: 756
Registriert: 30.08.2021, 11:19
Wohnort: MYK

Re: Kaufberatung für ..... ( zum dranhängen)

Beitrag von LisaUndFrechdachs »

Amber hat geschrieben: 10.12.2023, 10:24
LisaUndFrechdachs hat geschrieben: 10.12.2023, 10:09 Ich habe den Contigo West Loop Thermobecher seit mehreren Jahren und bin auch sehr zufrieden. Mein Mann hat den von Emsa. Der ist auch zufrieden. Finde den Deckel von Contigo aber einfacher zu reinigen.
Der von Emsa kommt zerlegt in die Spülmaschine und gut ist ;-)
Ich kriege den die auseinander, weil mein Mann das immer so feste zudreht 😅 liegt wohl an mir.
Lisa mit Frechdachs 12/20, wundervollem Mann, geduldigem Hund und unkompliziertem Bauchbewohner 02/24
Benutzeravatar
JoJu
Homo sapiens SuTtensis
Beiträge: 11075
Registriert: 21.05.2019, 17:39

Re: Kaufberatung für ..... ( zum dranhängen)

Beitrag von JoJu »

Man kann das Teil in der Mitte, da wo man den Knopf reindrückt, entgegen dem Uhrzeigersinn drehen und dann hat man 2 teile…
Wintermädchen (08.01.2015, ungeplante Hausgeburt)
Weihnachtsjunge (25.12.2016, ungeplante Alleingeburt)
Ungeplanter Herzenswunsch in 09/2018 zu den Sternen umgekehrt...und ein neues Wunder für Mai 2023 geschickt
Maijunge (31.05.2023, überwältigende Klinikgeburt)

Kruschelkiste Babykleidung

Fuhrpark: W6 N5000; Juki-MO 734 DE; Cameo 4
fine82
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1628
Registriert: 09.04.2015, 11:26
Wohnort: Hannover

Re: Kaufberatung für ..... ( zum dranhängen)

Beitrag von fine82 »

Grizelda hat geschrieben: 10.12.2023, 11:17 ...ein Smartphone. Meins aktuelles Sony X Compact stürzt immer häufiger einfach ab und wird ab Januar zwei mir wichtige Apps nicht mehr unterstützen. Ich habe aber so überhaupt keine Kapazitäten zum Recherchieren gerade. Daher brauche ich bitte eure Hilfe. Vielleicht hat ja jemand kürzlich eins gekauft und erkennt sich in den Kriterien wieder?

Ich brauche das Handy im Wesentlichen für Messenger, zum Surfen und Fotos machen, nutze Spotify, ganz selten mal zum Streamen.
- ein Android Gerät mit mindestens Android 10
- min 128 GB interner Speicher, lieber 256 GB oder erweiterbarer Speicherplatz
- eine gute Kamera, wobei gut für mich bedeutet, ich möchte auch im Innenraum Schnappschüsse von den Kindern machen können, die nicht total verschwommen oder gelblich sind
- handlich, noch einigermaßen mit einer Hand bedienbar
- geringe Strahlungswerte
- hohe Akkukapazität
- Kopfhörerbuchse wäre gut, aber nicht zwingend
- Spritzwasserschutz wäre nett
- Preis bis max 500 EUR

Hat jemand eine Idee für mich?
Ich hab mir vor ein paar Monaten das Samsung S22 gekauft, allerdings gebraucht. Mit Hauptaugennmerk auf guten Fotos und Android. Die Größe passt für mich auch. Ich kann es grade noch so mit einer Hand bedienen. Allerdings kein Spritzwasserschutz und Kopfhörerbuchse hat es auch nicht. Auf Strahlungswerte hab ich nicht geachtet, Akku ist für mich iO, hab aber keine Ahnung, was eine wirklich hohe Akkukapazität ist. Mir reichen 128 Speicher, das Modell gibt es aber auch mit mehr, meine ich. Leider nicht erweiterbar.
mit der Motte (2/15) an der Hand und drei Sternchen im Herzen
sweetie83
hat viel zu erzählen
Beiträge: 213
Registriert: 08.01.2015, 22:48
Wohnort: Schweiz

Re: Kaufberatung für ..... ( zum dranhängen)

Beitrag von sweetie83 »

Ich hab zuerst mir (A52s 5G) und dann meinem Mann mit denselben Vorraussetzungen das Samsung Galaxy A33 gekauft. Vom Preis her würde auch noch das Galaxy A52 oder 53 interressant sein. Vernünftige Kamera, Akku, Grösse. Bei meinem war noch die Kopfhörerbuchse dabei, bei meinem Mann nicht mehr. Wir sind beide mit unseren Handys zufrieden.
Mit kleiner Maus: 4.11.14
sweetie83
hat viel zu erzählen
Beiträge: 213
Registriert: 08.01.2015, 22:48
Wohnort: Schweiz

Re: Kaufberatung für ..... ( zum dranhängen)

Beitrag von sweetie83 »

Sonst schau mal nach dem Samsung A54 s 5G. Vielleicht erfüllt das auch noch deine Wünsche. :D
Mit kleiner Maus: 4.11.14
Antworten

Zurück zu „Das bisschen Haushalt“