Windelfrei-Austausch und Plauder-Thread

Babys ohne Windeln? Gibt's denn das? Klar....

Vami
hat viel zu erzählen
Beiträge: 182
Registriert: 25.03.2022, 15:41

Re: Windelfrei-Austausch und Plauder-Thread

Beitrag von Vami »

Litsa hat geschrieben: 10.12.2022, 13:46
Vami hat geschrieben: 10.12.2022, 10:03 Mein Kleiner findet das Töpfchrn nach einer längeren Streikphase wieder toll. Er sitzt sehr gerne drauf oder lässt sich auch abhalten, nur muss er eher selten pinkeln. Es kommt dann nur so ein kleines "Anstandströpfchen" raus, also er versucht durchaus zu pinkeln :-) Unser Hauptproblem ist m. M. dass er nach dem Aufwachen eine längere Begleitung noch braucht mit tragen/kuscheln. Bis man ihn aufs Töpfchen setzen kann, ist da alles schon in der Windel... Kennt jemand von euch das auch?
Ich habe morgens gestillt während das Eumelchen in meinen Armen auf dem Haferl saß. Das war so ein all inklusive Paket. Sah sicher komisch aus, war für uns aber ein gutes Ritual.
Das könnte rein emotional gehen, ja. Nur praktisch seh ich das grad nicht so mit nem bald 1-jährigen 10 Kilo "Baby"?
Mama vom Stups (01/22) :P
Reh
Homo sapiens SuTtensis
Beiträge: 12370
Registriert: 30.04.2018, 11:24

Re: Windelfrei-Austausch und Plauder-Thread

Beitrag von Reh »

Vami hat geschrieben: 11.12.2022, 21:50
Litsa hat geschrieben: 10.12.2022, 13:46
Vami hat geschrieben: 10.12.2022, 10:03 Mein Kleiner findet das Töpfchrn nach einer längeren Streikphase wieder toll. Er sitzt sehr gerne drauf oder lässt sich auch abhalten, nur muss er eher selten pinkeln. Es kommt dann nur so ein kleines "Anstandströpfchen" raus, also er versucht durchaus zu pinkeln :-) Unser Hauptproblem ist m. M. dass er nach dem Aufwachen eine längere Begleitung noch braucht mit tragen/kuscheln. Bis man ihn aufs Töpfchen setzen kann, ist da alles schon in der Windel... Kennt jemand von euch das auch?
Ich habe morgens gestillt während das Eumelchen in meinen Armen auf dem Haferl saß. Das war so ein all inklusive Paket. Sah sicher komisch aus, war für uns aber ein gutes Ritual.
Das könnte rein emotional gehen, ja. Nur praktisch seh ich das grad nicht so mit nem bald 1-jährigen 10 Kilo "Baby"?
Bei uns hat da Zeitablauf geholfen. Irgendwann mussten beide nicht mehr direkt nach dem Aufwachen, sondern haben bis nach dem Aufwach-Kuscheln durchgehalten.
5 * im Herzen, Rehlein 02/18, Rehkitz 07/20, Reh-Mini 03/23

Ich kann Groß- und Kleinschreibung, mein Handy nicht immer...
Vialla
ist gern hier dabei
Beiträge: 62
Registriert: 18.12.2022, 14:22

Re: Windelfrei-Austausch und Plauder-Thread

Beitrag von Vialla »

Ich muss mich grad einfach mal freuen: Ewigkeiten mochte das Baby die Abhalteposition nicht. Am Wochenende habe ich es mal wieder ausprobiert und siehe da: Die Kleine findet es mittlerweile lustig, wenn wir uns währenddessen im Spiegel angrinsen können, und macht dann schön ins Waschbecken :-)
mit kleinem Kobold (09/22)
mayo9121
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1525
Registriert: 11.12.2021, 16:12

Re: Windelfrei-Austausch und Plauder-Thread

Beitrag von mayo9121 »

Wie praktisch, dass der Thread mir gerade angezeigt wurde.
Schön, dass es wieder klappt, Vialla!

Mein Papagei würde wohl mittlerweile gerne ganz ohne Windel laufen. Leider spielt da der Kindergarten nicht mit und auch nachts wird es schwierig. Er merkt zwar, wenn er zur Toilette muss, findet aber Hose runterziehen unnötig 😂 ich verbuche das daher eher noch unter windelfreie Nachmittage und Wochenenden, denn als Trockenwerden. Das gehen wir dann im Sommerurlaub an.
Kleiner Papagei 🦜 05/21
Känguru im Bauch 🦘 04/24
🐕🐕 🐎 🐓 🐔 🐔 🐔 🐔 🐔 🐇 🐇
vam
alter SuT-Hase
Beiträge: 2706
Registriert: 27.01.2020, 13:08

Re: Windelfrei-Austausch und Plauder-Thread

Beitrag von vam »

Hallo in die Runde! Wer nutzt denn gerade die guten Temperaturen für windelfreie Zeit? Bei uns läuft es gerade ganz gut. Kind hat das Babyzeichen für Pipi übernommen und wendet das fleißig an. So fangen wir viel ab. Abhalten unterwegs ist immer noch eine Katastrophe: Anzeigen und Durchbiegen ist da das Programm 😅
... mit dem kleinen Wilden (2019) und Pünktchen (2022)
Benutzeravatar
Lovelycats2
gehört zum Inventar
Beiträge: 484
Registriert: 20.08.2022, 18:39

Re: Windelfrei-Austausch und Plauder-Thread

Beitrag von Lovelycats2 »

Wir aktuell relativ viel. Wobei der Wurm dann meistens eine Unterhose und/oder Hose drüber hat. Denn ganz nackt wird hier einfach laufen gelassen. Sie sagt zwar meistens noch nicht an, wenn sie muss, aber man sieht es ihr oft ganz gut an. Und wenn es doch in die Hose geht, schaut sie nach unten und sagt "Pipi".

Ich würde das Trockenwerden ja gerne ein bisschen forcieren diesen Sommer (zumindest tagsüber), ich wäre so gerne im Herbst/Winter mit dem Thema durch :oops:
C mit Wurm (02/2022), dem eiligen Aprilwunder (04/2024), Papawurm und zwei Katern
vam
alter SuT-Hase
Beiträge: 2706
Registriert: 27.01.2020, 13:08

Re: Windelfrei-Austausch und Plauder-Thread

Beitrag von vam »

Lovelycats2 hat geschrieben: 05.07.2023, 20:43 Ich würde das Trockenwerden ja gerne ein bisschen forcieren diesen Sommer (zumindest tagsüber), ich wäre so gerne im Herbst/Winter mit dem Thema durch :oops:
Oh, ja. Mein Kind will ja weder gerne in die Windel machen noch sich wickeln lassen. Ich hoffe auch sehr, dass wir da bald zu einem Ende kommen. Wobei ich immer denke: Sie checkt es ja. Es ist wohl eher ein Kommunikationsthema zwischen uns. Nur da sie noch wenig spricht und auch nicht läuft, darf ICH es eben nicht verpassen, ihre Zeichen zu sehen und sie zum Klo zu tragen.

Lovelycats, wie sieht denn dein Plan aus? Traut ihr euch ohne Windel unterwegs?
... mit dem kleinen Wilden (2019) und Pünktchen (2022)
Benutzeravatar
Lovelycats2
gehört zum Inventar
Beiträge: 484
Registriert: 20.08.2022, 18:39

Re: Windelfrei-Austausch und Plauder-Thread

Beitrag von Lovelycats2 »

Einen richtigen Plan habe ich leider nicht. Auf dem Spielplatz hat sie Unterhose und Hose (oder Badehose auf dem Wasserspielplatz) an, keine Windel (außer wenn mein Mann alleine geht, ihm ist das unangenehm, wenn was in die Hose geht - also beim Kind :) )
Zuhause nach Möglichkeit tagsüber meistens unten ohne - da geht aber noch oft was auf den Boden. Das möchte ich ihr eigentlich auch nicht angewöhnen, dass das ok ist. Ich sage ihr dann, dass Pipi ins Klo oder Töpfchen gehört und wir wischen zusammen auf.
Vorhin sind wir einkaufen gegangen, da hatte sie vorher gemacht, da hab ich sie auch ohne Windel mitgenommen.

Keine Ahnung, wie ich das richtig anpacken soll. Sie spricht viel und läuft auch selbst zum Klo und sagt Pipi (selten, macht dann aber doch nicht rein und 5 Minuten später auf den Boden....) und weiß, denke ich, dass sie muss. Abends und teilweise nachts verbalisiert sie das durchaus auch schon manchmal. Andererseits hat sie mir jetzt drei Tage hintereinander auf den Schoß gepinkelt, als sie mit der Oma vom Spielplatz kam, GANZ dringend trinken wollte, aber auch nicht dabei auf dem Töpfchen sitzen wollte.
C mit Wurm (02/2022), dem eiligen Aprilwunder (04/2024), Papawurm und zwei Katern
vam
alter SuT-Hase
Beiträge: 2706
Registriert: 27.01.2020, 13:08

Re: Windelfrei-Austausch und Plauder-Thread

Beitrag von vam »

Lovelycats2 hat geschrieben: 07.07.2023, 12:36 Zuhause nach Möglichkeit tagsüber meistens unten ohne - da geht aber noch oft was auf den Boden. Das möchte ich ihr eigentlich auch nicht angewöhnen, dass das ok ist. Ich sage ihr dann, dass Pipi ins Klo oder Töpfchen gehört und wir wischen zusammen auf.
Das ist bei uns auch so. Wenn was auf den Boden geht, erkläre ich ihr, wo es hin soll und wir wischen.
Lovelycats2 hat geschrieben: 07.07.2023, 12:36 Andererseits hat sie mir jetzt drei Tage hintereinander auf den Schoß gepinkelt, als sie mit der Oma vom Spielplatz kam, GANZ dringend trinken wollte, aber auch nicht dabei auf dem Töpfchen sitzen wollte.
Und das sind genau so Situationen, in denen ich denke, dass sie es in dem Alter schwer haben zu priorisieren. Wiedersehensfreude, Durst/Hunger und auch noch müssen und das alles gleichzeitig. Da fangen sie dann vielleicht einfach mal mit dem „falschen“ an. Ich bin unterwegs auch oft unsicher, ob sie dann Zeit hat, Signal zu geben und ich vielleicht zu beschäftigt bin und was übersehe.

Ich drücke euch die Daumen, dass es gut weiterläuft. Und gehe jetzt mal wieder die Trainerhosen auspacken. Vielleicht trau ich mich unterwegs jetzt auch mal. Aber sie ist dann in der Trage. Da sind wir beide nass 😅
... mit dem kleinen Wilden (2019) und Pünktchen (2022)
Benutzeravatar
Lovelycats2
gehört zum Inventar
Beiträge: 484
Registriert: 20.08.2022, 18:39

Re: Windelfrei-Austausch und Plauder-Thread

Beitrag von Lovelycats2 »

Aber macht sie denn in der Trage überhaupt (ohne, dass du es merkst)? Hier wird in der Trage normalerweise nie gepinkelt.

Was für Trainerhöschen hast du denn, mit oder ohne PUL? Ich überlege auch schon eine Weile hin und her, ob ich uns welche bestellen soll, aber sehe nicht so richtig, was der Unterschied zu Stoffis ist...?
C mit Wurm (02/2022), dem eiligen Aprilwunder (04/2024), Papawurm und zwei Katern
Antworten

Zurück zu „Windelfrei-Ecke“