Do it now! - Unser Weg zum Flybaby - Quatschthread!!

Haushaltsforum - allg. Haushaltstipps, Dekorieren, Renovieren, Pflanzenpflege

Moderator: Marla84

Antworten
Maikäferchen19
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1637
Registriert: 16.08.2019, 10:55

Re: Do it now! - Unser Weg zum Flybaby - Quatschthread!!

Beitrag von Maikäferchen19 »

Ich hab auch überlegt, ob ein 2. Bezug für das Schwert sinnvoll ist. Wir haben viele Flächen und ich möchte damit auch die ganzen Balken abstauben. Aber jetzt teste ich es erstmal (wenn es da ist).

Bett machen fällt mir noch schwer, das ist noch keine Routine und meistens denk ich dran, wenn das Purzelchen oder wir beide darin liegen.
Den Rest der Morgenroutine hab ich (bzw. wir) geschafft 😀

Dress (to shoes) ✔️
Bett machen -
Swish & Swipe ✔️
Geschirrspüler ausräumen ✔️
2-Minuten-Hotspot ✔️
... glücklich mit dem Knuffi (05/19) und dem Purzelchen (02/22)
Benutzeravatar
Grizzly
Profi-SuTler
Beiträge: 3180
Registriert: 11.11.2021, 11:12

Re: Do it now! - Unser Weg zum Flybaby - Quatschthread!!

Beitrag von Grizzly »

Ich habe heute vormittags spontan die Nachbarn (die irgendwie ein bisschen Freundschafts-Großeltern für Bärchen werden wollen) zum Tee eingeladen, da freier Nachmittag und Kuchen im Ofen endlich mal zusammen fielen.
Obwohl es aktuell so semi läuft „musste“ ich vorhin nur noch - wir eh für heute geplant - WCs und WBs einmal putzen und gleich den herumliegenden Staubsauger wegräumen, damit ich es akzeptabel finde. Ist also wohl doch ganz in Ordnung gerade :D
Ach, ich bin echt froh, hierher gefunden zu haben!
Grizzly mit Bärchen (07/2021)
Benutzeravatar
Nane85
ModTeam-Stillberatung
Beiträge: 3963
Registriert: 20.08.2012, 21:58

Re: Do it now! - Unser Weg zum Flybaby - Quatschthread!!

Beitrag von Nane85 »

Ich bin aktuell total frustriert. Gerade habe ihn mit der Mittleren ihr Zimmer auf Vordermann gebracht und auch gleich Klamotten sortiert. Und kaum komme ich dort raus, erschlägt mich das Chaos in Flur und Wohnzimmer. Ich komme einfach nicht hinterher. Vielleicht sollte ich wieder aufhören zu arbeiten. 🙈
Nane85 mit den Mädels (02/13 & 06/15 & 06/19)
Benutzeravatar
Grizzly
Profi-SuTler
Beiträge: 3180
Registriert: 11.11.2021, 11:12

Re: Do it now! - Unser Weg zum Flybaby - Quatschthread!!

Beitrag von Grizzly »

Ist das denn eine ernsthafte Option?
Grizzly mit Bärchen (07/2021)
Benutzeravatar
Nane85
ModTeam-Stillberatung
Beiträge: 3963
Registriert: 20.08.2012, 21:58

Re: Do it now! - Unser Weg zum Flybaby - Quatschthread!!

Beitrag von Nane85 »

Grizzly hat geschrieben: 25.09.2022, 18:45 Ist das denn eine ernsthafte Option?
Nein, ich mag meine Arbeit und wir brauchen auch das Geld. Aber ich merke die Aufstockung auf 50% sehr deutlich (vorher hatte ich 20%, und seit die Große geboren wurde, hatte ich maximal 40%). Die Vormittage sind einfach mit Arbeit verplant und wenn dann noch ein Arzttermin ist oder mal ein Treffen mit einer Freundin, dann fahre ich sofort Minusstunden ein. Und nachmittags hab ich dann einfach drei Kinder da - zweimal Hausaufgaben betreuen, Hobbys, Ergotherapie, Vorstand im Kindergarten,... Da bleibt der Haushalt auf der Strecke. Die letzten Wochen hab ich dann immer am Wochenende einiges aufgeholt, aber sobald wir was unternehmen, geht der Plan nicht auf. Das hat mich heute echt frustriert.
Nane85 mit den Mädels (02/13 & 06/15 & 06/19)
Grashüpfer
alter SuT-Hase
Beiträge: 2077
Registriert: 17.08.2018, 19:07

Re: Do it now! - Unser Weg zum Flybaby - Quatschthread!!

Beitrag von Grashüpfer »

Nane85 hat geschrieben: 25.09.2022, 21:10
Grizzly hat geschrieben: 25.09.2022, 18:45 Ist das denn eine ernsthafte Option?
Nein, ich mag meine Arbeit und wir brauchen auch das Geld. Aber ich merke die Aufstockung auf 50% sehr deutlich (vorher hatte ich 20%, und seit die Große geboren wurde, hatte ich maximal 40%). Die Vormittage sind einfach mit Arbeit verplant und wenn dann noch ein Arzttermin ist oder mal ein Treffen mit einer Freundin, dann fahre ich sofort Minusstunden ein. Und nachmittags hab ich dann einfach drei Kinder da - zweimal Hausaufgaben betreuen, Hobbys, Ergotherapie, Vorstand im Kindergarten,... Da bleibt der Haushalt auf der Strecke. Die letzten Wochen hab ich dann immer am Wochenende einiges aufgeholt, aber sobald wir was unternehmen, geht der Plan nicht auf. Das hat mich heute echt frustriert.
Ich kann jedes Wort so unterschreiben.
Es nervt und ist frustrierend. Mehr als das unbedingt nötige geht einfach nicht.
Sohn (10/14), Tochter (07/17) und Babysohn (02/20)
Benutzeravatar
Nane85
ModTeam-Stillberatung
Beiträge: 3963
Registriert: 20.08.2012, 21:58

Re: Do it now! - Unser Weg zum Flybaby - Quatschthread!!

Beitrag von Nane85 »

Wie viel arbeitest du, Grashüpfer?

Mir ist es oft peinlich, wenn die Nachbarin vorbeikommt. Sie hat ein großes Kind, eine komplett weiß eingerichtete, staubfreie Wohnung, in der nie etwas herumliegt. Und dann steht sie in der Tür und hier stapeln sich die Sachen, die in den Keller gehören, in der nächsten Kiste die Dinge für eka, die Wäsche, die noch aufgehängt werden möchte... und der Fußboden ist krümelig, obwohl ich am Vortag gesaugt habe...
Nane85 mit den Mädels (02/13 & 06/15 & 06/19)
Benutzeravatar
Grizzly
Profi-SuTler
Beiträge: 3180
Registriert: 11.11.2021, 11:12

Re: Do it now! - Unser Weg zum Flybaby - Quatschthread!!

Beitrag von Grizzly »

Hm, das ist blöd, Nane. Kannst du die Arbeitszeiten vielleicht so legen, dass du einen Vormittag in der Woche frei oder früher Feierabend hast? Oder kommt das dann mit den Betreuungszeiten nicht hin?

Das mit dem „Alles bleibt liegen, wenn Unternehmungen sind“ kenne ich leider auch 🤷‍♀️
Grizzly mit Bärchen (07/2021)
Benutzeravatar
Nane85
ModTeam-Stillberatung
Beiträge: 3963
Registriert: 20.08.2012, 21:58

Re: Do it now! - Unser Weg zum Flybaby - Quatschthread!!

Beitrag von Nane85 »

Die Kleine ist nur bis 12:30 im Kindergarten. Ich arbeite freitags den ganzen Tag, damit ich überhaupt die Stunden schaffe. Wenn ich einen Tag frei nehme, komme ich nicht mehr hin, glaube ich.
Nane85 mit den Mädels (02/13 & 06/15 & 06/19)
Grashüpfer
alter SuT-Hase
Beiträge: 2077
Registriert: 17.08.2018, 19:07

Re: Do it now! - Unser Weg zum Flybaby - Quatschthread!!

Beitrag von Grashüpfer »

25h, wobei ich 2 volle Tage und 2x bis Mittags im Büro bin. Wenn ich an den langen Tagen abends heim komme, brauchen mich erstmal die Kinder und wenn sie im Bett sind mache ich noch das nötigste und die Vorbereitungen für den nächsten Morgen. An den kurzen Tagen hole ich die Kinder direkt nach der Arbeit ab und dann sind Hausaufgaben, Kindersport, Verabredungen, Arzttermine, der übliche Kram halt. An guten Tagen geht ein bisschen was, an den meisten müsste ich mich dreiteilen können, damit nicht ständig jemand brüllt 🤷🏻‍♀️
Und freitags hab ich frei, bloß ist da echt viiiel aufgelaufen und ich brauche einfach zu lange um rum zu kommen.
Sohn (10/14), Tochter (07/17) und Babysohn (02/20)
Antworten