Vegane Ernährung - kurze Frage kurze Antwort

für die schwangere und/oder stillende Mutter (und ihre Familie)
Serafin
Miss SuTiversum
Beiträge: 17490
Registriert: 08.07.2014, 17:03

Re: Vegane Ernährung - kurze Frage kurze Antwort

Beitrag von Serafin »

Ich mische gern bei Reis rote Linsen mit rein.
kleiner Maulwurf 12/15
kleiner Schildkröterich 05/19
Mondenkind
ModTeam-Stillberatung
Beiträge: 28270
Registriert: 25.09.2008, 17:33

Re: Vegane Ernährung - kurze Frage kurze Antwort

Beitrag von Mondenkind »

britje hat geschrieben: 04.08.2022, 15:47
Mondenkind hat geschrieben: 04.08.2022, 11:09 Tofu, Hummus, Edamame
Ich bin leider auf Soja allergisch, da fällt viel weg.
Die meisten Proteinpulver fallen da auch weg.
Ich muss mich an Hülsenfrüchte halten.
Deswegen sagte ich ja, schau was für Dich passt. Du schriebst ja, dass Du Soja nicht veträgst.

Proteinpulver ist oft sojafrei.
Liebe Grüße, Mondenkind, Modteam Stillberatung

Niemand hat das Recht zu gehorchen. Hannah Arendt

Mondenkind mit Glitzerschnecke 11.3.08 und Buntschnuppe 12.3.11
Benutzeravatar
britje
Dipl.-SuT
Beiträge: 4178
Registriert: 30.10.2014, 22:43
Wohnort: Oben-Mitte-Schleswig-Holstein

Re: Vegane Ernährung - kurze Frage kurze Antwort

Beitrag von britje »

Mondenkind hat geschrieben: 05.08.2022, 11:17 Proteinpulver ist oft sojafrei.
Ich gucke mal, ob ich da etwas finde, wobei ich ja lieber Pülverchen weglassen und durch Lebensmittel ersetzen würde. Ich werde ab heute verstärkt ein Auge auf den Proteingehalt meiner Lebensmittel haben.

Ganz unabhängig von dem Protein, was nehmt ihr als Quarkersatz? Ich wollte meine geliebte Quarkspeise mit sauren Früchten machen, aber finde kein einziges Quarkersatzprodukt... Sahne, Joghurt, Käse, Frischkäse, sogar Mozzarella habe ich gesehen ... Aber nicht einen veganen Quark.
Liebe Grüße von Christiane mit
Nr. 1 ('14), Nr. 2 ('16), Nr. 3 (*'18+), Nr.4 ('19) und Nr. 5 🐌('22)
Pirouge
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1950
Registriert: 14.06.2014, 22:01

Re: Vegane Ernährung - kurze Frage kurze Antwort

Beitrag von Pirouge »

Ich kenne leider nur Sojaquark, von So*jade oder Pro*vamel. Und einenTrick ;-): Du kannst aus pflanzlichem Joghurt Quark machen, indem du ein Tuch in ein Sieb legst und den Joghurt darin ein paar Stunden entwässern lässt.
...mit x 2014 und y 2019
Benutzeravatar
britje
Dipl.-SuT
Beiträge: 4178
Registriert: 30.10.2014, 22:43
Wohnort: Oben-Mitte-Schleswig-Holstein

Re: Vegane Ernährung - kurze Frage kurze Antwort

Beitrag von britje »

Pirouge hat geschrieben: 06.08.2022, 07:58 . Und einenTrick
Mega! Das ist eine gute Idee! Das probiere ich aus!
Die Quarkspeise muß dann auch noch eine Nacht "abhängen", sprich zwei Tage Vorlaufzeit.
Liebe Grüße von Christiane mit
Nr. 1 ('14), Nr. 2 ('16), Nr. 3 (*'18+), Nr.4 ('19) und Nr. 5 🐌('22)
Mondenkind
ModTeam-Stillberatung
Beiträge: 28270
Registriert: 25.09.2008, 17:33

Re: Vegane Ernährung - kurze Frage kurze Antwort

Beitrag von Mondenkind »

britje hat geschrieben: 06.08.2022, 02:18
Mondenkind hat geschrieben: 05.08.2022, 11:17 Proteinpulver ist oft sojafrei.
Ich gucke mal, ob ich da etwas finde, wobei ich ja lieber Pülverchen weglassen und durch Lebensmittel ersetzen würde. Ich werde ab heute verstärkt ein Auge auf den Proteingehalt meiner Lebensmittel haben.

Ganz unabhängig von dem Protein, was nehmt ihr als Quarkersatz? Ich wollte meine geliebte Quarkspeise mit sauren Früchten machen, aber finde kein einziges Quarkersatzprodukt... Sahne, Joghurt, Käse, Frischkäse, sogar Mozzarella habe ich gesehen ... Aber nicht einen veganen Quark.
Der Quarkersatz von Simply V ist ohne Soja: https://www.simply-v.de/de/produkte/fri ... uss-leicht. (Ich persönlich mag ihn nicht, ich bevorzuge den von sojade, der ist aber auf Sojabasis. Ich hab aber auch früher schon Quark nicht wirklich gemocht).
Liebe Grüße, Mondenkind, Modteam Stillberatung

Niemand hat das Recht zu gehorchen. Hannah Arendt

Mondenkind mit Glitzerschnecke 11.3.08 und Buntschnuppe 12.3.11
Benutzeravatar
britje
Dipl.-SuT
Beiträge: 4178
Registriert: 30.10.2014, 22:43
Wohnort: Oben-Mitte-Schleswig-Holstein

Re: Vegane Ernährung - kurze Frage kurze Antwort

Beitrag von britje »

Mondenkind hat geschrieben: 06.08.2022, 11:48 Der Quarkersatz von Simply V
Ah, danke. Den habe ich leider noch nie irgendwo gesehen hier.
Serafin hat geschrieben: 05.08.2022, 07:50 Ich mische gern bei Reis rote Linsen mit rein.
Ich koche Reis immer 45min im Dampfgareraufsatz.
Darüber für 10-20min (je nach Sorte) das Gemüse.
Kann man das mit Linsen vielleicht auch? :?:
Liebe Grüße von Christiane mit
Nr. 1 ('14), Nr. 2 ('16), Nr. 3 (*'18+), Nr.4 ('19) und Nr. 5 🐌('22)
Benutzeravatar
Kalimera
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1246
Registriert: 11.01.2016, 13:32
Wohnort: Tübingen

Re: Vegane Ernährung - kurze Frage kurze Antwort

Beitrag von Kalimera »

Was eignet sich noch als Butter-Ersatz aufs Brot, vor allem unter Marmelade? Für herzhaftes nehme ich Mayo und bei süßem bisher Ersnussmus. Nur stört mich daran, dass das ja (im Gegensatz zu Butter) echt nicht regional ist. Vegane Ersatzbutter gibt es hier im Laden leider nicht und andere Nussmuse sind mir zu teuer. Fällt euch vielleicht noch was anderes ein?
💙06/16 💙11/19
Benutzeravatar
Kerstin
Dipl.-SuT
Beiträge: 5254
Registriert: 06.03.2006, 17:49
Wohnort: südlich von Stuttgart

Re: Vegane Ernährung - kurze Frage kurze Antwort

Beitrag von Kerstin »

Alsan gibt es doch in vielen Läden, z.B. bei Edeka. Und im Bioladen sowieso
Liebe Grüße Kerstin
mit Sohn 09/06 und Tochter 09/2010

There's a crack in everything. That's how the light gets in.

Bad Ideas make the best memories.
pqr
Prof. Dr. SuT
Beiträge: 7882
Registriert: 16.08.2015, 17:38

Re: Vegane Ernährung - kurze Frage kurze Antwort

Beitrag von pqr »

Ganz klassisch (vegane) Margarine?
Viele Grüße
pqr

pqr mit Mini 04/2015
und Mini2 12/2017
Antworten