Frühchen stillen mit Stillhütchen

Fragen und Antworten rund um das Thema Stillen

Moderatoren: klecksauge, deidamaus, SchneFiMa, Teazer, Mondenkind, Nane85

Antworten
NadineM
gut eingelebt
Beiträge: 31
Registriert: 24.07.2022, 21:10

Re: Frühchen stillen mit Stillhütchen

Beitrag von NadineM »

Linda81 hat geschrieben: 03.08.2022, 14:38 Heilwolle bitte nicht auf offene Stellen, die klebt da fest!
Ach Mann, ich hab kurz nachgelesen, was ihr alles mitmacht… ich drücke alle alle Daumen, dass es bergauf geht!
Ach vielen dank! Hab das von einer Freundin empfohlen bekommen aber natürlich nicht gemacht nachdem ich das gelesen habe.

Zum Rest:

Ich verbrauche sicher 20 windeln aktuell täglich. Sie hat so viel Stuhlgang, aber eben auch immer oft nur ganz wenig.
Der Po wird irgendwie nicht besser - aber auch nicht schlimmer :? Immerhin.. aber es belastet mich etwas da alles andere drum herum auch minimal anstrengend ist.

Meine eine Brust ist gerötet und ich muss morgens und abends weiterhin abpumpen und da kommt aus beiden zusammen dann ca 100-150 ml.
Meine hebamme sagte nun ich soll das pumpen etwas reduzieren (am besten ganz sein lassen aber ich dachte das geht nicht wegen dem Stillhütchen?) und die brust kühlen.
Stillhütchen bekommen wir einfach nicht weg, sie ist heute genau 3 Wochen alt.

Wäre lieb wenn da eine Stillberaterin mal etwas dazu sagen kann :)
Minni 1 (02/2019 geboren 32+1 - gestillt 3 Jahre)
Minni 2 (07/2022 geboren 35+2)
NadineM
gut eingelebt
Beiträge: 31
Registriert: 24.07.2022, 21:10

Re: Frühchen stillen mit Stillhütchen

Beitrag von NadineM »

Hier mal die Gewichte:

15.07. 2.184 g Geburt KH
20.07. 2.164 g KH
21.07. 2.180 g KH
22.07. 2.270 g KH
23.07. 2.330 g KH
25.07. 2.350 g KH
26.07. 2.374 g KH
28.07. 2.500 g Hebamme
01.08. 2.715 g Kinderarzt

Seitdem wurde sie nicht mehr gewogen. Meine Hebamme möchte das am Dienstag machen, sie sagte sie nimmt gut zu deswegen brauchen wir es nicht so oft machen.
NadineM
gut eingelebt
Beiträge: 31
Registriert: 24.07.2022, 21:10

Re: Frühchen stillen mit Stillhütchen

Beitrag von NadineM »

Ach ne aber am 02.08 hatte sie nochmal gewogen mit 2.730 g
Minni 1 (02/2019 geboren 32+1 - gestillt 3 Jahre)
Minni 2 (07/2022 geboren 35+2)
klecksauge
ModTeam-Stillberatung
Beiträge: 8385
Registriert: 05.09.2012, 22:18
Wohnort: Itzehoe

Re: Frühchen stillen mit Stillhütchen

Beitrag von klecksauge »

Moin!

Ich versuche dir heute abend noch zu antworten, kann aber spät werden!
Liebe Grüße aus den Norden von
S. mit Sommerbub (08.12) und Herbstmädchen (11.15)
(Still-Mod-Team)

Tablet und Smartphone-Nutzerin........

Rettet die Geburtshilfe!
https://www.mother-hood.de/aktuelles/aktuelles.html
Vami
ist gern hier dabei
Beiträge: 80
Registriert: 25.03.2022, 15:41

Re: Frühchen stillen mit Stillhütchen

Beitrag von Vami »

Hast du Zinksalbe? Die hat bei uns sehr gut geholfen. Meiner hatte auch ständig Stuhlgang und es war ein ständiger Kampf. Wir hatten dann, als die Haut offen war, vom Arzt auch mal Pilz als Diagnose bekommen und mit der Pilzcreme ging es dann ganz schnell weg... (?)

Stillhütchen hatte ich erst mit ca. 5 Wochen wegbekommen. Ich bin sicher, ihr schafft es noch!!!

Alles Gute euch!
Mama vom Stups (01/22) :P
Jara
gehört zum Inventar
Beiträge: 562
Registriert: 17.09.2020, 16:52

Re: Frühchen stillen mit Stillhütchen

Beitrag von Jara »

Bei uns war auch irgendwie mal alles so komisch am Po, der Arzt hatte uns dann Multilind verschrieben (ist auch gegen Pilz), die Salbe wirkt bei uns Wunder, auch bei generell wundem Po..
Glücklich mit Schrödinger <3 (07/20)
klecksauge
ModTeam-Stillberatung
Beiträge: 8385
Registriert: 05.09.2012, 22:18
Wohnort: Itzehoe

Re: Frühchen stillen mit Stillhütchen

Beitrag von klecksauge »

Hallo, noch kurz....

Das klingt für mich nach einem Pilz im Windelbereich. Bitte besorge dir morgen in der Apotheke Mir*fulan oder ähnliches.
Und dann würde ich damit am MO tatsächlich nochmal zum Kinderarzt gehen.
Bei der Beschreibung helfen Hausmittel einfach nicht mehr ausreichend.
(Ich bin PTA ).

Zu den anderen Baustellen melde ich mich morgen Abend.
Ich muss dringend ins Bett, arbeite morgen.
Liebe Grüße aus den Norden von
S. mit Sommerbub (08.12) und Herbstmädchen (11.15)
(Still-Mod-Team)

Tablet und Smartphone-Nutzerin........

Rettet die Geburtshilfe!
https://www.mother-hood.de/aktuelles/aktuelles.html
NadineM
gut eingelebt
Beiträge: 31
Registriert: 24.07.2022, 21:10

Re: Frühchen stillen mit Stillhütchen

Beitrag von NadineM »

@Vami
Ja habe Zinksalbe und trage diese abwechselnd mit Infectosoor und Bepanthen auf. Habe auch das Gefühl das wir auf dem richtigen Weg sind.
Die Stillhütchen stressen mich ganz schön, habe angst das es vielleicht doch das Zungenbändchen ist.

@Jara
Wir haben ja auch was für Pilz bekommen, aber ich weiß nicht müsste es nicht langsam weg sein?

@Klecksauge
Vielen Dank.
Mirfulan hatten wir bereits eine riesen Tube :( das hatte nichts gebracht. Beim Kinderarzt waren wir am Montag, er ist sich selbst nicht sicher ob es ein Pilz sein könnte und wir haben Infectosoor bekommen. Da man das nur 3 mal täglich auftragen kann verwende ich die anderen male abwechselnd eine reine Zinksalbe und Bepanthen.

Wir haben auch ein weiteres Problem, die Maus hat so sehr Bauchweh das wir diese Nacht eigentlich gar nicht geschlafen haben, bis auf eben gerade 1,5 Stunden.
Kümmelzäpfchen hat sie bekommen bringt aber nicht viel, Kümmelöl für den Bauch haben wir auch .
Im Krankenhaus gab man uns Sab Simplex, ich war auch ordentlich verzweifelt also hab ich es ihr gegeben.
Wie stehst du dazu? Sollten wir uns das besorgen?
Minni 1 (02/2019 geboren 32+1 - gestillt 3 Jahre)
Minni 2 (07/2022 geboren 35+2)
NadineM
gut eingelebt
Beiträge: 31
Registriert: 24.07.2022, 21:10

Re: Frühchen stillen mit Stillhütchen

Beitrag von NadineM »

Und eine Frage hätte ich noch:
Die kleine Maus schläft tagsüber manchmal für 3-4 Stunden am Stück. Soll ich sie da vorher schon wecken oder darf sie mal länger schlafen?
Minni 1 (02/2019 geboren 32+1 - gestillt 3 Jahre)
Minni 2 (07/2022 geboren 35+2)
NadineM
gut eingelebt
Beiträge: 31
Registriert: 24.07.2022, 21:10

Re: Frühchen stillen mit Stillhütchen

Beitrag von NadineM »

Huch und direkt noch eine Frage da wir gerade die Situation haben: ist es okay wenn pro Mahlzeit auch mal nur eine brust getrunken wird? Scheinbar reicht ihr das irgendwie.
Minni 1 (02/2019 geboren 32+1 - gestillt 3 Jahre)
Minni 2 (07/2022 geboren 35+2)
Antworten