Schlafsack für 22 Grad

Wiege oder Familienbett? Allein oder zusammen? Wie schlafen wir alle am besten?

Moderator: Giraeffchen

Benutzeravatar
MamaMonster
Profi-SuTler
Beiträge: 3783
Registriert: 03.03.2015, 12:10
Wohnort: Schweiz

Re: Schlafsack für 22 Grad

Beitrag von MamaMonster »

Ich mochte Musselinschlafsäcke sehr. Bevor ich genäht habe, hatte ich welche von Aden&Anais, da gibt es auch so vierlagige, die habe ich einen Grossteil des Jahres genutzt u d im Sommer dann die einlagigen…
MamaMonster mit Goldjungen (7/14) und Goldmeitli (2/17)
Blog:www.goldwaendlerin.ch
Benutzeravatar
TuB
ist mit Leidenschaft dabei
Beiträge: 772
Registriert: 22.09.2017, 16:41

Re: Schlafsack für 22 Grad

Beitrag von TuB »

Meine Kleine schläft auch ohne Schlafsack. Aktuell trägt sie nachts einen langen Einteiler aus Jersey. Am Anfang schläft sie komplett ohne Decke und später zieht sie irgendwann sowieso auf meinen Bauch.
Maus (Januar '17)
Käfer (November '19)
Schnecke (März '22)
Benutzeravatar
Linnunrata
gehört zum Inventar
Beiträge: 574
Registriert: 17.09.2017, 11:32
Wohnort: NRW

Re: Schlafsack für 22 Grad

Beitrag von Linnunrata »

Ich kann mir wegen dem Thema auch selbst den Schlaf rauben... :o Vor allem, wenn die Temperatur im Verlauf der Nacht fallen wird. Aktuell lüften wir spät abends durch und lassen dann ein Fenster gekippt, dann bleibt die Temperatur so bei 22 Grad. Ich zieh ihr zuerst nur einen kurzärmligen Wolle-Seide-Body an und beim Durchlüften und im Verlauf der Nacht den Alvi Innenschlafsack (Baumwolle) drüber. Das ist aber schon grenzwertig warm. Ab 23 Grad (also vermutlich nächste Woche) würde ich nur noch Body und eventuell eine Wolle-Seide-Hose anziehen.

Der Große trägt aktuell ein Wolle-Seide-Shirt und den dünnsten Schlummersack, ich glaube das sind 0,5 TOG, Baumwolle. Im Winter wollte er eine Weile ohne Schlafsack und mit Decke schlafen. Da merkte man doch den Unterschied - er ist ständig aufgewacht, weil Decke weggestrampelt und zum Papa gekrabbelt. Also scheint es mit Schlafsack schon okay und nicht aufs TOG genau wichtig zu sein.

In kühleren Jahreszeiten fahren wir mit Polyesterfüllung übrigens prima. Direkt auf der Haut ist Wolle-Seide und sorgt für ein gutes Hautklima. Das ist meiner Erfahrung nach nicht vergleichbar mit z.B. billiger Kleidung aus Polyester, die sich ja oft komisch anfühlt und schnell stinkt. Meine Bettdecke ist auch Polyester-gefüllt.
Mit dem großen Jungen, G *09/2017 und dem kleinen Mädchen L *11/2021.
Antworten