Asbest Sanierung Fussboden

Alles was bequatscht werden will und keinem anderen Thema zugeordnet werden kann. Kaffeeklatsch, Gerüchteküche, und und und.... Inaktive Beiträge werden nach 150 Tagen gelöscht.
Antworten
merle1
hat viel zu erzählen
Beiträge: 208
Registriert: 28.09.2014, 11:45

Asbest Sanierung Fussboden

Beitrag von merle1 »

Hallo liebe Frauen


Wer hat von Euch schon mal professionell Asbest sanieren lassen?
Habt ihr während der Sanierung in der Wohnung gewohnt? Wie war das?

Wir ziehen im Dezember in die neue Wohnung und es wurde im Fussbodenkleber Asbest entdeckt.
Nun wird es von einer Fachfirma saniert.
Trotzdem habe ich so ein unruhiges Gefühl...obwohl ja danach alles gut sein sollte....
Benutzeravatar
Kuriburi
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1673
Registriert: 02.08.2016, 07:36
Wohnort: Nördliches Flachland

Re: Asbest Sanierung Fussboden

Beitrag von Kuriburi »

Ich kann dein ungutes Gefühl gut verstehen. So lange das asbesthaltige Material nicht angerührt wird passiert ja nichts. Daher haben wir in unserem eigenen Haus einen kleinen Bereich der mit asbesthaltigen Fliesen ausgelegt war mit einer 2K-Masse ausgegossen und das Ganze so versiegelt. Immer wenn man dran geht fliegen die gefährlichen Fasern halt überall rum und sind kaum noch wegzubekommen. Das war unsere große Angst. Wie professionelle Firmen das machen um ebendies zu vermeiden weiß ich nicht. Stelle es mir in Innenräumen aber sehr schwierig vor. Andererseits sind sie vom Fach und wissen hoffentlich was sie da tun. Also leider keine Himfe aber ich kann die Bedenken gut verstehen!
Viele Grüße von Kuriburi mit Sohn (7/2016) und Sohn (09/2020)

"Lass die andern sich verändern und bleib so wie du bist
Ich mag dich so wie du bist
Ich brauch dich so wie du bist
Lass die andern sich verändern und bleib so wie du bist"
(Mo Trip)
Benutzeravatar
Pelufer
Dipl.-SuT
Beiträge: 4707
Registriert: 09.07.2013, 14:59

Re: Asbest Sanierung Fussboden

Beitrag von Pelufer »

Solange das vor eurem Einzug komplett erledigt wird, ist das unproblematisch. Ich würde nur bei einer Sanierung nicht im Haus wohnen wollen. Es gibt dafür extra Vorgaben wie das entfernt und entsorgt werden muss. Teilweise wird auch im Bestand saniert, und parallel weiter gewohnt, ich hätte da aber ein komisches Gefühl
Bild

Bild

Bild

Mein Bewertungslink viewtopic.php?f=352&t=211007
jente
alter SuT-Hase
Beiträge: 2095
Registriert: 27.07.2013, 19:07

Re: Asbest Sanierung Fussboden

Beitrag von jente »

Das dürfen eh nur Firmen mit entsprechender Erfahrung/regelmäßigen Schulungen entfernen, die Arbeiten mit Unterdruck, Schleusen und entsprechender Abdichtung usw. Ist halt sehr aufwändig und deshalb teuer, ich hätte aber keine Bedenken, im Anschluss einzuziehen.
jente mit Hasenkind (09/2013) und Minischnucke (03/2016)

"There are times in life when people must know when not to let go. Balloons are designed to teach small children this."
Terry Pratchett

Kruschelkistenbewertung
Benutzeravatar
Larala
alter SuT-Hase
Beiträge: 2196
Registriert: 10.02.2017, 11:56
Wohnort: Niederlande

Re: Asbest Sanierung Fussboden

Beitrag von Larala »

Wir haben in unserem Haus Asbest an den Wänden im Heizungsraum entfernen lassen, bevor wir eingezogen sind. Das ging wie von jente beschrieben mit Unterdruck, so dass die verseuchte Luft abgesaugt und gefiltert wurde. Die Arbeiter hatten Schutzanzüge an und mussten durch eine Schleuse gehen. Wir hatten keine Bedenken, danach einzuziehen. Aber während man darin wohnt, stelle ich mir das unter Umständen schwierig vor.
mit der Ritterin vom "Ni" 5/17
Benutzeravatar
Amber
Profi-SuTler
Beiträge: 3499
Registriert: 30.01.2010, 16:44

Re: Asbest Sanierung Fussboden

Beitrag von Amber »

Bei professioneller Entsorgung wie oben beschrieben würde ich mir keinen Kopf machen. Aber: es gibt nach wie vor Firmen, die damit Geld machen und sich nicht an die Vorschriften halten. Ich würde dort nur einziehen, wenn mir die ausführende Firma genannt wird und man das überprüfen kann.
"On ne connaît son chemin que quand on arrive au bout." (Le Destin - Bénabar) 🎶
Amber mit dem Siebtklässler (Mai 2009) und der Fünftklässlerin (Januar 2011)
koalina
Prof. Dr. SuT
Beiträge: 8469
Registriert: 17.11.2014, 16:00
Wohnort: im schönen Norden

Re: Asbest Sanierung Fussboden

Beitrag von koalina »

Bei profsssioneller sanierung würde ich es unoroblematisch sehen. Es gibt dafür klare sicherheitsvorschriften die von den spezialfirmen auch i d r schon zum eigenschutz eingehalten werden.
--.-'-;@

mit Krümel (*15) und Krümelchen (*17)

Unsere kleinen Wunder... kamen überraschend und haben unser Leben mehr bereichert als man es in Worte fassen kann.

Bewertung Kruschelkiste
Antworten