Tragen: Kurze Frage - kurze Antwort

Hauptforum: Trageberatung

Moderatoren: Cocolin, sTanja, Ellies

GemeineEsche
schreibt ganz schön oft
Beiträge: 127
Registriert: 30.07.2021, 15:38

Re: Tragen: Kurze Frage - kurze Antwort

Beitrag von GemeineEsche »

Gibt es eigentlich irgendwelche Infos zu Wilhelm & Auguste? Gibt's die noch?
* 01/20
Kleine 02/21

Pharetrata
hat viel zu erzählen
Beiträge: 183
Registriert: 30.03.2021, 09:04

Re: Tragen: Kurze Frage - kurze Antwort

Beitrag von Pharetrata »

Juji hat geschrieben:
23.07.2021, 10:12
Hallo,

lange hat es nicht funktioniert mit dem Tragen, plötzlich hat es unser Sohn mit 4,5 Monaten akzeptiert (Tragetuch). Das ist seit gut 5 Wochen so.

Zur Frage:
Bei meinem Mann schläft er ohne Probleme im Tragetuch ein, aber nur wenn ich nicht dabei bin.
Bei mir wird er total wild, wehrt sich und weint. Er findet einfach keine Ruhe. Egal ob ich ihn selber trage oder ich meinen Mann beim Spaziergang begleite.
Wenn er sich mit einem Freund trifft zum spazieren, schläft der Kleine auch ohne Probleme ein.

Mich macht das sehr traurig. Auch kann ich überhaupt nicht planen, da er bei mir nur zu Hause beim stillen schläft.

Habt ihr eine Idee?
Wir verwenden das Babytuch (bzw zwei für die Kreuztrage), daher sitzt er viel zu weit oben um zu stillen.

Liebe Grüße
Juji
Hey Juji,

Habt ihr schon mal einen Ringsling probiert? Würde schneller als ein Tragetuch gehen und du könntest tief genug binden.

Viele liebe Grüße
Pharetrata
Tempus fugit - Die Zeit vergeht soooo schnell!! 🥰
Mäusle 06/20 :tt_ruecken_2:

Seelenproviant
hat viel zu erzählen
Beiträge: 245
Registriert: 29.07.2020, 20:46

Re: Tragen: Kurze Frage - kurze Antwort

Beitrag von Seelenproviant »

Ich frage hier nochmal, vielleicht liest es jemand der einen Vergleich hat, uns wäre damit sehr geholfen:
Kann mir jemand sagen ob die Emeibaby toddler viel größer ist als die Limas Flex? Bin mir unsicher ob sich ein Kauf der Emei noch rentiert, nicht wegen dem Gewicht, sondern wegen der Größe (96cm und lange Beine).
Danke!
Claudia & Draußenkind April 2019

AnaR
ist mit Leidenschaft dabei
Beiträge: 650
Registriert: 04.04.2017, 00:12

Re: Tragen: Kurze Frage - kurze Antwort

Beitrag von AnaR »

GemeineEsche hat geschrieben:
16.08.2021, 22:47
Gibt es eigentlich irgendwelche Infos zu Wilhelm & Auguste? Gibt's die noch?
Haha, leider nicht, aber ich schließe mich der Frage an. Davor noch nie davon gehört, aber vor knapp zwei Wochen habe ich einen Reinleinensling dieser Marke gebraucht gekauft und vergeblich versucht den Retailpreis zu recherchieren. Lustig, dass gerade jetzt die Frage auftaucht.
Es grüßt Ana mit temperamentvoller Löwin * 7/2014 und gemütlicher Schildkröte *11/2016 sowie kleinem Käfer *2/2021

GemeineEsche
schreibt ganz schön oft
Beiträge: 127
Registriert: 30.07.2021, 15:38

Re: Tragen: Kurze Frage - kurze Antwort

Beitrag von GemeineEsche »

So geht's mir auch :-D habe dann hier im Forum geschaut aber nichts. Es ist, als hätte es sie nie gegeben. Die Tragen sehen super schön aus, genau mein Geschmack, aber wie du sagst, ohne Originalpreis oder auch Erfahrungsberichte ob die gut sind kostet es etwas Überwindung das gebraucht zu kaufen.
* 01/20
Kleine 02/21

GemeineEsche
schreibt ganz schön oft
Beiträge: 127
Registriert: 30.07.2021, 15:38

Re: Tragen: Kurze Frage - kurze Antwort

Beitrag von GemeineEsche »

Blöde Frage - was macht man mit Babys Beinen, wenn die gerade lang genug sind, dass die Füße mir immer unbequem in der Hüftbeuge hängen beim Gehen?
* 01/20
Kleine 02/21

KleinesZebra
hat viel zu erzählen
Beiträge: 220
Registriert: 03.03.2017, 12:16
Wohnort: Österreich

Re: Tragen: Kurze Frage - kurze Antwort

Beitrag von KleinesZebra »

GemeineEsche hat geschrieben:
31.08.2021, 21:18
Blöde Frage - was macht man mit Babys Beinen, wenn die gerade lang genug sind, dass die Füße mir immer unbequem in der Hüftbeuge hängen beim Gehen?
Mein Vorschlag ist, das Kind auf den Rücken zu packen.
C mit M (07/16) und J (12/18)

GemeineEsche
schreibt ganz schön oft
Beiträge: 127
Registriert: 30.07.2021, 15:38

Re: Tragen: Kurze Frage - kurze Antwort

Beitrag von GemeineEsche »

:D
Hab schon befürchtet, dass das die einzige Lösung ist. Aber abendliches Kuschel-Einschlaf-Tragen bleibt vorerst vorne :) dann muss ich wohl beim Auf- und Ablaufen damit klarkommen :D
* 01/20
Kleine 02/21

Waldkäuzchen
schreibt ganz schön oft
Beiträge: 138
Registriert: 20.05.2020, 09:03

Re: Tragen: Kurze Frage - kurze Antwort

Beitrag von Waldkäuzchen »

Stichwort "Toddler-Trage":
Gibt es Toddler-Tragen, die quasi so gebaut sind wie unsere heißgeliebte MilaMai - also eine Fullbuckle mit breiterem Steg , schmalen Schulterträgern(bis 8 cm "auf der Schulter liegend" geht) und festem Bauchgurt?
Wir müssen dringend wechseln und ich tue mich so schwer mit den gängigen Firmen weil ich klein und schmal bin mit kurzem Oberkörper.
Liebe Grüße vom Waldkäuzchen!

...mit dem kleinen Mäuselino (02/20)

Benutzeravatar
Myeskathry
Profi-SuTler
Beiträge: 3215
Registriert: 17.05.2015, 20:58
Wohnort: Thüringen

Re: Tragen: Kurze Frage - kurze Antwort

Beitrag von Myeskathry »

Waldkäuzchen hat geschrieben:
08.09.2021, 11:47
Stichwort "Toddler-Trage":
Gibt es Toddler-Tragen, die quasi so gebaut sind wie unsere heißgeliebte MilaMai - also eine Fullbuckle mit breiterem Steg , schmalen Schulterträgern(bis 8 cm "auf der Schulter liegend" geht) und festem Bauchgurt?
Wir müssen dringend wechseln und ich tue mich so schwer mit den gängigen Firmen weil ich klein und schmal bin mit kurzem Oberkörper.
Die Emei Toddler hat einen festen Gurt und schmalere, gepolsterte Träger. Allerdings weiß ich nicht, ob es mit einem kurzen Oberkörper problematisch wird, da mein Mann und ich lange Oberkörper haben.
Liebe Grüße
Myeskathry mit Ritter (7/12), Möhrchen (7/14) und kleinem Edelmann (4/20) +🐈

Antworten