Barfußschuhe für Erwachsene

Alles was bequatscht werden will und keinem anderen Thema zugeordnet werden kann. Kaffeeklatsch, Gerüchteküche, und und und.... Inaktive Beiträge werden nach 150 Tagen gelöscht.
Benutzeravatar
Myla
alter SuT-Hase
Beiträge: 2567
Registriert: 31.12.2013, 00:04

Re: Barfußschuhe für Erwachsene

Beitrag von Myla »

Ich finde das auch stabiler als jedes Patch.
Myla mit Madame (9.9.2011), dem kleinen Hitzköpfchen (5.12.2016) und Krümel vorm Bauch (17.11.2020)

Meine Angebote in der Kruschelkiste

Benutzeravatar
Kalimera
ist mit Leidenschaft dabei
Beiträge: 993
Registriert: 11.01.2016, 13:32
Wohnort: Tübingen

Re: Barfußschuhe für Erwachsene

Beitrag von Kalimera »

Das besorge ich mir mal dieses Wundermittel ☺️
💙06/16 💙11/19

OrangerStier
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1436
Registriert: 27.03.2019, 17:23

Re: Barfußschuhe für Erwachsene

Beitrag von OrangerStier »

Hat jemand von euch die Saguaro in 40 und kann mir sagen wie die ausfallen von der Länge und Breite?
Am besten noch mit der Info welche es den sind.
Stiermama mit Fee 02/19

Meine Bewertungen

Benutzeravatar
June
Dipl.-SuT
Beiträge: 4315
Registriert: 07.02.2011, 17:37

Re: Barfußschuhe für Erwachsene

Beitrag von June »

Ich dichte alle Herbst-/Winterschuhe mit Aquasure an den freien Sohlenstellen an und repariere damit auch. Das hält bombig!
S.J. *10/2010
S.O. *4/2019

*1/2018
*3/2018

Elim
hat viel zu erzählen
Beiträge: 171
Registriert: 29.12.2018, 09:57

Re: Barfußschuhe für Erwachsene

Beitrag von Elim »

Ich will mich so langsam auf die Suche nach warmen Winterschuhen machen.
Letztes Jahr hatte ich oft das Problem, dass die Kälte so von unten durchkommt, weil ich einfach mit den Kindern nicht so stramm vorwärtsgehe, als dass meine Füße durch die Bewegung warm bleiben und auf dem Spielplatz stehe ich ja auch eher als dass ich gehe.

Letztes Jahr hatte ich Wildlinge, aber da werden mir trotz Einlegesohle schon ab 10 Grad spätestens die Füße zu kalt.
Und Wasserdicht sind die ja leider auch nicht.

Ich suche also echt warme wasserdichte Winterschuhe, ich würde auch Abstriche machen in der Sohlendicke, wenn die dafür gut isoliert, aber ich brauche definitiv die breite Zehenbox.

Hat jemand einen guten Tipp für mich?

.
Unterwegs mit dem großen Flohmädchen R (08/18), der kleinen Kuschelliese T (04/20) und dem weltbesten Ehemann/Papa

Benutzeravatar
sanilii
Dipl.-SuT
Beiträge: 4779
Registriert: 30.10.2016, 20:19
Wohnort: Oberfranken

Re: Barfußschuhe für Erwachsene

Beitrag von sanilii »

Keine Tipps für Schuhe, aber ich habe mir für meine Groundies Stiefel Wollsohlen mit Isoschicht gekauft und die sind einfach total klasse.
Sonja mit Bärchen *4/17 und kleiner Hummel *9/20

Meine Beiträge in der KK findet ihr hier.

Benutzeravatar
Yelma
Profi-SuTler
Beiträge: 3102
Registriert: 17.08.2017, 16:00

Re: Barfußschuhe für Erwachsene

Beitrag von Yelma »

Ich habe in Brombeeren die Vivo Isoliersohle gelegt - das bringt ne Menge. Solang ich mich bewege, auch das bisschen auf dem Spielplatz, geht es. Meine go-to-Lösung wenns hart auf hart kommt sind uggs. Die sind breit genug, weich oben drauf und damit können meine Zehen sich bewegen, Wollgefüttert und die Schaumsohle isoliert gut, hat aber keine Sprengung.
🐝Pupselchen 07/2017
🐢Möpschen 03/2020

klecksauge
ModTeam-Stillberatung
Beiträge: 8310
Registriert: 05.09.2012, 22:18
Wohnort: Itzehoe

Re: Barfußschuhe für Erwachsene

Beitrag von klecksauge »

Gibt es hier schon jemanden mit Erfahrung bei Blifestyle?
Ich habe mich in einen Schuh verguckt.... Classicstyle mit Wolle in Braun. 145€. Puh.....
Ich schleiche noch drumherum..
Liebe Grüße aus den Norden von
S. mit Sommerbub (08.12) und Herbstmädchen (11.15)
(Still-Mod-Team)

Tablet und Smartphone-Nutzerin........

Rettet die Geburtshilfe!
https://www.mother-hood.de/aktuelles/aktuelles.html

Benutzeravatar
Angelos
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1144
Registriert: 08.04.2012, 21:37

Re: Barfußschuhe für Erwachsene

Beitrag von Angelos »

Elim hat geschrieben:
12.09.2021, 21:18
Ich will mich so langsam auf die Suche nach warmen Winterschuhen machen.
Letztes Jahr hatte ich oft das Problem, dass die Kälte so von unten durchkommt, weil ich einfach mit den Kindern nicht so stramm vorwärtsgehe, als dass meine Füße durch die Bewegung warm bleiben und auf dem Spielplatz stehe ich ja auch eher als dass ich gehe.

Letztes Jahr hatte ich Wildlinge, aber da werden mir trotz Einlegesohle schon ab 10 Grad spätestens die Füße zu kalt.
Und Wasserdicht sind die ja leider auch nicht.

Ich suche also echt warme wasserdichte Winterschuhe, ich würde auch Abstriche machen in der Sohlendicke, wenn die dafür gut isoliert, aber ich brauche definitiv die breite Zehenbox.

Hat jemand einen guten Tipp für mich?

.
Vielleicht wirst du bei Zaqq fündig? Ich vergesse immer welches Modell ich genau habe, aber superwarm sind sie und echt bequem.
große Schwester 12/2011 und kleiner Bruder 3/2016

Benutzeravatar
Jule
Moderatoren-Team
Beiträge: 3911
Registriert: 11.11.2005, 09:52

Re: Barfußschuhe für Erwachsene

Beitrag von Jule »

Elim hat geschrieben:
12.09.2021, 21:18
Ich will mich so langsam auf die Suche nach warmen Winterschuhen machen.
Letztes Jahr hatte ich oft das Problem, dass die Kälte so von unten durchkommt, weil ich einfach mit den Kindern nicht so stramm vorwärtsgehe, als dass meine Füße durch die Bewegung warm bleiben und auf dem Spielplatz stehe ich ja auch eher als dass ich gehe.

Letztes Jahr hatte ich Wildlinge, aber da werden mir trotz Einlegesohle schon ab 10 Grad spätestens die Füße zu kalt.
Und Wasserdicht sind die ja leider auch nicht.

Ich suche also echt warme wasserdichte Winterschuhe, ich würde auch Abstriche machen in der Sohlendicke, wenn die dafür gut isoliert, aber ich brauche definitiv die breite Zehenbox.

Hat jemand einen guten Tipp für mich?

.
Wahrscheinlich nicht ganz so barfüßig aber ich habe schön warme Winterschuhe von Camper ( Serie Petz) undnass sind sie auch noch nie geworden.
Liebe Grüße von Jule mit den Mädels 06/05 und 08/07 und dem Mini-Weihnachtsmädel '13

Antworten