Abonnementkonzert...was ist das?

Alles was bequatscht werden will und keinem anderen Thema zugeordnet werden kann. Kaffeeklatsch, Gerüchteküche, und und und.... Inaktive Beiträge werden nach 150 Tagen gelöscht.
Antworten
Moosil
möchten wir nicht mehr missen
Beiträge: 301
Registriert: 03.04.2017, 21:30

Abonnementkonzert...was ist das?

Beitrag von Moosil » 14.09.2019, 21:11

Hallo zusammen,

blöde Frage, aber ich habe echt keine Ahnung. Meine Schwiegereltern waren früher öfters bei einem bestimmten Sänger aus der Gegend in Konzerten. Leider ist der inzwischen viel im In- und Ausland unterwegs und nur noch selten in der Gegend hier. Jetzt wirkt er demnächst bei einem Konzert vor Ort wieder mit. Das ganze nennt sich Abonnementkonzert. Dabei steht nur, dass Abonennten das Programmheft dazu zugeschickt bekommen und die Karten an der Abendkasse erhältlich sind zu einem Preis von 5,00 bzw. 20,00 €. WIr würden ihnen gerne Karten für das Konzert schenken. Jetzt fragen wir uns nur, ob man da als Nicht-Abonennt überhaupt hin darf? Ich nehme mal an, dass Abonennten 5 und Nicht-Abonennten dann 20 € zahlen müssen...? Kennt sich da zufällig jemand aus? Gibt es da eine Kleiderordnung?
Großer Junge (10/14)
Großes Mädchen (04/17)
Kleines Mädchen (10/19)

Benutzeravatar
chennai
SuT-Legende
Beiträge: 9025
Registriert: 04.04.2009, 21:41

Re: Abonnementkonzert...was ist das?

Beitrag von chennai » 14.09.2019, 21:19

Also normalerweise kann man ein Abonnement für eine bestimmte Konzertreihe nehmen, also z.b. für die Xy Philharmoniker oder die Oper oder auch ein Theaterabonnement. Da hat man dann feste Plätze und zahlt keinen Einzeleintritt mehr, das ist alles mit dem Abo abgedeckt.
Kann natürlich sein, dass das Konzert mit dem Sänger irgendwie außer der Reihe ist und die Abonnenten dann doch noch 5,- zahlen müssen. Oder es sind 5,- fürs Programmheft und 20,- für die Karte - für Nicht-Abonnenten.

Kleiderordnung gibt es meiner Erfahrung nach nicht. Manche brezeln sich auf, andere kommen in Jeans. Die meisten irgendwie zwischendrin, also schon etwas schicker, aber nicht im Abendkleid.
Lieben Gruß,
Chennai mit Weihnachtsengel (Ende Dezember 2008) und Maikäferchen (Ende Mai 2011)


Meine Blogs: http://mamafecit.blogspot.com/ und http://minikin-pin.blogspot.com/

Batinka
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1556
Registriert: 21.08.2013, 21:31

Re: Abonnementkonzert...was ist das?

Beitrag von Batinka » 15.09.2019, 07:31

Ich würde sagen entweder man hat ein Abonnement, dann hat man ein Ticket, oder man will so hin, dann kostet es je nach Kategorie Eintritt- wenn nicht alle Plätze über Abos weg sind. Ruf doch an und frag nach.
Die Arbeit läuft Dir nicht davon, wenn Du Deinem Kind den Regenbogen zeigst. Aber der Regenbogen wartet nicht, bis Du mit der Arbeit fertig bist. 🌈

Drei kleine Damen (4/13, 9/15 und 11/18)

Antworten