Musical - Empfehlungen gesucht

Alles was bequatscht werden will und keinem anderen Thema zugeordnet werden kann. Kaffeeklatsch, Gerüchteküche, und und und.... Inaktive Beiträge werden nach 150 Tagen gelöscht.
Benutzeravatar
blauelagune
Power-SuTler
Beiträge: 6525
Registriert: 17.12.2010, 12:51

Re: Musical - Empfehlungen gesucht

Beitrag von blauelagune » 11.09.2019, 21:14

Die Rocky Horror Show würde meinen 10jährigen heillos überfordern.

Starlight Express oder Cats findet er toll, also die Musik
mit den drei Jungs (08/09) und (06/12) und (06/16)

Benutzeravatar
Schneekugel
Dipl.-SuT
Beiträge: 4193
Registriert: 21.06.2010, 23:00
Wohnort: CH

Re: Musical - Empfehlungen gesucht

Beitrag von Schneekugel » 11.09.2019, 21:24

Das ist natürlich möglich, ich war 12 das erste Mal meinte ich und mein Bruder 9. Meine kennen die Musik einfach

Fame fand ich auch beeindruckend
Träume nicht dein Leben, lebe deinen Traum!
N 06/2009 🧜‍♀️, N 03/2013 🏄‍♂️, N 11/2016 🧚‍♀️

Ginevere
Homo sapiens SuTtensis
Beiträge: 10745
Registriert: 14.07.2009, 08:50
Kontaktdaten:

Re: Musical - Empfehlungen gesucht

Beitrag von Ginevere » 11.09.2019, 21:26

Ich war dieses Jahr im Frühjahr mit meiner 10-Jährigen bei Mary Poppins. Hat uns beiden sehr gut gefallen!

Benutzeravatar
Avjami
gehört zum Inventar
Beiträge: 457
Registriert: 08.06.2018, 23:11

Re: Musical - Empfehlungen gesucht

Beitrag von Avjami » 11.09.2019, 21:48

Wir haben ebenfalls jüngst mot 3,5 und 5 J Mary Poppins gesehen und sie haben es so geliebt. Bis heite hören wir die Musik rauf und runter und sie würden es am liebsten direkt wiedersehen- aber es ist ja nun nach Stuggi gezogen 😉
mit drei Herzenstöchtern

Meine KK-Bewertungen

Benutzeravatar
Avjami
gehört zum Inventar
Beiträge: 457
Registriert: 08.06.2018, 23:11

Re: Musical - Empfehlungen gesucht

Beitrag von Avjami » 11.09.2019, 21:50

Ah und Aladdin und Tarzan fände ich für Kinder super und etwas leichtere Kost, als König dL
mit drei Herzenstöchtern

Meine KK-Bewertungen

Benutzeravatar
PinkLady123
ist mit Leidenschaft dabei
Beiträge: 884
Registriert: 21.10.2013, 22:25

Re: Musical - Empfehlungen gesucht

Beitrag von PinkLady123 » 11.09.2019, 22:13

Schau mal hier, anni :-)

viewtopic.php?f=26&t=200006&hilit=Musicals

Wir waren im Frühjahr mit unserem da 5jährigen in Starlight Express, das ist für Kinder definitiv empfehlenswert. König der Löwen auch; aladin könnte ich mir auch vorstellen, kenne bisher allerdings nur die CD, genau wie bei anastasia. Aber Starlight Express ist auf jeden Fall einen Besuch wert.
Liebe Grüße PinkLady
mit dem Keks 07/13 und Gummibärin 10/15
_________________________
Gebt den Kindern Liebe, Liebe und noch mehr Liebe, dann kommen die guten Manieren von ganz allein.
Astrid Lindgren


Am Buchstaben- und Wortwirrwarr ist das Handy Schuld!

Laura21012001
möchten wir nicht mehr missen
Beiträge: 314
Registriert: 16.09.2006, 17:56

Re: Musical - Empfehlungen gesucht

Beitrag von Laura21012001 » 12.09.2019, 08:09

Noch eine Stimme für König der Löwen! Ich habe es mit meinem 6-jährigen Patenkind gesehen und wir waren danach beide sehr beindruckt!

TineZ
gehört zum Inventar
Beiträge: 439
Registriert: 12.05.2013, 21:17
Wohnort: Im schönen Allgäu

Re: Musical - Empfehlungen gesucht

Beitrag von TineZ » 12.09.2019, 15:48

Noch eine Stimme für Starlight Express!
Tine mit dem großen R. (2013) und der kleinen T. (2015)

anni1110
Homo sapiens SuTtensis
Beiträge: 11963
Registriert: 12.11.2007, 20:10

Re: Musical - Empfehlungen gesucht

Beitrag von anni1110 » 12.09.2019, 16:20

Danke euch. Ich werde mal mit meinem Mann sprechen. Evtl frage ich auch das Tochterkind? Aber dann weiß ich gleich, wohin sie will. König der Löwen natürlich. :mrgreen:
Liebe Grüße
anni mit Wintersohn (2006), Herbsttochter (2008) und Frühlingskämpfer (2013)

Cecily
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1388
Registriert: 26.05.2016, 16:26

Re: Musical - Empfehlungen gesucht

Beitrag von Cecily » 12.09.2019, 16:33

Die Schöne und das Biest ist auch toll - vielleicht zu kindisch?

Rocky-Horror ist toll für Erwachsene, ich kann mir aber nicht vorstellen, dass Kinder das verstehen. Bei uns (Köln) wurde das - bis auf den Sprecher - auch, meine ich ziemlich sicher, auch komplett auf englisch gesungen.

Mary Poppins fand ich toll, hätte ich aber mit 11 zu kindisch gefunden.

Starlight Express wollte ich immer sehen und würde ich auch ungesehen empfehlen. Ich habe die CD und fand die Musik, die Idee und die Aufmachung phantastisch!

Antworten