Seite 4 von 5

Re: Buggy mit Blick zum Schiebenden

Verfasst: 29.08.2019, 08:49
von unsichtbar
Seehottehü hat geschrieben:
04.06.2019, 15:29
Wir haben den Bugaboo Bee. Da kann der Sitz recht unkompliziert in beide Richtungen aufgeklickt werden. Konnten den Wagen damals unsren Nachbarn abkaufen. Neu wäre er mir zu teuer gewesen.

Wie fährt er sich mit schweren Kind? Kann er auch mal über Schotterwege geschoben werden?

Re: Buggy mit Blick zum Schiebenden

Verfasst: 29.08.2019, 08:54
von unsichtbar
Reike hat geschrieben:
05.06.2019, 13:28
Marla84 hat geschrieben:
04.06.2019, 19:26
Wir haben den Gesslein S5 Reverse. Der geht in beide Richtungen, kann in 4 Höhen zwischen ganz sitzend oder ganz liegend verwendet werden, lässt sich gut schieben und für uns ganz wichtig: Er ist leicht und lässt sich in Regenschirmtechnik schmal zusammenklappen.
Den haben wir auch und sind echt zufrieden.

Wie schiebt er sich mit schweren Kind? Könnte er auch mal kurz über Schotterwege geschoben werden?
Und klappt das zusammen klappen auch nach häufigen Gebrauch noch problemlos?


Ich könnte einen Bee oder Gesslein bekommen. Und überlege nun. Der Bee ist schon 5 Jahre, nur 3 Jahre gebraucht und der Gesslein von 2018...

Re: Buggy mit Blick zum Schiebenden

Verfasst: 31.08.2019, 09:41
von Seehottehü
unsichtbar hat geschrieben:
29.08.2019, 08:49
Seehottehü hat geschrieben:
04.06.2019, 15:29
Wir haben den Bugaboo Bee. Da kann der Sitz recht unkompliziert in beide Richtungen aufgeklickt werden. Konnten den Wagen damals unsren Nachbarn abkaufen. Neu wäre er mir zu teuer gewesen.

Wie fährt er sich mit schweren Kind? Kann er auch mal über Schotterwege geschoben werden?
Wie schwer ist denn schwer? Hier sitzt selten der große Bruder mit 20kg drin. In der Stadt geht das. Auf Schotter fährt der Wagen leider nicht so gut.

Re: Buggy mit Blick zum Schiebenden

Verfasst: 31.08.2019, 11:19
von unsichtbar
Seehottehü hat geschrieben:
31.08.2019, 09:41
unsichtbar hat geschrieben:
29.08.2019, 08:49
Seehottehü hat geschrieben:
04.06.2019, 15:29
Wir haben den Bugaboo Bee. Da kann der Sitz recht unkompliziert in beide Richtungen aufgeklickt werden. Konnten den Wagen damals unsren Nachbarn abkaufen. Neu wäre er mir zu teuer gewesen.

Wie fährt er sich mit schweren Kind? Kann er auch mal über Schotterwege geschoben werden?
Wie schwer ist denn schwer? Hier sitzt selten der große Bruder mit 20kg drin. In der Stadt geht das. Auf Schotter fährt der Wagen leider nicht so gut.
16kg sind hier schwer 🙈.
Welchen Bee hast du? Da gibt es ja mittlerweile 4 Modelle

Re: Buggy mit Blick zum Schiebenden

Verfasst: 31.08.2019, 15:01
von Seehottehü
Ich glaub den 2er oder 3er. Er ist von 2011/2012

Re: Buggy mit Blick zum Schiebenden

Verfasst: 31.08.2019, 21:59
von Marla84
unsichtbar hat geschrieben:
29.08.2019, 08:54
Reike hat geschrieben:
05.06.2019, 13:28
Marla84 hat geschrieben:
04.06.2019, 19:26
Wir haben den Gesslein S5 Reverse. Der geht in beide Richtungen, kann in 4 Höhen zwischen ganz sitzend oder ganz liegend verwendet werden, lässt sich gut schieben und für uns ganz wichtig: Er ist leicht und lässt sich in Regenschirmtechnik schmal zusammenklappen.
Den haben wir auch und sind echt zufrieden.

Wie schiebt er sich mit schweren Kind? Könnte er auch mal kurz über Schotterwege geschoben werden?
Und klappt das zusammen klappen auch nach häufigen Gebrauch noch problemlos?


Ich könnte einen Bee oder Gesslein bekommen. Und überlege nun. Der Bee ist schon 5 Jahre, nur 3 Jahre gebraucht und der Gesslein von 2018...
Der schiebt sich auch mit 19kg Schildkröte gut, über Schotter oder grobes Kopfsteinpflaster geht es mal ein Stück, ist aber nicht unbedingt ein Vergnügen. Aber da fänd ich vermutlich auch nur luftbereifte Kinderwagen mit großen Rädern angenehmer.
Das Zusammenklappen ist kein Problem, so lange das Netz unten nicht voll ist. Das wird eingequetscht.
Ich würde ihn wieder kaufen.

Re: Buggy mit Blick zum Schiebenden

Verfasst: 01.09.2019, 09:25
von unsichtbar
Danke.
Ich habe jetzt Gesslein und Bugaboo getestet und mich für den gebrauchten Bugaboo entschieden. Der durchgängige Schieber hat das mit einer Hand schieben leichter gemacht.

Re: Buggy mit Blick zum Schiebenden

Verfasst: 01.09.2019, 20:10
von Lotterliese
Hast du den Bee? Oder ein anderes Modell von Bugaboo?

Re: Buggy mit Blick zum Schiebenden

Verfasst: 02.09.2019, 20:47
von unsichtbar
Lotterliese hat geschrieben:
01.09.2019, 20:10
Hast du den Bee? Oder ein anderes Modell von Bugaboo?
Den Bee. Da kann ich mal die kleine und mal die große reinsetzen . Und hab nur 1 Buggy da stehen.

Re: Buggy mit Blick zum Schiebenden

Verfasst: 07.09.2019, 09:38
von Laura21012001
Der Bee ist ein klasse Buggy; zwar nicht ganz off-road geeignet (ich finde im Wald kommt er schon an seine Grenzen), aber ansonsten durchweg zu empfehlen!