Buggy mit Blick zum Schiebenden

Alles was bequatscht werden will und keinem anderen Thema zugeordnet werden kann. Kaffeeklatsch, Gerüchteküche, und und und.... Inaktive Beiträge werden nach 150 Tagen gelöscht.
Benutzeravatar
Marla84
Moderatoren-Team
Beiträge: 6891
Registriert: 17.05.2013, 17:29
Wohnort: Berlin

Re: Buggy mit Blick zum Schiebenden

Beitrag von Marla84 » 04.06.2019, 19:26

Wir haben den Gesslein S5 Reverse. Der geht in beide Richtungen, kann in 4 Höhen zwischen ganz sitzend oder ganz liegend verwendet werden, lässt sich gut schieben und für uns ganz wichtig: Er ist leicht und lässt sich in Regenschirmtechnik schmal zusammenklappen.
Liebe Grüße
Marla
mit der kleinen Schildkröte (04/13) und der kleinen Wühlmaus (10/17)

ClauWi-Trageberaterin in Berlin (GK 06/2013)
Mitglied im Tragenetzwerk

Benutzeravatar
cutetemptation
alter SuT-Hase
Beiträge: 2868
Registriert: 14.03.2014, 16:43
Wohnort: Kreis Segeberg

Re: Buggy mit Blick zum Schiebenden

Beitrag von cutetemptation » 04.06.2019, 19:41

matje hat geschrieben:
04.06.2019, 14:49
Wir haben den Joie Chrome. Gab es günstig gebraucht, gefällt mir sehr gut, die Sitzeinheit kann in beide Richtungen einfach aufgesetzt werden.
Den haben wir auch. Lässt sich mit Sitzeinheit zusammen falten und wie ein Trolley ziehen (mache ich bei uns im Treppenhaus die halbe Treppe rauf zum Lagerplatz), ist halt mit 12,5? kg recht schwer. Aber meine Prioritäten lagen beim Kauf nicht auf dem Gewicht. Ich habe ihn im Angebot für 160 Euro gekauft.
CuteTemptation mit Mini-Mops 02/'17, Rollmops 02/'14 und Sternchen 02/'13

tryxy
möchten wir nicht mehr missen
Beiträge: 371
Registriert: 19.09.2014, 15:26

Re: Buggy mit Blick zum Schiebenden

Beitrag von tryxy » 04.06.2019, 20:41

Wir auch Quinny Zapp, war aber schon eher ein günstiger Buggy. An sich ist der super, aber sehr klapprig.
auch ich unterschreibe das, ich war froh als wir ihn wieder losgeworden sind... :-/
Großes Mädchen ( 8/14) und Kleiner Junge ( 6/18)

Benutzeravatar
Domi
schreibt ganz schön oft
Beiträge: 146
Registriert: 06.09.2007, 12:43
Wohnort: NRW

Re: Buggy mit Blick zum Schiebenden

Beitrag von Domi » 05.06.2019, 13:11

Wir haben auch den Joie Chrome, ich bin aber nicht begeistert, wenn es Dich interessiert, erzähl ich weiteres. Ich würde ihn nicht nochmal kaufen :?
Schöne Grüße von Domi mit Sohn 1 (10/07) und Sohn 2 (02/18)

Benutzeravatar
Reike
ist mit Leidenschaft dabei
Beiträge: 626
Registriert: 25.08.2016, 19:40

Re: Buggy mit Blick zum Schiebenden

Beitrag von Reike » 05.06.2019, 13:28

Marla84 hat geschrieben:
04.06.2019, 19:26
Wir haben den Gesslein S5 Reverse. Der geht in beide Richtungen, kann in 4 Höhen zwischen ganz sitzend oder ganz liegend verwendet werden, lässt sich gut schieben und für uns ganz wichtig: Er ist leicht und lässt sich in Regenschirmtechnik schmal zusammenklappen.
Den haben wir auch und sind echt zufrieden.
mit dem kleinen Bären 9/15 und dem Igelchen 10/17

Benutzeravatar
unsichtbar
Profi-SuTler
Beiträge: 3442
Registriert: 06.01.2006, 21:46
Wohnort: zu Hause

Re: Buggy mit Blick zum Schiebenden

Beitrag von unsichtbar » 05.06.2019, 13:50

Domi hat geschrieben:
05.06.2019, 13:11
Wir haben auch den Joie Chrome, ich bin aber nicht begeistert, wenn es Dich interessiert, erzähl ich weiteres. Ich würde ihn nicht nochmal kaufen :?
Was nervt dich am Chrome?
Optisch finde ich ihn schön.
LG
Unsichtbar

Benutzeravatar
Sandküste
SuT-Sponsor
Beiträge: 36359
Registriert: 22.06.2007, 10:49
Wohnort: Berlin

Re: Buggy mit Blick zum Schiebenden

Beitrag von Sandküste » 05.06.2019, 14:21

Ich hatte bei K3 einen Moon - ist kein kleiner, einfacher Buggy, war aber umsetzbar, Schwenkräder, Schiebestand einschiebbar (wir fuhren viel Bus und Bahn), fuhr ruhig, Korb unten - unser Modell gibts wohl nicht mehr, haben es auch Second Hand gekauft - ich fand den toll.
"Think of what makes you smile, makes you happy - and do MORE of that shit!"

"Worrying means you suffer twice" - Newt Scamander
K1 (2001) K2 (2004) und K3 (2007)

Bild

LariZZa
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1837
Registriert: 05.02.2016, 13:37

Re: Buggy mit Blick zum Schiebenden

Beitrag von LariZZa » 05.06.2019, 14:45

Ich hab einen ICandy Raspberry. Es gibt wohl inzwischen Version 2, bei der ein paar Dinge besser sind, aber es war der einzige rückwärts gerichtete Buggy, den ich gefunden habe, der zusammengeklappt frei steht und unten nen Korb hat, in den was reingeht. Und man kann ihn ganz flach stellen. Hab ihn auch gebraucht gekauft, neu finde ich ihn ziemlich teuer. Ich finde nicht alles total super, im großen und ganzen bin ich aber zufrieden.

Wir haben aber auch gar keinen anderen Kinderwagen. Alternativ wäre es bei uns ein Joie Chrome dlx geworden.
Bei Kitakindern fängt der Elternabend 16:30 Uhr an. Richtig, das ist jetzt unser Abend. Denn unser Morgen ist die Nacht von früher - Kirsten Fuchs

Mit Kitakind (02/16) und Krabbelbaby (1/19)

LariZZa
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1837
Registriert: 05.02.2016, 13:37

Re: Buggy mit Blick zum Schiebenden

Beitrag von LariZZa » 05.06.2019, 14:46

Ach, vergessen, höhenverstellbar war auch wichtig, wir sind sehr unterschiedlich groß!
Bei Kitakindern fängt der Elternabend 16:30 Uhr an. Richtig, das ist jetzt unser Abend. Denn unser Morgen ist die Nacht von früher - Kirsten Fuchs

Mit Kitakind (02/16) und Krabbelbaby (1/19)

Benutzeravatar
unsichtbar
Profi-SuTler
Beiträge: 3442
Registriert: 06.01.2006, 21:46
Wohnort: zu Hause

Re: Buggy mit Blick zum Schiebenden

Beitrag von unsichtbar » 08.06.2019, 06:35

Ich habe den Hartan imini rs gesehen. Den werde ich mir mal anschauen.
LG
Unsichtbar

Antworten