gebrauchte Dinge weiterverkaufen

Alles was bequatscht werden will und keinem anderen Thema zugeordnet werden kann. Kaffeeklatsch, Gerüchteküche, und und und.... Inaktive Beiträge werden nach 150 Tagen gelöscht.
Antworten
daisy
Power-SuTler
Beiträge: 6569
Registriert: 10.02.2012, 15:51

Re: gebrauchte Dinge weiterverkaufen

Beitrag von daisy » 11.07.2018, 11:24

boah, ich bin sauer. am Freitag abend habe ich Stoff eingestellt, 3 min später hatte ich eine Kaufzusage. Super! Ich lag dann mit den Kids im Bett und habe nur geschrieben, dass ich mich am nächsten Tag melde mit Konto Nr etc..... zwischen Freitag abend um 21,00 und Samstag vormittag kamen dann mehrere Nachrichten, teils mit bitte bitte ich will es haben und teils nur mit ???. Sie hat dann wohl auch gleich überwiesen, Montag abend war das geld da. Mittags schon wieder ne Nachfrage, wie es aussieht. Ich möge es bitte sofort abschicken. Ich bin gestern nachmittag dann extra einen Umweg gefahren, weil ich das Ding los haben wollte. Gestern abend hat sie nach der Sendungsnummer gefragt, ich hab das aber nicht gleich gesehen und hab ihr jetzt geschrieben. Da sie aber schon fünf ! Nachrichten, teils frech, teils nur ??? geschickt hat, war meine Nachricht nicht mehr so ganz freundlich.
Was denken sich diese Leute, hat die nichts zu tun als vor dem Computer zu hocken?

Ich hoffe nur, es geht jetzt nichts schief. Bei der Sendungsverfolgung steht nur, dass die Sendung angekündigt wurde, nicht, dass ich es eingeliefert habe. Ich habe aber ja die Quittung. War immerhin Stoff für 60 Euro.
Daisy mit Herbstglück *2008 und Wintersonne *2012, Maikäferchen *2014 und zwei Sternchen

Cecily
ist mit Leidenschaft dabei
Beiträge: 858
Registriert: 26.05.2016, 16:26

Re: gebrauchte Dinge weiterverkaufen

Beitrag von Cecily » 11.07.2018, 11:26

Echt???

Oh Mann, wie krass da die Entwicklung war - von DM 20.000 zu € 80,00. Komischerweise gibt es ja noch "neue" Pelze und die fallen locker in den 4- 5-stelligen Bereich. Möcht` auch mal wissen, was der in Russland bringt.

Klar, die Deutschen tragen (zum Glück) keinen Pelz mehr. Ich weiß noch nicht mal wie das bei unseren europäischen Nachbarn so ist. Ich kannte aber eine Littauerin, deren 1. Wunsch an ihren neuen (deutschen) Mann ein Nerz war.

Ach, keine Ahnung, du hast recht, weg ist weg.

Cecily
ist mit Leidenschaft dabei
Beiträge: 858
Registriert: 26.05.2016, 16:26

Re: gebrauchte Dinge weiterverkaufen

Beitrag von Cecily » 11.07.2018, 11:27

daisy, das finde ich auch völlig daneben! Bei einem Privatverkäufer muss man auch ein paar Tage Zeit haben, finde ich. Wenn jemand schreibt, dass er es sehr eilig hat, antworte ich immer, dass er es dann abholen kann. :D

AnnaKatharina
Power-SuTler
Beiträge: 6408
Registriert: 17.05.2012, 21:26

Re: gebrauchte Dinge weiterverkaufen

Beitrag von AnnaKatharina » 11.07.2018, 11:31

Ja, ist krass der Wertverfall.

Aber Pelze wedren halt in D nicht mehr getragen. In Russland z.b. sind die noch "in", aber in der Regel neu und nicht gebraucht, und natürlich mit modernen Schnitten.
Pelzfirmen kaufen teilweise "alte" Pelze wohl auf, weil sich aus den oft recht weiten Schnitten moderne Jäckchen etc schneidern lassen, aber eben nur Pelze in 1a Zustand, die fachgerecht (ganz wichtig!) gelagert wurden. Pelze, die einafch so im Kleiderschrank hingen, gelten nicht als fachgerecht gelagert.

Das ist so die Quintessenz dessen,w as ich vor 2 Jahren oder so mal rausgefunden habe.
Ich hatte daraufhin keine Lust, die Pelze für meine Oma zu verkaufen, weil sie von vierstelligen Beträgen redete, die "man da auf jeden fall noch für kriegt" und ich einfach keine Lust auf die Diskussion hatte, wenn ich das Ding einstelle und es dann für 80 € oder so weg geht.

daisy
Power-SuTler
Beiträge: 6569
Registriert: 10.02.2012, 15:51

Re: gebrauchte Dinge weiterverkaufen

Beitrag von daisy » 11.07.2018, 11:34

cecily: wenn jemand was kaufen will und dazu sagt, dass es eilig ist, habe ich auch kein Problem damit. Aber es ist "nur" Stoff und sie hat noch kein Projekt, sie will ihn erstmal nur streicheln :roll: das ist nicht wirklich eilig. Mich regt das echt auf und am allermeisten regt mich auf, dass ich meine kostbare Zeit damit vergeude mich aufzuregen :lol:

Die Pelzpreise finde ich aber auch ziemlich schockierend. Ich mag zwar keine Pelze, aber meine Mutter hat da auch noch so einiges im Schrank.
Daisy mit Herbstglück *2008 und Wintersonne *2012, Maikäferchen *2014 und zwei Sternchen

Benutzeravatar
Degu
Profi-SuTler
Beiträge: 3215
Registriert: 12.11.2007, 16:35
Wohnort: Sachsen

Re: gebrauchte Dinge weiterverkaufen

Beitrag von Degu » 11.07.2018, 12:56

daisy hat geschrieben:
11.07.2018, 11:24
Ich hoffe nur, es geht jetzt nichts schief. Bei der Sendungsverfolgung steht nur, dass die Sendung angekündigt wurde, nicht, dass ich es eingeliefert habe. Ich habe aber ja die Quittung. War immerhin Stoff für 60 Euro.
War das Hermes? Das hatte ich jetzt auch schon ein paar mal, dass sich der Status nicht aktualisiert hatte. Meistens ging es dann weiter, als das Päckchen aus dem Shop ins Auto geladen wurde, manchmal sogar erst im Verteilzentrum. Hat aber bisher immer geklappt.
Liebe Grüße von Degu mit Minidegu 11/2009 und Baby-Degu 11/2012

sens
alter SuT-Hase
Beiträge: 2030
Registriert: 23.10.2017, 15:58

Re: gebrauchte Dinge weiterverkaufen

Beitrag von sens » 11.07.2018, 13:31

Auf eure Ermunterungen hin habe ich letzte Woche einiges bei EKA reingestellt. An Klamotten ging jetzt nur ein kleines Paket weg, aber ich habe mehrere paar Schuhe verkauft und die Follower haben sich von 6 auf 9 erhöht.
sens den 3en (9J, 6J, 4J)

Benutzeravatar
Myla
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1272
Registriert: 31.12.2013, 00:04

Re: gebrauchte Dinge weiterverkaufen

Beitrag von Myla » 11.07.2018, 13:40

Und manchmal dauert es auch einfach etwas... Ich hatte jetzt meine wirklich hochpreisige erst 2 Jahre alte Küchenmaschine drin. Zunächst Mal nur 1 Angebot zur Abholung, aber nur irgendwas um die 60% des eingestellten Preises. Das war mir an Tag zwei nun doch zu wenig, da wollte ich erstmal abwarten. 3 Wochen nix und dann jemand, der sie mir samt Zusatzschüssel abkauft. Auch da hab ich zwar einen Rabatt gegeben, aber einen, mit dem ich gut leben kann und der aber für die Käuferin sicher auch nicht schlecht ist.
Jetzt muss ich nur noch einen Karton suchen, der groß genug ist...
Myla mit Madame (9.9.2011) und dem kleinen Hitzköpfchen (5.12.2016)

koalina
SuT-Legende
Beiträge: 8523
Registriert: 17.11.2014, 16:00
Wohnort: im schönen Norden

Re: gebrauchte Dinge weiterverkaufen

Beitrag von koalina » 11.07.2018, 14:25

Ich hatte montag z b eine anfrage das eine person gern erwas dringend haben möchte. Daher dann Montag mit paypal abgewickelt, Dienstag mit prio verschickt, heute da. Wenn es angekündigt wird und machbar versende ich sofort. Das ohne Absprache bei PRIVAT Verkäufen zu erwarten ist frech.

Ich habe beim umräumen wieder einiges aussortiert. Sobald wir wieder etwas gesund sind und chaos geringer muss ich neues einstellen.
--.-'-;@

mit Krümel (1/15) und Krümelchen (4/17)

Unsere kleinen Wunder... kamen überraschend und haben unser Leben mehr bereichert als man es in Worte fassen kann.

Benutzeravatar
AnnieMerrick
Prof. Dr. SuT
Beiträge: 8396
Registriert: 05.07.2014, 19:56

Re: gebrauchte Dinge weiterverkaufen

Beitrag von AnnieMerrick » 12.07.2018, 17:00

Ich habe hier doch auf ein DHL Päckchen gewartet. Das ist nun wieder beim Absender. Ich hätte es nicht von der Post abgeholt. ABER ich habe null Benachrichtigung erhalten, war sogar in der Postfiliale und habe nachgefragt. Beim dhl fahrer nachgefragt, bei den Nachbarn.Und nun???
Das Ganze lief über ebay. Verkäufer hat den Retoutbeleg, nicht abgeholt, Benachrichtigung ausgestellt.

Ich habe nichts. :evil: DHL ....
Viele Grüße
AnnieMerrick mit Mausemädchen und Mäusezwerg

Antworten