Gibts hier Tomatenverrückte?

Alles was bequatscht werden will und keinem anderen Thema zugeordnet werden kann. Kaffeeklatsch, Gerüchteküche, und und und.... Inaktive Beiträge werden nach 150 Tagen gelöscht.
Antworten
Benutzeravatar
Butternut
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1028
Registriert: 14.03.2014, 15:00
Wohnort: Oberfranken

Re: Gibts hier Tomatenverrückte?

Beitrag von Butternut » 09.07.2019, 11:23

Die sehen ja schon gut aus.
Meine haben Früchte angesetzt und die erste Buschtomate wird reif, aber ich es gewohnt erst ab August zu ernten. Ich versuch dann beim Gießen ein Foto zu machen.
Liebe Grüße Butternut
mit August Kind 2014 und Oktober Kind 2018 💕

Maschinenpark: W6 N5000, Juki Mo 50e, Cover Janome Pro 2000, Silhouette Cameo 3, Presse Powerzwerg

Francisam
ist mit Leidenschaft dabei
Beiträge: 854
Registriert: 01.12.2011, 20:20

Re: Gibts hier Tomatenverrückte?

Beitrag von Francisam » 09.07.2019, 11:29

Wow, die sehen ja wirklich super aus! :shock:

Wir haben auch ne ganze Menge vorgezogen (und bei allen sind irgendwann die Schildchen mit der Sorte drauf verloren gegangen, wir müssen raten :lol:), aber ich fürchte, mein Mann hat sie etwas übereifrig früh rausgepflanzt.
Bis auf ein paar Ausnahmen sind alle ganz gut gewachsen und die meisten tragen auch halbwegs ordentlich, aber von Reife sind wir noch Wochen entfernt.
... mit Mini (13.02.2015) und Mikrobe (10.12.2016)

Bani
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1298
Registriert: 24.11.2012, 13:00
Wohnort: BaWü

Re: Gibts hier Tomatenverrückte?

Beitrag von Bani » 09.07.2019, 15:30

Wow, schon so viele reife Tomaten! Ich habe hier nur ein paar kleine grüne bisher, aber viele Blüten, die mich auf reiche Ernte hoffen lassen. Ich bin sehr gespannt auf die Unterschiede. Ich habe Ochsenherzen, Salattomaten und Cocktailtomaten. Also von fast jeder Größe etwas. Einige sind auf dem Balkon und einige im Freiland. Freiland ist eindeutig besser, die gleiche Sorte ist viel größer und robuster als auf dem Balkon. Nächstes Jahr setze ich noch mehr raus, dann hab ich auf dem Balkon mehr Platz für die Hängetomaten. Bin gespannt wie sie schmecken. Blüten haben sie ordentlich.
Bani mit Sohn (05/12) und Tochter (07/14)

Benutzeravatar
Sandtiger
alter SuT-Hase
Beiträge: 2214
Registriert: 03.02.2014, 10:16

Re: Gibts hier Tomatenverrückte?

Beitrag von Sandtiger » 03.08.2019, 08:08

Gestrige Ernte :mrgreen:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Junior 08/2012

Meine Bewertungen für die KK bitte hier eintragen.

daisy
Dipl.-SuT
Beiträge: 5324
Registriert: 10.02.2012, 15:51

Re: Gibts hier Tomatenverrückte?

Beitrag von daisy » 03.08.2019, 23:50

Wie, das sieht toll aus sandtiger.

Ich habe heute mein erstes Ochsenherz geerntet.
Daisy mit Herbstglück *2008 und Wintersonne *2012, Maikäferchen *2014 und zwei Sternchen

Benutzeravatar
fruba
ModTeam-Trageberatung
Beiträge: 8948
Registriert: 08.02.2009, 11:18

Re: Gibts hier Tomatenverrückte?

Beitrag von fruba » 09.08.2019, 19:35

Ich habe die Tage zum ersten mal Wildtomaten auf dem Dörrautomaten getrocknet und dann zu Tomaten flocken verarbeitet. Jetzt sind sie mit etwas Salz im Glas und sehen einfach nur schön aus, so rot/gelb leuchtend. :D
Glücklich mit drei Kindern 2009, 2011 und 2016

Manchmal würde ich gerne mehr schreiben und lesen

Antworten