Selbst verfasste Beiträge als CSV-Datei sichern

Der kleine Wegweiser...
Antworten
odakko
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1291
Registriert: 30.08.2018, 19:38
Wohnort: im, aber nicht aus dem Süden

Selbst verfasste Beiträge als CSV-Datei sichern

Beitrag von odakko »

Ich dachte, ich fasse für diejenigen, die es interessiert, zusammen, wie sie ihre geschriebenen Beiträge nicht nur sichern, sondern dann auch einigermaßen lesbar öffnen könnt :)

Ihr braucht einen Rechner und eine Tabellenverarbeitung (OpenOffice, LibreOffice, Excel, etc).

Ladet zunächst eure geschriebenen Beiträge als .csv-Datei herunter. Das geht so:
1.
1.) Den kleinen Pfeil neben eurem Nutzernamen oben links in der Ecke anklicken und "Persönlicher Bereich" wählen.
2.
2. Unter "Eigene Beiträge als CSV herunterladen" die Schaltfläche "Download" klicken und die Datei irgendwo abspeichern, wo ihr sie wiederfindet. Die Datei heißt nach Voreinstellung my_post_data.csv

3. Datei mit Rechtsklick und "öffnen mit …" --> Tabellenverarbeitung öffnen (ich mache es hier beispielhaft mit OpenOffice, weil das kostenlos für alle Betriebssysteme verfügbar ist, es sollte aber bei den anderen Produkten analog funktionieren).

Es öffnet sich ein Dialogfeld (Beispiel erstellt in OpenOffice 4.1.1. für Mac OSX):
Bildschirmfoto 2019-05-22 um 21.11.46.png
Hier tragt ihr nun ein:
- Trennoptionen: Andere, im Feld ein Komma UND ein Leerzeichen hintereinander eintragen (Komma und Leerzeichen separat anklicken gibt nicht das gewünschte Ergebnis)
- Texttrenner: "
- Codierung: UTF-8

Wenn ihr jetzt OK drückt, sollte sich eine Tabelle öffnen, die etwa so aussieht:
Bildschirmfoto 2019-05-22 um 21.27.56.png
Die Spalte post_time enthält den Zeitstempel, post_subject den Titel des Threads, in dem ihr gepostet habt, post_text den eigentlichen Beitrag. </br>, <r> etc im post_text kommen daher, dass die HTML-Formatierung mitkommt. Das kann man mit Suchen und Ersetzen bereinigen, aber darum soll es hier jetzt erstmal nicht gehen.

Jetzt könnt ihr die Datei mit "Speichern unter …" als .xls- oder .ods-Datei abspeichern (wichtig, sonst habt ihr den Importzirkus von Schritt 3 bei jedem Öffnen wieder) und mit dem Programm eurer Wahl weitermachen.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Ohne eigene Kinder, aber mit Tragling (06/18) ... häh? Details gibt's hier ;)
Wenn jemand ein Okinami Nydie irgendwo zu Verkauf stehen sieht, würde ich mich riesig über eine Benachrichtigung freuen :oops:

Aus gegebenem Anlass: gesammelte Infos zum Thema Covid-19/ SARS-CoV-2 / Coronavirus findet ihr hier.

Mäusebaby
alter SuT-Hase
Beiträge: 2618
Registriert: 02.11.2015, 22:00
Wohnort: Bodenseekreis

Re: Selbst verfasste Beiträge als CSV-Datei sichern

Beitrag von Mäusebaby »

Danke, dass du dir so viel Mühe gemacht hast, odakko! Super hilfreich! 😘
Liebe Grüße,
Mäusebaby mit ihrem Weihnachtswunderwunschkind (09/2015) und zwei **
Bild

Reh
Profi-SuTler
Beiträge: 3955
Registriert: 30.04.2018, 11:24

Re: Selbst verfasste Beiträge als CSV-Datei sichern

Beitrag von Reh »

Danke schön, liebe odakko! Das klingt wirklich so, als hätte ich es nicht allein durchschaut und als sollte ich mir da bei Bedarf genügend Zeit für einplanen!
5 Sternchen im Herzen
Rehlein Stupsi 02/18
Rehkitz Chilli 07/20

Ich kann Groß- und Kleinschreibung, mein Handy nicht immer...

Pungl
ist mit Leidenschaft dabei
Beiträge: 667
Registriert: 17.09.2017, 07:40
Wohnort: Hessen

Re: Selbst verfasste Beiträge als CSV-Datei sichern

Beitrag von Pungl »

Vielen Dank, odakko! Bin eigentlich ganz fit am PC, aber das habe ich nicht hinbekommen. :)

LG Pungl
mit dem Kampfkekskrümel (12/16) und
dem Sommerkrümel (7/19),
einem kurzen Winken (7/18) und
einem Funken Hoffnung (10/18, 10. SSW)

Wer bin ich?

Kruschel-Bewertungen

Benutzeravatar
IdieNubren
Dipl.-SuT
Beiträge: 4137
Registriert: 01.10.2016, 15:22
Wohnort: Franken

Re: Selbst verfasste Beiträge als CSV-Datei sichern

Beitrag von IdieNubren »

Woah toll dass du dir die Arbeit gemacht hast!
Idie mit der Großen (06/16) und der Mittleren (04/18) und dem Kleinen (09/20)

Sisqi
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1353
Registriert: 22.05.2019, 13:10

Re: Selbst verfasste Beiträge als CSV-Datei sichern

Beitrag von Sisqi »

Super danke!
Wenn ich wieder Beiträge habe werde ich es sicher mal machen. :D

Im Moment ist meine Account so "nackt". :wink:
A 06/13, E 03/16 & P 11/18

Benutzeravatar
JoJu
alter SuT-Hase
Beiträge: 2673
Registriert: 21.05.2019, 17:39

Re: Selbst verfasste Beiträge als CSV-Datei sichern

Beitrag von JoJu »

Danke Odakko, ich bin was sowas angeht ein technischer Versager. Aber jetzt muss ich erstmal wieder beiträge schreiben, die sich lohnen zu sichern... :wink:
Wintermädchen (08.01.2015, ungeplante Hausgeburt)
Weihnachtsjunge (25.12.2016, ungeplante Alleingeburt)
Ungeplanter Herzenswunsch in 09/2018 zu den Sternen umgekehrt

odakko
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1291
Registriert: 30.08.2018, 19:38
Wohnort: im, aber nicht aus dem Süden

Re: Selbst verfasste Beiträge als CSV-Datei sichern

Beitrag von odakko »

Danke für die lieben Rückmeldungen! Ich hab selbst einen Moment rumprobieren müssen und dachte dann, ich dokumentier es mal ;)

In Excel 2016 habe ich es übrigens heute nochmal probiert und nicht hinbekommen; Excel will mir nicht erlauben, ZWEI Zeichen als Trenner ein das "Andere"-Feld einzutragen :? Falls jemand da einen Kniff weiß, gern immer her damit … Ich find für mich den Weg, es in OO umzuspeichern und dann mit Excel zu filtern, gangbar, aber irgendwie muss das noch einfacher gehen.
Ohne eigene Kinder, aber mit Tragling (06/18) ... häh? Details gibt's hier ;)
Wenn jemand ein Okinami Nydie irgendwo zu Verkauf stehen sieht, würde ich mich riesig über eine Benachrichtigung freuen :oops:

Aus gegebenem Anlass: gesammelte Infos zum Thema Covid-19/ SARS-CoV-2 / Coronavirus findet ihr hier.

Antworten