Quatschthread zur Weihnachtsvorbereitung à la Flylady 2019

Haushaltsforum - allg. Haushaltstipps, Dekorieren, Renovieren, Pflanzenpflege
Antworten
Benutzeravatar
Lotterliese
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1198
Registriert: 31.10.2014, 19:32

Re: Quatschthread zur Weihnachtsvorbereitung à la Flylady 2019

Beitrag von Lotterliese »

Rinrin hat geschrieben:
16.09.2019, 16:48
Stimmt!

P.s.: ich finde weihnachtswichtel sehr niedlich.. macht das mit fast 3 schon Sinn?

Bei meinen wär das in dem Alter schon voll angekommen. Auf interest gibt's einige nette Anleitungen für Wichteltürchen...
S. 02/01
A. 10/04
R. 02/06
J. 10/14
B. 05/19

Benutzeravatar
Jia
alter SuT-Hase
Beiträge: 2365
Registriert: 29.07.2014, 11:18
Wohnort: Schweiz (Region Bern)

Re: Quatschthread zur Weihnachtsvorbereitung à la Flylady 2019

Beitrag von Jia »

Lotterliese hat geschrieben:
16.09.2019, 17:39
Rinrin hat geschrieben:
16.09.2019, 16:48
P.s.: ich finde weihnachtswichtel sehr niedlich.. macht das mit fast 3 schon Sinn?
Bei meinen wär das in dem Alter schon voll angekommen. Auf interest gibt's einige nette Anleitungen für Wichteltürchen...
Ich denke auch, dass fast 3 schon alt genug ist. Allerdings müsst ihr mit kindlicher Phantasie rechnen: ich habe erst in einer Nische eine Wichteltür aufgestellt plus einen Brief dazu, in dem sich der Wichtel kurz vorstellt, und wollte dann zur Adventszeit den Wichtel auch persönlich in Erscheinung treten lassen. Irgendwie hat das der Grossen aber nicht gepasst, sie hat sehr zurückhaltend reagiert und am nächsten Tag verkündet, dass ihr (Plüsch)Tiger den Wichtel gefressen habe. :lol: Dabei blieb sie, felsenfest. Und nach ein paar Wochen wohnte dann plötzlich eine Fee dort. Die hatte dann Bestand und ist jetzt mit uns umgezogen. Nur meine hübsche Ideen für den Weihnachtswichtel musste ich begraben...
Mit Maikäfer (2014) und Junikäferchen (2016)

KaLotta
alter SuT-Hase
Beiträge: 2428
Registriert: 04.09.2014, 22:41

Re: Quatschthread zur Weihnachtsvorbereitung à la Flylady 2019

Beitrag von KaLotta »

Ach schön, die Planung läuft schon an! Irgendwie habe ich den Start verpasst.
Kindersachen habe ich schon grob durch, da bei uns schon viele Märkte waren. Da ich keine gefütterten Matschhosenmarerial bekommen habe, hab ich heut bei Lidl welche mitgenommen, die sind echt gut und haben vor allem keinen Latz, das nervt bei Kindern ohne Windel immer, finde ich.
Fotos habe ich schon mehr gesichtet als sonst um diese Zeit, weil wir für die Kita ein Fotobuch gemacht haben. Allerdings häng ich mit den Jahresfotoalben sehr nach, da geht noch was...
Karten machen wir selbst, ich habe Stempel, das geht immer recht zügig. Dazu kommt ein schönes Bild vom Plätzchen backen mit den Kindern. Also, die Kartenrohlinge sind aber gekauft!
Kalender fürs SuT ist noch ein Drittel plus Verpackung und für die Kinder müsste ich mal sichten, da kauf ich das Jahr über schon immer mal was.
Feiertage habe ich in der Familie schon angekündigt, dass ich spontan entscheiden werde, ob mir das zu viel ist weit weg zu fahren oder nicht (wir fahren immer erst am 2. Feiertag weg und sind vorher zu Hause).

Jetzt guck ich erstmal Marias Pinnwand an 😊 danke für den Link!
👭 große Schwester (4/14) und kleine Schwester (6/17) und Babyjunge (1/20)

Bild

tryxy
möchten wir nicht mehr missen
Beiträge: 319
Registriert: 19.09.2014, 15:26

Re: Quatschthread zur Weihnachtsvorbereitung à la Flylady 2019

Beitrag von tryxy »

Hättest du Interesse an Playmobil 123? Habe davon den Adventskalender über ... Ich glaube nur mit verschicken lohnt das kaum ...
das ist eben die sache mit dem versand :-/ das gleiche problem hab ich auch bei lego duplo auf eka, mit versand lohnt es dann meist gar nicht mehr :-( Aber danke für dein Angebot!
Du könntest auch so einen Vorschulblock kaufen und daraus 24 Seiten entnehmen. Da sparst du dir das Drucken und hast auch noch Labyrinthe, Schattenvergleiche,..
prima idee, danke! :-D

Weihnachtskarten hab ich bisher gekauft und per post verschickt. vielleicht basteln wir wirklich mal welche dieses jahr. jemand eine idee, wie man da einen knapp 1,5 jährigen mit einbinden kann? ob da ein Handabdruck schon geht?
Großes Mädchen ( 8/14) und Kleiner Junge ( 6/18)

Benutzeravatar
Nane85
alter SuT-Hase
Beiträge: 2168
Registriert: 20.08.2012, 21:58

Re: Quatschthread zur Weihnachtsvorbereitung à la Flylady 2019

Beitrag von Nane85 »

Karten bastele ich auch selbst, meist so ca 50 Stück. Ein Teil davon wird auf dem Weihnachtsmarkt für den Kindergarten verkauft.

Klamotten habe ich durchgeschaut, nun müsste ich noch Zeit zum Nähen finden, um aufzustocken...

Adventskalender finde ich schwierig. Ich dachte auch an so einen Kauf-Bastelkalender für die Große, aber dann ist die Mittlere bestimmt enttäuscht. Oder umgekehrt, wenn die Mittlere Süßigkeiten bekommt. :-D Selbst Bastelprojekte zusammenstellen schaffe ich nicht, und dann muss man ja Unmengen Zeug kaufen, von dem man dann nur drei Stück braucht. Der Rest fliegt dann ewig rum.

Ich dachte auch schon mal an einen Kalender mit Aktionen/Unternehmungen, der dann für die beiden Großen gleich wäre. Hat sowas schon mal jemand gemacht?
Nane85 mit den Mädels (02/13 & 06/15 & 06/19)

Benutzeravatar
annibi
Power-SuTler
Beiträge: 6814
Registriert: 15.10.2007, 13:37
Wohnort: @home

Re: Quatschthread zur Weihnachtsvorbereitung à la Flylady 2019

Beitrag von annibi »

Ich muss erstmal die Aufgaben finden :lol:

Aber von dem was ihr schreibt:

Adventskalender gibt es für die großen und uns Ikea ... Für die kleine Playmobil.

Fotos ... Ja, mein Thema. Muss ich die letzten zehn Jahre nacharbeiten 🙈

Karten .... Liebevoll gekauft

Besuch: gibt es hier feste regeln. Am 24 sind wir alleine bei uns, am ersten eigentlich bei meinen Eltern, am zweiten Frühstück mit Paten der Kinder. Das klär ich gleich.

Termine: zum Frisör gehen die Männer des Hauses spontan, ich werde Mal Anfang Dezember anpeilen. Mal sehen wann meine da ist. Zahnarzt steht für alle, genauso wie geplante U .....
... mit ya (4/07), fi (05/09) und pa (08/15) fest an der hand; lu (*+6/13) und den *** ganz tief im Herzen!
"Freu dich innig am Herrn ! Dann gibt er dir, was dein Herz begehrt. Befiehl dem Herrn deinen Weg und vertrau ihm. Er wird es fügen." (Ps 37, 4-5)

Benutzeravatar
JoJu
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1020
Registriert: 21.05.2019, 17:39

Re: Quatschthread zur Weihnachtsvorbereitung à la Flylady 2019

Beitrag von JoJu »

Wir haben die ersten weihnachtsbasteleien gemacht...
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Wintermädchen (08.01.2015, ungeplante Hausgeburt)
Weihnachtsjunge (25.12.2016, ungeplante Alleingeburt)
Ungeplanter Herzenswunsch in 09/2018 zu den Sternen umgekehrt

Benutzeravatar
Marla84
Moderatoren-Team
Beiträge: 4195
Registriert: 17.05.2013, 17:29
Wohnort: Berlin

Re: Quatschthread zur Weihnachtsvorbereitung à la Flylady 2019

Beitrag von Marla84 »

Übrigens ein kleiner Tipp für die Weihnachtspost:
Die Weihnachtsbriefmarken kommen erfahrungsgemäß erst in der ersten Novemberwoche in die Filialen. Da lohnt es sich also eventuell zu warten, falls man gern passende Briefmarken verwendet. :)
Liebe Grüße
Marla
mit der kleinen Schildkröte (04/13) und der kleinen Wühlmaus (10/17)

ClauWi-Trageberaterin in Berlin (GK 06/2013)
Mitglied im Tragenetzwerk

Benutzeravatar
Marla84
Moderatoren-Team
Beiträge: 4195
Registriert: 17.05.2013, 17:29
Wohnort: Berlin

Re: Quatschthread zur Weihnachtsvorbereitung à la Flylady 2019

Beitrag von Marla84 »

Joju, eine schöne erste Bastelei! Habt ihr die Tannenzapfen beglitzert?

Ich hangel mich mal wieder an den Aufgaben entlang:

Montag
Menüplanung
Bei uns wird es am 24. wieder Nussbraten mit Kartoffeln, Rotkohl und veganer Bratensoße geben. Das ist bei uns schon zur Tradition geworden. Zum Nachtisch gibt es wieder ein Bratapfeltiramisu. Das liebt die kleine Schildkröte besonders und freut sich schon seit dem Sommer drauf „wenn wieder Weihnachten ist und es die leckere Creme gibt“. Sie meint die Mascarpone-Creme, die dazwischen kommt und von der ich (hups) immer genug für 3 Tage mache. :mrgreen:
Am 25. gibt es die Reste vom Vorabend und am 26. Jamie Olivers Kartoffelsuppe aus dem Crockpot.

Dienstag
„Kleine Geschenke“

Nachdem sich unser einer DHL-Bote sogar im April nochmal für die kleine Aufmerksamkeit bedankt hat (erst war er im Urlaub, dann wir), will ich das in diesem Jahr unbedingt wieder machen. Letztes Jahr gab es eine kleine Pralinenschachtel mit 10€ Amazon-Gutscheinkarte in einer selbstgemachten Geschenkschachtel verpackt. Mal schauen, was es in diesem Jahr wird.
Außerdem suche ich nach Ideen für Kita-Erzieher (6), Klassenlehrerin und die Horterzieher(6?).
Wenn da jemand ne Idee hat, freue ich mich über Input!

Mittwoch
Weihnachtspost
Ich schreibe Weihnachtspost und bastel die Karten selbst. Da ist auch schon alles an Material besorgt. Die Briefmarken hole ich aber erst im November, wenn die Weihnachtsmarken da sind.

Donnerstag
Fototag

An dem Tag habe ich krank ausgesetzt und mich mit rein gar nichts beschäftigt. 🤧

Freitag
Putzplan

- Fenster putzen, damit die Deko dran kann
- Kaminsims aufräumen und Karten-Wäscheleine freimachen für die Weihnachtspost
- Klavier freiräumen für meinen Adventskalender
Liebe Grüße
Marla
mit der kleinen Schildkröte (04/13) und der kleinen Wühlmaus (10/17)

ClauWi-Trageberaterin in Berlin (GK 06/2013)
Mitglied im Tragenetzwerk

Benutzeravatar
JoJu
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1020
Registriert: 21.05.2019, 17:39

Re: Quatschthread zur Weihnachtsvorbereitung à la Flylady 2019

Beitrag von JoJu »

Ja, haben wir. Nach den ersten Versuchen, welche mit Glitzer überall, aber nicht auf den Zapfen endeten, habe ich die Technik geändert. Glitzer in den bastelkleber einrühren macht deutlich weniger dreck...

Jetzt möchte ich die beglitzerten Zapfen zu einem türkranz verarbeiten.

Menüplanung: Heiligabend Kartoffelsalat von schwiegermama mit Würstchen (wie immer) am Nachmittag noch knüppelkuchen an der feuerschale

Fotos...hänge ich hemmungslos hinterher. Für 2018 sind zumindest alle Urlaube dokumentiert. Der Jahresrückblick leider nicht.

Kleine Geschenke, vllt eine Backmischung im Glas?

Weihnachtspost, könnte man dieses Jahr eigentlich mal in Angriff nehmen. Vor allem da die große so gern bastelt.
Wintermädchen (08.01.2015, ungeplante Hausgeburt)
Weihnachtsjunge (25.12.2016, ungeplante Alleingeburt)
Ungeplanter Herzenswunsch in 09/2018 zu den Sternen umgekehrt

Antworten