Günstiger Schulranzenkauf - wo

Haushaltsforum - allg. Haushaltstipps, Dekorieren, Renovieren, Pflanzenpflege
Antworten
Benutzeravatar
AnnieMerrick
SuT-Legende
Beiträge: 8740
Registriert: 05.07.2014, 19:56

Günstiger Schulranzenkauf - wo

Beitrag von AnnieMerrick »

Bitte kein shitstorm, aber nächstes Jahr kommt die Maus in die Schule und ich würde gerne jetzt, günstiger einen Ranzen erwerben.
Kein Billigmodell, sondern eines, dass der Maus auch Rückentechnisch passt.
Also im Geschäft anprobieren und ggf. Online bestellen :oops: (bitte kein shitstorm, es geht wirklich nicht anders, so ein Ranzen kann gut 200 euro kosten!)

Bis auf den Farbwunsch (rot), ist alles offen.

Rot klingt gut, könnte ggf. Der Kleine dann auftragen :oops:

Gibt's onlineoutlets für Ranzen?
Wo kauft ihr?
Wann wäre eine günstige Zeit?
Viele Grüße
AnnieMerrick mit Maus (6/14) und Spatz (6/18)
---
Ich reduziere meine Onlinezeit und antworte unter Umständen erst einige Tage später.

Benutzeravatar
hej-da
Power-SuTler
Beiträge: 6399
Registriert: 24.04.2010, 21:51
Wohnort: Niedersachsen

Re: Günstiger Schulranzenkauf - wo

Beitrag von hej-da »

Guck doch mal bei den Kleinanzeigen.
Großzwerg 6/2009, Kleinzwerg 5/2012
Wir haben Langhaarkatzen.

Batinka
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1498
Registriert: 21.08.2013, 21:31

Re: Günstiger Schulranzenkauf - wo

Beitrag von Batinka »

Vor(vor)jahresmodelle hatten sie bei uns im regionalen Kaufhaus stark reduziert, teilweise gab es da auch Angebote im Netz, wir haben im April gekauft.
Die Arbeit läuft Dir nicht davon, wenn Du Deinem Kind den Regenbogen zeigst. Aber der Regenbogen wartet nicht, bis Du mit der Arbeit fertig bist. 🌈

Meine Mädchen S 4/13, M 9/15 und T 11/18

Benutzeravatar
Rotschopf
ist nicht mehr wegzudenken
Beiträge: 1251
Registriert: 21.01.2012, 11:48

Re: Günstiger Schulranzenkauf - wo

Beitrag von Rotschopf »

Eine günstige Zeit ist nach der Einschulungswelle ein gebrauchter Ranzen. Zum Teil werden ungetragene Modelle verkauft (doppelt vorhanden, da Geschenk) oder Ranzen, die nach zwei Jahren wie neu aussehen (sorgfältig behandelt und nun soll ein anderes Modell her).

So haben wir einen meinem (recht großen) Kind perfekt sitzenden Deuter OneTwo für 30 EUR inkl. Turnbeutel und Versand gekauft.

Ich weiß, die meisten kaufen neue Ranzen. Aber wieso sollte das nötig sein, wenn man etwas Neuwertiges zu einen Bruchteil des Neupreises erwerben kann. Wir hätten neu kaufen können, aber die Neupreise finde ich i.d.R. nicht gerechtfertigt. Auch ist es nachhaltiger, weil ein bereits produzierter Ranzen weiterverwendet wird.

Je nach Schule kann auch ein guter Rucksack (aus dem Trekkingbereich) interessant sein. Die sind ergonomisch und dennoch wesentlich günstiger. So haben wir es beim großen Kind gemacht.

Benutzeravatar
blauelagune
Power-SuTler
Beiträge: 6038
Registriert: 17.12.2010, 12:51

Re: Günstiger Schulranzenkauf - wo

Beitrag von blauelagune »

Ich empfehle auch Ebay Kleinanzeigen. Probiert Ranzen und wenn Du dann das Modell weißt, schau Ende August in den Kleinanzeigen. Ranzen kriegst Du nachgeworfen.

Die Modelle sind übrigens meistens extrem gegendert, es ist also eher unwahrscheinlich, dass der dann was für den Bruder ist.
mit den drei Jungs (08/09) und (06/12) und (06/16)

Gartenprinzessin
Dipl.-SuT
Beiträge: 4591
Registriert: 03.02.2008, 23:55

Re: Günstiger Schulranzenkauf - wo

Beitrag von Gartenprinzessin »

Mein Tipp...Haben wir bei zwei Kids so gemacht - für die Erste hatten wir einen neuen Ranzen (AuslaufModell) im Fachhandel für 20€ bekommen.....nach der letzten Einschulung (Bayern/Bawü) die Kleinanzeigen durchforsten. Da werden dann doppelte Modelle (Oma hat auch noch einen gekauft oder so) günstig abgegeben.
Unisex ist schwierig.
Liebe Grüße
Gartenprinzessin

Nusserl
Homo sapiens SuTtensis
Beiträge: 10467
Registriert: 14.04.2009, 21:26
Wohnort: Zürich Umgebung

Re: Günstiger Schulranzenkauf - wo

Beitrag von Nusserl »

Noch eine Stimme für gebraucht.
K2 hat den von K1 geerbt. K3 hat auch schon einen, weil das Nachbarsmädchen einen Rucksack bekommen hat und ihr Ergobag echt noch gut aussah. Kostenpunkt:20 €
Glücklich mit drei Mädels und Mann
07/2008, 11/2011 und 04/2014

quorine
möchten wir nicht mehr missen
Beiträge: 372
Registriert: 25.07.2012, 08:26
Wohnort: Österreich

Re: Günstiger Schulranzenkauf - wo

Beitrag von quorine »

Ich bin auch Fan von Gebrauchten, da es wirklich gar nicht wenige gibt, die die Ranzen öfter wechseln und diese deswegen kaum was kosten und noch sehr gut in Schuss sind. Von der Nachhaltigkeit mal ganz zu schweigen.
Anprobe beim Fachhändler hatte ich nur einmal im Frühjahr mit der Großen, weil ich iuhr eigentlich zum ersten Mal einen neuen angeboten hatte. Sie wechselt jetzt die Schule und ihr bisher einziger Ranzen den sie unbedingt so übernehmen wollte war der der Tochter einer Bekannten. Also kam mir vor jetzt gibts einmal was Neues, weil sie auch immer sehr viel Freude an ihren wenigen Herzenswünschen hat. Sie ist da ein echter Minimalist :D Fazit: Sie wünschte sich einen klassischen Dauerbrenner von Satch. Den habe ich dann für 20€ neuwertig im Netz gefunden :wink:
Die Jungs haben auch gebrauchte.Darunter ein ErgoBag und ein MCNeill. Die druften sie bei Bekannten Probe tragen. Gewicht und Schulweg sind bei uns

Benutzeravatar
Pelufer
Profi-SuTler
Beiträge: 3165
Registriert: 09.07.2013, 14:59

Re: Günstiger Schulranzenkauf - wo

Beitrag von Pelufer »

In der Kruschelkiste ist gerade ein Günstiger von Satch. 😉
Bild

Bild

Bild

Mein Bewertungslink viewtopic.php?f=352&t=211007

Lösche Benutzer 8492

Re: Günstiger Schulranzenkauf - wo

Beitrag von Lösche Benutzer 8492 »

Satch ist aber für Grössere gedacht?

Antworten